NACHRICHTEN

Damit er sich nicht ständig wiederholen muss: Erdogan bezeichnet pauschal alle Europäer als Faschisten und Nazis

Ankara (EZ) | 13. März 2017 | Recep Tayyip Erdogan hat es derzeit nicht leicht. Fast täglich muss er europäischen Ländern wie Deutschland oder den Niederlanden Nazimethoden und faschistisches Verhalten vorwerfen, weil diese türkische Minister nicht auftreten lassen wollen. Um die Sache einfacher zu gestalten, entschied sich der Präsident nun dafür, pauschal sämtliche Europäer als Nazis zu bezeichnen.

Will sich nicht permanent wiederholen: Türkeis Präsident Erdogan. Will sich nicht permanent wiederholen: Türkeis Präsident Erdogan.

Letzte Woche erboste sich Erdogan mächtig über Deutschland und stellte Vergleiche zum Naziregime auf. Dabei möchte der türkische Staatspräsident viel lieber moderaten Wahlkampf betreiben, anstatt permanent gegen andere Länder austeilen zu müssen.

„Entsprechend angefasst war Erdogan, als er plötzlich dieselben Vorwürfe nur wenige Tage später wiederholen musste – nur diesmal gegen die Niederlande“, so ein Vertrauter des Präsidenten. Das Land lehnte einen geplanten Auftritt des türkischen Außenministers sowie der Familienministerin ab.

Doch damit nicht genug: Weil auch Österreich, die Schweiz und Dänemark keine Auftritte türkischer Minister wünschen, sieht sich Erdogan erneut dazu verpflichtet, jedem dieser Länder Faschismus und Nazimethoden vorzuwerfen. Für den Präsidenten ein großes Ärgernis, mit dem jetzt ein für alle Mal Schluss sein soll.

„Erdogan hat sich dazu entschlossen, pauschal alle Europäer als Nazis zu bezeichnen, das macht es ihm erheblich einfacher und er kann sich endlich wieder auf den eigentlichen Wahlkampf konzentrieren“.

Der Präsident will am Nachmittag eine offizielle Erklärung abgeben, in der er seine Vorwürfe gegen Deutschland und die Niederlande letztmalig wiederholen wird, dann jedoch an „ganz Europa“ gerichtet.

(JPL/Foto: World Economic ForumCopyright World Economic Forum (www.weforum.org)Photo by Serkan Eldeleklioğlu-Bora Ömeroğulları-Ozan AtasoyEdited by DsMurattalkRecep Tayyip Erdogan – World Economic Forum Turkey 2008, CC BY-SA 2.0, Link)

"Hätte es früher nicht gegeben": Björn Höcke kritisiert Merkel, weil sie sich von ein bisschen Schnee abhalten lässt
Streitendes Paar fordert CIA-TV-Protokolle über sich an, um Ursache ihres Streits zu ergründen

1 Kommentar zu Damit er sich nicht ständig wiederholen muss: Erdogan bezeichnet pauschal alle Europäer als Faschisten und Nazis

  1. Wie lange müssen wir uns noch diesen geistigen Dünnschiss dieses Herren anhören?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.