Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Putin gibt Manipulation der US-Wahl zu: „Trump ist russischer Spion und heißt eigentlich Donaltri Trumpojew“

12. Dezember 2016 ·

In Wahrheit Russe? Donald Trump alias Donaltri Trumpojew.

Moskau (EZ) | 12. Dezember 2016 | Seit Wochen wird darüber spekuliert, ob russische Hacker den US-Wahlkampf manipuliert und Donald Trump zum Sieg verholfen haben. Nun gab der russische Präsident unumwunden zu: Ja. Doch damit nicht genug. Laut Putin handelt es sich bei Trump um den russischen Spion Donaldtri Trumpojew, der bereits vor 50 Jahren in die USA geschickt wurde.

„Ich habe lange überlegt, wann ich die Bombe zum Platzen bringen werde“, so Putin heute Vormittag auf einer Pressekonferenz. „Wir wollten eigentlich noch bis zum 20. Januar abwarten, wenn Donaltri als neuer Präsident vereidigt wird, aber wir konnten uns einfach nicht länger gedulden.“

Dann erklärte Putin, dass es sich bei Donald Trump um den russischen Spion Donaltri Trumpojew handele, den Russland vor 50 Jahren in die USA schickte.
„Wir haben ihm einen astreinen Lebenslauf verpasst und er versorgte uns das letzte halbe Jahrhundert mit interessanten Informationen aus Amerika.“

Das Ziel sei immer gewesen, dass Trumpojew eines Tages Präsident der Vereinigten Staaten werde. „Das hat in der Vergangenheit nicht so ganz optimal geklappt. Deshalb mussten wir dieses Mal härtere Geschütze auffahren.“

Trumpojew, der in Wahrheit bereits 76 ist, konnte sich endlich mit Hilfe russischer Geheimdienste und ausgebildeten Hackern als neu gewählter Präsident der Vereinigten Staaten durchsetzen. „Uns ist da wahrhaftig ein genialer Coup gelungen“, so Putin stolz.

Auf die Frage, ob er denn nicht fürchte, dass die USA die Wahl nach dieser Offenbarung nun für ungültig erklären könnten, reagierte Putin lachend: „Nein nein, zum einen werden die USA niemals eingestehen, 50 Jahre lang einem russischen Spion auf den Leim gegangen zu sein. Und zum anderen glauben die doch eh kein Wort von dem, was ich sage.“

(JPL/Foto: Von https://www.flickr.com/photos/gageskidmorehttps://www.flickr.com/photos/gageskidmore/24949524510/, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47319050)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1)
Newer Post

„Viele können den Namen einfach nicht mehr hören“ – Aleppo wird in Apello umbenannt

Apello (EZ) | 13. Dezember 2016 | Die Vereinten Nationen haben sich darauf geeinigt, die syrische Stadt Aleppo ab sofort in Apello umzubenennen. Grund dafür ist, dass der Name Aleppo inzwischen ausschließlich negativ behaftet ist und ihn viele Menschen nicht…
Read
Older Post

CDU-Parteitag geht mit Beschluss zu Ende, das AfD-Programm zu kopieren

Essen (EZ) | 8. Dezember 2016 | Die CDU hat ihren Parteitag in Essen beendet. Als letzter Tagesordnungspunkt wurde der Antrag verabschiedet, sich "künftig den ganzen Mist doch einfach zu schenken und gleich das AfD-Programm zu kopieren".  Mit der erwarteten…
Read
Random Post

Weil sie angeblich besser vor Corona schützt: Jungunternehmer bietet im Internet Blutgruppe 0 an

Neuesten Studien zufolge könnte die Blutgruppe eines Menschen Einfluss auf die Schwere des Covid-19-Verlaufs haben. Demnach sollen Menschen mit der Blutgruppe 0 seltener ernsthaft an dem Virus erkranken als diejenigen mit der Blutgruppe A. Das hat sich nun ein Jungunternehmer…
Read
Random Post

Wiedergutmachung der FIFA: Alle Weltmeisterschaften seit 1930 sollen wiederholt werden

Zürich (EZ) | 5. Juni 2015 | Der FIFA-Skandal spitzt sich immer weiter zu. Nun wurde bekannt, dass mehrere Weltmeisterschaften gekauft worden sein sollen. Um das Vertrauen der Fußballfans zurückzugewinnen, sollen deshalb sämtliche Weltmeisterschaften seit 1930 wiederholt werden. Kaum ein Tag…
Read
Random Post

Stellenanzeige: SPD sucht jemanden, der für Martin Schulz "sch"-freie Reden schreibt

Berlin (EZ) | 23. Mai 2017 | Vier Monate vor der Bundestagswahl hat die SPD heute in überregionalen Zeitungen ganzseitige Anzeigen geschaltet. Gesucht wird ein begabter Mitarbeiter, der für den Spitzenkandidaten Martin Schulz Reden schreibt, die keine "sch"-Laute enthalten. In…
Read
Random Post

„Übernehme die Verantwortung für alles“ – Neuer Bundesminister für Schuld, Verantwortung und Fehlereingeständnis soll Regierung entlasten

Berlin (EZ) | Die Bundesregierung stellte heute ein neues Ministeramt vor. Der sogenannte Schuldminister soll ab sofort für Fehler der Regierung oder Behörden und sonstige Pannen seinen Kopf hinhalten. Heute Morgen trat der neue Minister für Schuld, Verantwortung und Fehlereingeständnis, Kurt…
Read