Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Sie darf nun ins Frauengefängnis“: Obama begnadigt Chelsea Manning

18. Januar 2017 ·

Washington, D.C. (EZ) | 18. Januar 2017 | Als eine der letzten Amtshandlungen begnadigte der scheidende US-Präsident insgesamt 209 Häftlinge. Darunter die Whistleblowerin Chelsea Manning. Diese soll laut Obama jedoch nicht komplett freigelassen, sondern lediglich in ein reines Frauengefängnis verlegt werden.

Chelsea Manning wurde vor sieben Jahren als Bradley Manning wegen Verrats festgenommen und zu 35 Jahren Haft verurteilt. 2013 gab sie bekannt, als Frau leben und sich einer Geschlechtsumwandlung unterziehen zu wollen und sitzt seitdem als Chelsea Manning im Militärgefängnis in Fort Leavenworth ein.

Doch damit ist dank Obama jetzt Schluss. Der Noch-Präsident begnadigte die 29-Jährige und gestattet ihr, die restliche Haftstrafe in einem Frauengefängnis abzusitzen.

„Die Haftbedingungen waren für Chelsea nicht immer sehr einfach“, so Obama. „Sie wurde von Mithäftlingen, aber auch vom Wachpersonal verspottet und gedemütigt. Damit ist nun Schluss!“

Er freue sich, dass die Whistleblowerin ihre noch verbleibenden 28 Jahre im Frauengefängnis unter ihresgleichen verbringen darf. Welches es wird, sei jedoch noch nicht klar.

(JPL/Fotos: links: Marc Nozell from Merrimack, New Hampshire, USA – Barack Obama, CC BY 2.0, Link; rechts: Source (WP:NFCC#4), Fair use, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (2)
In category:
Newer Post

Amazon Entry – Online-Versandhändler bietet USA-Einreisewilligen neuen Service an

Seattle (EZ) | 1. Februar 2017 | Der weltweit größte Online-Versandhandel Amazon hat auf das Einreisedekret des neuen US-Präsidenten Donald Trump reagiert und bietet seinen Kunden einen neuen Service an: Mit Amazon Entry soll es ab sofort möglich sein, sich…
Read
Older Post

Elbphilharmonie nach zehn Jahren endlich eröffnet: Flugbetrieb läuft

Hamburg (EZ) | 12. Januar 2017 | Nach über zehn Jahren Bauzeit konnte gestern endlich die Hamburger Elbphilharmonie eröffnet werden. Um Punkt 20 Uhr wurde der Flugbetrieb offiziell aufgenommen. Zuschauer zeigten sich begeistert. Über zehn Jahre mussten die Hamburger warten.…
Read
Random Post

Typ, der Drosten immer für seine Meinungsänderungen kritisierte, kritisiert nun, dass Drosten bei seiner Meinung bleibt

Ein Kölner hat dem Virologen Prof. Dr. Drosten in den letzten Monaten immer wieder vorgeworfen, zu oft seine Meinung zur Übertragbarkeit und Gefährlichkeit des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 geändert zu haben. "Das führt zu Unsicherheit in der Öffentlichkeit", so der 42-Jährige…
Read
Random Post

Schottische Separatisten dachten, sie müssten "No" gegen England ankreuzen

Edinburgh (EZ) | 19. September 2014 | Mit 55% hat sich die Mehrheit der Schotten für einen Verbleib in Großbritannien und gegen die Unabhängigkeit entschieden. Nun wurde bekannt, dass es bei vielen England-Gegnern Verwirrung um die Wahlzettel gab. Anstatt "Ja"…
Read
Random Post

Flüchtlingsdebatte zu anstrengend: EU-Politiker sehnen sich nach Griechenland-Krise zurück

Brüssel/Berlin (EZ) | 3. September 2015 | Wie eine Umfrage unter rund 1.100 EU-Abgeordneten ergab, wünscht sich die Mehrheit der Politiker die Diskussionen um die Rettung Griechenlands zurück. Grund ist die derzeitige Flüchtlingsdebatte, die viele verantwortliche Politiker als „zu anstrengend…
Read
Random Post

„Will noch einmal ganz von vorne anfangen“: Hoeneß unterschreibt Vier-Jahres-Vertrag beim FC Bayern als Stürmer

München (EZ) | 10. März 2016 | Der jüngst aus der Haft entlassene ehemalige Präsident des FC Bayern, Uli Hoeneß, wünscht sich eine neue Chance und will nochmal ganz von vorne anfangen. Heute unterschrieb er deshalb einen Vertrag als Außenstürmer…
Read