Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Türkische Justiz will mit Haft verhindern, dass Deniz Yücel über türkische Justiz berichtet

28. Februar 2017 ·

Deniz Yücel, Welt-Korrespondent in der Türkei.
Deniz Yücel, Welt-Korrespondent in der Türkei.

Ankara (EZ) | 28. Februar 2017 | Deniz Yücel, Korrespondent der Zeitung Die Welt in der Türkei, kommt in Untersuchungshaft. Das entschied gestern ein Haftrichter. Damit will die türkische Justiz verhindern, dass Yücel über die türkische Justiz berichten kann.

Ein Sprecher teilte mit, dass Yücel nun seit 14 Tagen in Gewahrsam ist. „Er hatte genug Zeit, um sich alles einzuprägen, die Beamten zu beobachten, seine Mitgefangenen zu studieren und nicht zuletzt um über die Zustände bei der Polizei nachzudenken.“ Nun befürchtet das Justzministerium zu Recht, Yücel könnte nach einer eventuellen Entlassung über seine Erfahrungen ausführlich berichten.

Um das zu verhindern, kommt der Journalist nun in Untersuchungshaft. Für wie lange – „das weiß man noch nicht“, so der Sprecher. „Es muss lange genug sein, damit er alles wieder vergisst.“ Das könnten Jahre sein, aber auch Jahrzehnte. „Mal schauen, was der Präsident dazu sagt. Nicht, dass er was zu entscheiden hätte, Gott bewahre! Die Justiz ist unabhängig!“

Mitten in seinem Statement wurde der Beamte von Polizisten abgeführt. Die anwesenden Medienvertreter warten nun darauf, dass ein neuer seinen Platz einnimmt und Fragen zum Fall Yücel beantwortet.

(JPL/Foto: Von blu-news.orgDeniz Yücel, CC BY-SA 2.0, Link)

 


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Fall Yücel: Merkel unsicher, ob sie sich im Wahljahr mit Erdogan oder mit Axel Springer anlegen soll

Berlin (EZ) | 1. März 2017 | Deniz Yücel ist seit mehr als zwei Wochen in der Türkei inhaftiert, aber noch immer steht eine wichtige Entscheidung aus: wird sich Bundeskanzlerin Angela Merkel im Jahr der Bundestagswahl lieber mit dem türkischen…
Read
Older Post

SPD versucht zu verhindern, dass EU-Vergangenheit von Martin Schulz bekannt wird

Berlin (EZ) | 24. Februar 2017 | Traumhafte Umfragewerte für die SPD - aber die Gefahr ist groß, dass Martin Schulz' dunkle Vergangenheit bekannt wird. Der Kanzlerkandidat war laut Medienberichten lange Jahre in führenden Positionen in der EU tätig.  Es…
Read
Random Post

Endlich: elektronische Aschenbecher für elektronische Zigaretten kommen auf den Markt

Tokio/Kyoto (EZ) | Der japanische Elektronikkonzern Sony hat einen elektronischen Aschenbecher entwickelt. Konsumenten von elektronischen Zigaretten (sog. "E-Zigaretten") können sich damit endlich wie vollwertige Raucher fühlen.  Es hat mehrere Jahre gedauert, bis Entwickler endlich den passenden Aschenbecher für elektronische Zigaretten…
Read
Random Post

Konjunkturpaket: Wähler bereit, Verhandlungserfolg der SPD mit Schulterzucken statt Schimpfen zu quittieren

Das vergangene Woche von der Großen Koalition beschlossene Konjunkturpaket wird größtenteils positiv aufgenommen. Der Maßnahmenkatalog trägt in vielen Teilen die deutliche Handschrift der Sozialdemokraten. Eine Umfrage zeigt nun kaum noch für möglich gehaltene Werte für die SPD, wie eine Umfrage…
Read
Random Post

HSV bittet Labbadia, sich bis zur Relegation nichts Größeres vorzunehmen

Hamburg (EZ) | 26. September 2016 | Der gestern entlassene Bruno Labbadia soll sich nicht zu weit von Hamburg entfernen und sich bis zu den Relegationsspielen im Mai "bitte nichts allzu Großes vornehmen", sagt HSV-Vorstand Dietmar Beiersdorfer. In einer Pressekonferenz…
Read
Random Post

Sozialdienst: Berlusconi baut Villa um in Heim für mutterlose, jugendliche Marokkanerinnen

Mailand/Rom (EZ) | 15. April 2014 | Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi wird nicht zu einem Hausarrest verurteilt, dafür muss er aber Sozialstunden ableisten. Zu diesem Zweck bot er großzügig an, sein Villen in Heime für geflohene und von ihren…
Read