Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Er wäre bestimmt auch ein guter Torwart“: Hoffenheim-Trainer begeistert von Tim Wieses Wrestling-Debüt

4. November 2016 ·

Tim Wiese als Fußballer? Bisher kaum vorstellbar.
Tim Wiese als Fußballer? Bisher kaum vorstellbar.

München/Hoffenheim (EZ) | 4. November 2016 | Gestern feierte Tim Wiese seine große Wrestling-Premiere in München. Live als Zuschauer dabei war auch Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann, der sich nach dem Kampf begeistert von Wieses Fähigkeiten zeigte. Er könne sich den Sportler auch gut als Torwart im Fußball vorstellen.

Vor begeisterten Zuschauern feierte der 34-Jährige seinen ersten Sieg im ersten Wrestlingkampf. Anschließend gab es viel Lob für „The Machine“, so der Kampfname von Wiese. U.a. von Fußballtrainer Julian Nagelsmann.

„Ich kannte Tim Wiese bisher nicht, aber was ich im Ring gesehen habe, war große Klasse.“ Der Hoffenheim-Trainer schwärmte von der Körperbeherrschung und der Konzentration Wieses. Er sei zu jeder Zeit auf seinen Gegner fixiert gewesen und habe immer gewusst, was als nächstes zu tun sei.
„Es ist schade, dass so ein großer Sportler Wrestler geworden ist. Ich glaube, dass er auch im Fußball gute Chancen hätte.“ Natürlich nicht auf dem Feld mit dieser Figur, betont Nagelsmann, „aber als Torwart könnte ich ihn mir gut vorstellen.“

Vor allem in Hoffenheim seien sie immer auf der Suche nach guten Torhütern. „Wir haben zwar in Oliver Baumann einen wirklichen Profi, aber wenn ich mir gerade vorstelle, wie ein Tim Wiese im Tor steht, der allein durch sein Auftreten dem Gegner Respekt einflößt, glaube ich, dass unser Team noch ein Stück weit qualifizierter aufgestellt sein könnte.

Angesprochen auf das Lob von Nagelsmann, reagierte Wiese erfreut: „Es ehrt mich natürlich, wenn Trainer anderer Sportarten mich loben. Fußball ist eine feine Sache. Durchaus denkbar, dass ich nach der Wrestler-Karriere nochmal ein zweites Standbein aufbaue.“ Hoffenheim sei ein großer Verein, der nicht umsonst so weit oben steht in der Tabelle, so Wiese abschließend.

(BSCH/Foto: Steindy (talk) 14:05, 27 June 2011 (UTC) – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (1)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

„So viele Tore geschossen wie in neun Spielen zusammen“: HSV-Fan nach letztem Spieltag absolut euphorisch

Hamburg (EZ) | 7. November 2016 | Es geht wieder aufwärts beim Hamburger SV. Am Wochenende schaffte der Nordklub ein kleines Wunder: Gegen Borussia Dortmund erzielte das Team von Markus Gisdol in nur einem Spiel genauso viele Tore wie in…
Read
Older Post

Nachfolger gefunden: Chuck Norris übergibt „Witze-Zepter“ ab heute offiziell an Tim Wiese

Hollywood (EZ) | 3. November 2016 | Der ehemalige Torwart Tim Wiese wird ab heute offiziell seine Wrestler-Karriere beginnen. Als The Machine steigt er in den Ring. Doch auch eine weitere Ehre wird ihm zuteil. Chuck Norris übergibt Wiese mit…
Read
Random Post

Wintereinbruch: Einzelhandel stellt Weihnachtsgebäck zurück in die Regale

Berlin (EZ) | 25. April 2016 | Der deutsche Einzelhandel reagiert auf den plötzlichen Wintereinbruch und führt ab sofort wieder Spekulatius, Stollen, Lebkuchen und Schoko-Weihnachtsmänner in seinem Sortiment. In weiten Teilen Deutschlands ist der Winter zurückgekehrt. Schnee, Glätte und Temperaturen…
Read
Random Post

Trotz Zugausfällen und Verspätungen: Reisende nehmen Bahnstreik gar nicht wahr

Frankfurt am Main/Berlin (EZ) | 2. September 2014 | In der gesamten Bundesrepublik standen gestern Abend für drei Stunden die Züge still. Grund war ein Aufruf der Lokführergewerkschaft GDL, die kurz zuvor ein neues Tarifangebot der Bahn abgelehnt hatte. Doch…
Read
Random Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel zehn »» Kapitel neun verpasst? «« Dieter stand auf der Brücke, es war dunkel und der Wind wehte ihm ins Gesicht. Autos fuhren an ihm vorbei, aber Dieter bemerkte sie gar nicht. Er hatte…
Read
Random Post

Fans voller Freude: "Stirb langsam 6" in einem Gefängnis in Arizona abgedreht

Phoenix, Arizona (EZ) | 24. Juli 2014 | Fans der Filmreihe "Stirb langsam" können sich freuen: wie heute bekannt wurde, ist der mittlerweile sechste Teil gestern Nacht im US-Bundesstaat Arizona abgedreht worden. Der Film dauert 117 Minuten und spielt in nur…
Read