Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Razzia bei Audi “leider ergebnislos”: Ermittler ziehen mit nagelneuen Fahrzeugen wieder ab

15. März 2017 ·

Die Audi-Zentrale in Ingolstadt. Auch hier blieb die Razia bisher ohne Ergebnis.
Die Audi-Zentrale in Ingolstadt. Auch hier blieb die Razia bisher ohne Ergebnis.

Ingolstadt (EZ) | 15. März 2017 | Heute Vormittag kam es in mehreren deutschen Audi-Standorten im Zuge des Diesel-Skandals zu Razzien. Diese blieben jedoch offenbar ohne Erfolg. Etliche Ermittler fuhren frustriert und ohne Ergebnisse in ihren nagelneuen Audis vom Hof.

Die Zentrale der VW-Tochter in Ingolstadt sowie weitere acht Audi-Standorte wurden wegen Verdachts des Betruges und der strafbaren Werbung seit heute Vormittag durchsucht. Ein Unternehmenssprecher betonte, „vollumfängliche Kooperation“ mit der Staatsanwaltschaft München anbieten zu wollen.

Bis zum Nachmittag untersuchten die Ermittler Büroräume nach verdächtigem Material. Doch die Suche blieb offenbar erfolglos.

Gegen 15 Uhr fuhren die ersten Beamten wieder vom Platz. Gegenüber der Presse äußerte man sich nur wortkarg. „Leider nichts gefunden. Ich muss weg“, so ein Polizist, der kurz darauf in einen fabrikneuen silbernen A6 stieg und davonfuhr.

Ähnliche knappe Kommentare folgten von den übrigen Beamten. „Wir sollten die Ermittlungen einstellen, da ist nichts“, so ein weiterer Ermittler, bevor er in seinem roten Q5 die Zentrale in Ingolstadt verließ.

Seitens des Unternehmens äußerte man sich anschließend erleichtert zu dem ergebnislosen Untersuchungen. „Wir hoffen, dass nun wieder etwas Ruhe einkehrt“, so der Sprecher, „ach ja, und an alle Neukunden: Bitte nicht vergessen, nächsten Monat die Sommerreifen aufziehen zu lassen.“

(JME/Foto: Andreas Fingas, CC BY-SA 3.0 de, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1)
Newer Post

"Oh. Verflucht." - Sigmar Gabriel findet "Nein"-Karte in Jackentasche

Berlin (EZ) | 20. März 2017 | Ärgerlich: Der ehemalige SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel fand heute Morgen die Abstimmungskarte mit der großen Aufschrift "NEIN" in seinem Jackett, nachdem er sie gestern beim Parteitag vergeblich gesucht hatte.  "Ja toll, gestern Nachmittag hätte…
Read
Older Post

Friedensangebot von de Maizière: "Türkische Minister dürfen ab 17. April in ganz Europa auftreten!"

Berlin/Ankara (EZ) | 15. März 2017 | Seit Tagen herrscht dicke Luft zwischen der Türkei und einigen europäischen Ländern aufgrund von Auftrittsverboten türkischer Minister im Ausland. Doch nun zeichnet sich ein Kompromiss ab: Wie Innenminister Thomas de Maizière erklärte, wolle…
Read
Random Post

Unwörtchen des Jahres ist: "Einzigste"

Darmstadt (EZ) | Es wurde wieder ein Unwörtchen des Jahres gekürt. Die Jury gab bekannt: Das Wörtchen "einzigste" in all seinen Facetten erhielt diese Auszeichnung. "Man kann es gar nicht oft genug sagen: Es gibt keine Steigerung von einzig. Punkt.",…
Read
Random Post

Flüchtlinge fühlen sich in NRW "ganz wie Zuhause"

Düsseldorf/Burbach/Essen (EZ) | 29. September 2014 | Eigenen Angaben zufolge fühlen sich die Bewohner mehrerer Asylbewerber- und Flüchtlingsheime in Nordrhein-Westfalen "ganz wie Zuhause". Vor allem Syrer seien von Heimatgefühlen überwältigt. In einigen Flüchtlingsheimen in NRW fühlen sich die Bewohner, die…
Read
Random Post

Fans voller Freude: "Stirb langsam 6" in einem Gefängnis in Arizona abgedreht

Phoenix, Arizona (EZ) | 24. Juli 2014 | Fans der Filmreihe "Stirb langsam" können sich freuen: wie heute bekannt wurde, ist der mittlerweile sechste Teil gestern Nacht im US-Bundesstaat Arizona abgedreht worden. Der Film dauert 117 Minuten und spielt in nur…
Read
Random Post

Erste Amtshandlung als Präsident: Steinmeier plant Mauer zu Österreich und Einreisestopp für sieben Staaten

Berlin (EZ) | 13. Februar 2017 | Mit großer Mehrheit wurde Frank-Walter Steinmeier gestern zum neuen Bundespräsidenten von Deutschland gewählt. Kurz darauf erklärte der 61-Jährige, dass er nach Amtsantritt eine Mauer zu Österreich plane sowie ein Einreiseverbot für sieben "willkürliche"…
Read