Nicht vergessen: Mit dem heute beginnenden 17. Bundesligaspieltag endet die Hinrunde

Frankfurt am Main (EZ) | 23. Dezember 2016 | Heute startet der 17. Spieltag mit der Partie Freiburg gegen Bayern. Viele Menschen gingen davon aus, dass die Hinrunde dieser Saison nur 16 Spieltage hätte. „Das ist kompletter Unfug, auf so eine Schnapsidee kommt doch keiner,“ so die Deutsche Fußball Liga.

Morgen und übermorgen treffen dann die restlichen Mannschaften aufeinander. Damit endet die Hinrunde der aktuellen Bundesligasaison, bevor die Rückrunde schließlich am 27. Januar beginnt. Darauf weisen die Verantwortlichen heute hin, weil es offensichtlich Missverständnisse gibt und kaum eine Karte für die Partien verkauft wurde.



„Seltsamerweise haben einige Menschen angenommen, dass die Hinrunde erst im kommenden Jahr endet und wir dieses Jahr nur 16 Spieltage haben“, so Christian Seifert, der Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), heute Vormittag auf einer Pressekonferenz. „Das macht aber ja überhaupt keinen Sinn.“

Stattdessen findet der letzte Spieltag der Hinrunde wie in den Jahren zuvor natürlich noch im Dezember statt.

Folgende Begegnungen werden heute, morgen und am Sonntag ausgetragen:



Freitag, 23.12.16, 20:30 Uhr:

Freiburg – Bayern

Samstag, 24.12.16

15:30 Uhr:

Schalke 04 – Ingolstadt

Wolfsburg – Hamburger SV

Augsburg – Hoffenheim

Werder Bremen – Borussia Dortmund

Darmstadt – Borussia M’Gladbach

18:30 Uhr:

RB Leipzig – Eintracht Frankfurt

Sonntag, 25.12.16

15:30 Uhr:

Bayer Leverkusen – Hertha Berlin

17:30 Uhr:

Mainz 05 – 1. FC Köln

Irrtümlich sind schon viele Bundesligaspieler in den Urlaub gegangen, auch einige Trainer und Betreuer dachten fälschlich, die Hinrunde sei bereits beendet. Diese müssen nun schleunigst wieder den Trainings- und Spielbetrieb aufnehmen, so die DFL.

„Wir freuen uns auf einen spannenden letzten Spieltag in diesem Jahr und hoffen auf volle Stadien“, so Seifert, der selbst jedoch keines der Spiele live verfolgen kann, da ihn „unangenehme Familienpflichten“ erwarten.

(BSCH/Foto: Florian K.;  CC BY-SA 3.0, Link)