Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Pünktlich zum Winter: Samsung nimmt smartphonegroßen Taschenwärmer ins Programm

11. Oktober 2016 ·

In etwa so soll der neue Taschenwärmer von Samsung aussehen.
In etwa so soll der neue Taschenwärmer von Samsung aussehen.

Seoul (EZ) | 11. Oktober 2016 | Der südkoreanische Smartphone-Marktführer Samsung hat den weltweiten Verkauf des Galaxy Note 7 vorerst gestoppt, nachdem Verbraucher immer wieder über brennende Smartphones klagten. Unterdessen präsentierte der Mobilfunkbetreiber heute neue smartphonegroße Taschenwärmer für den Winter.

Wie ein Sprecher mitteilte, möchte man vor allem bei den betroffenen Kunden mit den neu ins Programm aufgenommenen Taschenwärmern Wiedergutmachung leisten. Aber auch alle anderen sollen in den Genuss der warmen, handlichen Geräte kommen, die pünktlich zur kalten Jahreszeit erscheinen.

„Wir haben bereits Millionen Taschenwärmer produziert“, so der Samsung-Sprecher. „Es handelt sich dabei aber nicht um langweilige unförmige Modelle, sondern wir haben uns etwas ganz besonderes ausgedacht, das unsere Kunden freuen dürfte.“

So sollen die Taschenwärmer in Form und Aussehen einem klassischen Smartphone des Typs Galaxy Note 7 ähneln. „Wir glauben, das könnte den Käufern gefallen. Dann haben sie auch gleich das Gefühl, etwas Vertrauten in den Händen zu halten.“

Einige Kunden dürfte jedoch der hohe Preis abschrecken. Mit bis zu 500 Euro ist der neue Taschenwärmer nicht eben sehr günstig. Das liegt laut Samsung an der „kniffligen und sehr komplexen Technik in den Geräten“. So gebe es u.a. keinen offiziellen Ein- und Aus-Schalter und man kann nicht selbst bestimmen, wann der Taschenwärmer heiß wird. „Das passiert von ganz alleine. Vertrauen Sie uns, es wird funktionieren“, so der Sprecher stolz.

(BSCH/Foto: By DhunganashashwatOwn work, CC BY-SA 4.0, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Experten einig: Anschlag auf BER hätte Bau des Flughafens entscheidend vorangebracht

Berlin (EZ) | 11. Oktober 2016 | Der in Leipzig festgenommene Syrer Jaber al-Bakr plante Angaben zufolge u. a. Anschläge auf Berliner Flughäfen. Experten sagen nun, dass ein Attentat auf dem noch immer im Bau befindlichen Hauptstadtflughafen BER die Arbeiten…
Read
Older Post

Köln freut sich auf Ehrengast: Donald Trump kommt zu Silvester!

New York/Köln (EZ) | 10. Oktober 2016 | Ein prominenter Gast hat angekündigt, den Jahreswechsel in Köln zu verbringen: Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump will sich die Party auf der Fläche vor dem Hauptbahnhof nicht entgehen lassen. Trump, der am…
Read
Random Post

"Sie darf nun ins Frauengefängnis": Obama begnadigt Chelsea Manning

Washington, D.C. (EZ) | 18. Januar 2017 | Als eine der letzten Amtshandlungen begnadigte der scheidende US-Präsident insgesamt 209 Häftlinge. Darunter die Whistleblowerin Chelsea Manning. Diese soll laut Obama jedoch nicht komplett freigelassen, sondern lediglich in ein reines Frauengefängnis verlegt…
Read
Random Post

„Regelwidrige Frisur“: Partie zwischen Bayern und Leipzig soll ohne Hummels wiederholt werden

München (EZ) | 22. Dezember 2016 | Wegen einer „regelwidrigen“ Frisur muss die Bundesligapartie zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig wiederholt werden. Mats Hummels habe mit seiner neuen Haarfarbe die Leipziger Spieler so sehr irritiert, dass diese sich nicht…
Read
Random Post

Umfrage: »Welchen Buchstaben hassen Sie am meisten?«

Unser Umfrager kam auf den Gedanken, mal eine Befragung zu einem völlig krisenfernen Thema zu machen. © 2020, Eine Zeitung. Quelle: 83.149.300 Bundesbürger »» Inhaltsübersicht Ausgabe 17/2020 «« Leserbrief schreiben
Read
Random Post

Überraschende Wendung: Koalition aus AfD, Grünen, FDP und CDU bildet neue Regierung in Niedersachsen

Hannover (EZ) | 17. Oktober 2017 | Weil die SPD nicht in der Lage ist, eine Koalition auf die Beine zu stellen, haben sich völlig überraschend die übrigen Parteien im niedersächsischen Landtag zusammengetan und ein Bündnis aus CDU, FDP, Grünen…
Read