Zulässige Maximalanzahl an Tweets erreicht: Trump muss alte Twitter-Nachrichten löschen, um neue schreiben zu können

14. Dezember 2016 ·

New York (EZ) | 14. Dezember 2016 | Donald Trump hat ein Problem: Laut dem Kurznachrichtendienst Twitter hat der zukünftige US-Präsident die maximale Anzahl an Tweets erreicht. Um weiterhin seinem leidenschaftlichen Hobby nachkommen zu können, muss er nun alte Nachrichten löschen.

Mit seinem letzten Tweet „Thank you Wisconsin! My Administration will be focused on three very important words: jobs, jobs, jobs!“ von heute Nacht hat Donald Trump die zulässige Maximalanzahl an Tweets abgesetzt. Wie berichtet wird, ist der Speicherplatz auf seinem Account nun voll und alte Nachrichten müssen dringend gelöscht werden.



„Das ist auch für uns eine ganz neue Situation“, so eine Unternehmenssprecherin auf Nachfrage. „Wir haben selbst niemals erwartet, dass tatsächlich mal ein Mensch die zulässige Maximalanzahl an Tweets erreicht.“

Trump selbst reagierte wütend auf den Hinweis und verfasste einen Tweet, der jedoch nicht abgeschickt werden konnte.

„Mr. Trump muss nun alte Nachrichten löschen, damit er neue schreiben kann. Wir empfehlen einfach, sämtliche seiner über 34.000 Tweets zu entfernen, damit die kommenden zwei Wochen wieder problemlos getwittert werden kann.“



(BSCH/Foto: Screenshot Twitter)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Einziger Mensch, der bei Yahoo seine richtigen Daten angegeben hat, ist nach Hack ernsthaft besorgt

Sunnyvale, Kalifornien (EZ) | 15. Dezember 2016 | Der Internetkonzern Yahoo wurde vor mehr als drei Jahren Opfer eines großen Datenklaus: die Daten von etwa einer Milliarde Nutzern wurden gehackt. Nun fürchtet der einzige Mensch, der jemals bei Yahoo korrekte…
Read
Previous Post

„Viele können den Namen einfach nicht mehr hören“ – Aleppo wird in Apello umbenannt

Apello (EZ) | 13. Dezember 2016 | Die Vereinten Nationen haben sich darauf geeinigt, die syrische Stadt Aleppo ab sofort in Apello umzubenennen. Grund dafür ist, dass der Name Aleppo inzwischen ausschließlich negativ behaftet ist und ihn viele Menschen nicht…
Read
Random Post

Wegen Wartungsarbeiten: ZDF heute zwischen 17 und 19 Uhr vorübergehend nicht erreichbar

Mainz (EZ) | 17. Juni 2018 | Aufgrund von internen Wartungsarbeiten wird das Zweite Deutsche Fernsehen heute Nachmittag vorübergehend sein Programm einstellen müssen. TV-Zuschauer sollen in der Zeit auf andere Kanäle ausweichen. „In den vergangenen Jahren hat sich einiges angesammelt,…
Read
Random Post

Verfahren gegen Philipp Amthor eingestellt, damit Staatsanwaltschaft Haschischraucher verfolgen kann

Vergangene Woche stellte die Staatsanwaltschaft Berlin das Verfahren wegen möglicher Korruption und Selbstbereicherung gegen den CDU-Abgeordneten Philipp Amthor ein. Das führte zu viel Kritik. In einer Stellungnahme begründete die Staatsanwaltschaft die Einstellung nun damit, die Kapazitäten für die Verfolgung leichter…
Read
Random Post

Wegen mangelnder Rechtsstaatlichkeit: Tunesien schränkt Beziehungen zu Deutschland ein

Tunis/Berlin (EZ) | 17. Juli 2018 | Weil die Regierung in Tunis an der Rechtsstaatlichkeit in der Bundesrepublik zweifelt, wird sie die diplomatischen Beziehungen mit Berlin auf ein Minimum reduzieren. Auslöser ist der Umgang mit Sami A., der letzte Woche…
Read
Random Post

Neues iPhone F für Flüchtlinge überzeugt mit langer Akkulaufzeit, Wasserfestigkeit und vorinstallierter Weltkarte

San Francisco (EZ) | 10. September 2015 | Gestern stellte Apple seine neuen Produkte vor. Besondere Aufmerksamkeit erregte dabei das neue iPhone F, das vor allem für Flüchtlinge entworfen wurde. Die Akulaufzeit soll bis zu 60 Tagen reichen und eine…
Read