Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Neues Dekret: Trump verbietet US-Amerikanern die Ausreise

31. Januar 2017 ·

Ausreise von US-Amerikanern? Nicht mit Donald Trump.
Ausreise von US-Amerikanern? Nicht mit Donald Trump.

Washington, D.C. (EZ) | 31. Januar 2017 | Erneut sorgt ein Dekret des amerikanischen Präsidenten Donald Trump für viel Aufregung und Proteste. Demnach dürfen ab sofort keine US-Bürger mehr das Land verlassen. „Sie sollen stolz darauf sein, hier zu leben“, verteidigt Trump seine Verfügung.

Am Wochenende schlug das vorübergehende Einreiseverbot hohe Wellen, das Muslime aus sieben Ländern daran hindert, in die USA einzureisen. Zahllose Proteste sowie Chaos auf den Flughäfen sind die Folge.

Heute legte Donald Trump nach und unterschrieb das sogenannte Ausreisedekret, das US-Bürgern wiederum untersagt, die USA zu verlassen.

„Die sollen mal alle schön hier bleiben“, so der seit eineinhalb Wochen im Amt befindliche US-Präsident. „Andere würden uns beneiden, hier zu wohnen. Es gibt keinen Grund, die USA zu verlassen“.

Er appellierte an den Stolz der Bürger darauf, Amerikaner zu sein. „Die USA sind doch groß genug. Es gibt ungefähr 50 Bundesstaaten. Jeder einzelne ist eine Reise wert – bis auf Kalifornien vielleicht“, so Trump weiter.

Unterdessen wurde bekannt, dass ein drittes Dekret folgen soll. US-Amerikaner, die in den USA geboren sind, jedoch ein ausländisches Elternteil haben, dürfen aus- und wieder einreisen, sofern der Tag ihrer geplanten Aus- bzw. Einreise auf einen Donnerstag, den 10. eines Monats fällt.

(JME/Foto: By The White House – President Donald J. Trump (from the White House) (direct link), Public Domain, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Amazon Entry – Online-Versandhändler bietet USA-Einreisewilligen neuen Service an

Seattle (EZ) | 1. Februar 2017 | Der weltweit größte Online-Versandhandel Amazon hat auf das Einreisedekret des neuen US-Präsidenten Donald Trump reagiert und bietet seinen Kunden einen neuen Service an: Mit Amazon Entry soll es ab sofort möglich sein, sich…
Read
Older Post

Bevor Schulz noch beliebter wird: Merkel will Bundestagswahl auf kommenden Sonntag vorziehen

Berlin (EZ) | 30. Januar 2017 | Die für September geplante Bundestagswahl soll bereits am kommenden Sonntag stattfinden. Das erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel heute Vormittag gegenüber Pressevertretern. Nur so bestehe für sie noch die Chance, sich gegen SPD-Herausforderer Martin Schulz…
Read
Random Post

FC Barcelona will niemals zugeben, dass sie eigentlich Jérôme statt Kevin-Prince Boateng wollten

Barcelona (EZ) | 22. Januar 2019 | Der ruhmreiche FC Barcelona hat heute seine Neuverpflichtung Kevin-Prince Boateng vorgestellt. Die Hintergründe des Transfers sollen aber niemals zugegeben werden. Ab sofort ergänzt der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler den Kader des spanischen Erstligisten.…
Read
Random Post

Nach Gebrauch einfach runterschlucken: Haribo bringt erste essbare Atemschutzmasken auf den Markt

Der Süßigkeitenhersteller Haribo hat die erste aus Weingummi bestehende Atemschutzmaske auf den Markt gebracht. Diese soll es künftig in mehreren Geschmacksrichtungen und Farben geben, darunter Erdbeere, Apfel und Orange. Wie ein Unternehmenssprecher erklärte, sei man stolz, ein Produkt entwickelt zu…
Read
Random Post

Hinz-Skandal weitet sich aus: Auch zehntausende Türken geben plötzlich zu, keine Akademiker zu sein

Berlin/Ankara (EZ) | 20. Juli 2016 | Nicht nur eine deutsche Politikerin, auch zahlreiche Türken gaben heute zu, überhaupt keinen Hochschulabschluss zu haben und demnach auch keine Akademiker zu sein. Aus irgendeinem Grund haben sie sich alle heute geoutet. Womöglich…
Read
Random Post

Um Waldbrände zu vermeiden: Regierung lässt eilig sämtliche deutsche Wälder roden

Berlin (EZ) | Gestern Abend ist einem Beamten der Regierung aufgefallen, dass die hohen Temperaturen in Verbindung mit der Trockenheit auch in Deutschland für ein erhöhtes Waldbrandrisiko sorgen könnten. Deshalb lässt die Kanzlerin seit den frühen Morgenstunden eiligst Wälder in…
Read