Endlich: Mario Götze hatte während des Supercups mal Zeit, die letzten Pokémon zu fangen

15. August 2016 ·

Hat allesn Grund zur Freude: Mario Götze saß gestern 90 Minuten auf der Bank, während seine Kollegen ackerten, und konnte endlich Pokémon Go zu Ende spielen.

Dortmund (EZ) | 15. August 2016 | Seit Wochen nur Training, Öffentlichkeitstermine, Testspiele – Dortmunds Rückkehrer Mario Götze blieb kaum Zeit, endlich seine Pokémon-Go-Monster-Sammlung zu vervollständigen. Gestern war es endlich soweit: Sein Trainer Thomas Tuchel ließ ihn während des Supercups gegen Bayern München auf der Bank, damit Götze seinen Traum wahr machen konnte. 
Darauf hatte er wochenlang gewartet: Mal einen Moment für sich zu haben und den Kopf frei kriegen. Während seine Teamkollegen im Supercup gegen den FC Bayerb ranmussten, durfte Mario Götze 90 Minuten lang mit seinem Smartphone spielen und Pokémons jagen. Mit Erfolg: Er hat nun endlich alle gefangen.

Bei der Mannschaft kommt das überhaupt nicht gut an. „Klar, der Trainerliebling darf natürlich frei machen,“ regt sich Stürmer Pierre-E. A. auf. „Ich hätte auch gerne mal ein Spiel frei!“



Auch die Fans, die sich so sehr auf einen Auftritt ihres Idols gefreut hatten, sind tief enttäuscht. „So ein abgehobener Söldner, war ja klar,“ schreit einer in den Notizblock des Reporters. „Kriegt Millionen fürs Nichtstun! Was erlaubt der sich eigentlich?“

(JPL/Foto: By Football.ua, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=38482426)

Eine Mail schreiben



  • Schlecht (1)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Empfehlungen zur Vorratshaltung falsch verstanden: Ehepaar aus Detmold kauft 750 Hamster

Detmold (EZ) | 22. August 2016 | Am Wochenende empfahl die Bundesregierung der Bevölkerung, sogenannte „Hamsterkäufe“ vorzunehmen, um in schwierigen Zeiten mehrere Tage lang über die Runden zu kommen. Ein Ehepaar aus Detmold verstand den Appell jedoch völlig falsch und…
Read
Previous Post

Gold im Tanzen: Christoph Harting darf sich nach Siegerehrung über weitere Medaille freuen

Rio (EZ) | 15. August 2016 | Es war sein Tag: Kurz nachdem Christoph Harting Gold im Diskurswurf gewann, durfte sich der 26-Jährige über eine weitere Goldmedaille für seinen sensationellen Tanz während der Siegerehrung freuen. Für die Jury stand Harting…
Read
Random Post

Campinos Band-Aid-Song vertreibt erfolgreich das Ebola-Virus

Berlin (EZ) | 21. November 2014 | Der Schrecken ist bald vorbei: als letztes Mittel gegen die Ausbreitung des Ebola-Virus hat der Sänger Campino zusammen mit vielen anderen deutschen Musikern einen Song aufgenommen. Die deutsche Version von "Do They Know…
Read
Random Post

Nie wieder Verspätungen: Deutsche Bahn stellt Betrieb ein

Berlin (EZ) | Seit Jahren versucht die Deutsche Bahn, ihre ständigen Verspätungen in den Griff zu bekommen. Nun scheint die Lösung ein für alle Mal gefunden zu sein: Ab dem 1. Mai sollen keine Züge mehr rollen. Bahn-Chef Richard Lutz…
Read
Random Post

"Oh, das war eine Lockerung zu viel": Deutschland legalisiert versehentlich Cannabis

Im Zuge der Lockerungen der Pandemiebekämpfungsmaßnahmen wurde letzten Donnerstag versehentlich auch der Konsum und Verkauf von Cannabisprodukten erlaubt. "Wir waren einfach so drin, das war wie ein Rausch", so ein Bundesminister, der lieber anonym bleiben möchte. "Das ging ratzfatz: ein…
Read
Random Post

Israelis warnen Palästinenser vor Racheakt nach Racheakt von Israelis für von Palästinensern getötete israelische Jugendliche

Jerusalem (EZ) | 2. Juli 2014 | Nachdem aufgebrachte Israelis Rache für die von Palästinensern getöteten drei israelischen Jugendlichen geübt haben und ihrerseits einen palästinensischen Jungen umgebracht haben, warnt Israel die Palästinenser vor Racheakten, weil Israelis aus Rache einen Palästinenser…
Read