Zur Hundeabwehr: Post bietet erstmals Beißtraining für Briefträger an

1. August 2016 ·

Jagt vielen Postboten seit Jahren bereits große Angst ein: Die Warnung vor einem Hund:
Jagt vielen Postboten seit Jahren bereits große Angst ein: Die Warnung vor einem Hund.

Berlin (EZ) | Um sich endlich angemessen und fair gegen angriffslustige Hunde verteidigen zu können, bietet die Post ihren Angestellten ab sofort ein gratis Beißtraining an.

„Wir haben seit Jahren mit verletzten Postboten zu tun, die beim Verteilen der Briefe von Hunden angegriffen und gebissen wurden, während sie das Grundstück betreten“, so ein Sprecher. „Das führt langfristig dazu, dass sich immer weniger Menschen auf die Stelle des Postboten bewerben. Hier mussten wir also intervenieren.“



Aus diesem Grunde bietet die Post nun einen dreiwöchigen Beißkurs an. Hier lernen die Briefzusteller, wie sie sich dem Hund gegenüber den nötigen Respekt verschaffen und unverletzt den Berufsalltag meistern.

„Angst zeigen und weglaufen ist das verkehrteste, was man tun kann“, so Trainer Holger Barthels, der den Kurs leitet. „Stattdessen lernen die Teilnehmer, sich vor dem Hund aufzurichten, ihn anzuknurren und vor allem, ihm einen saftigen Biss zu verpassen, der nachhaltig wirkt und den der Hund nicht so schnell vergessen wird.“

Auch sei es wichtig, vorher klar das Revier zu markieren. „Deshalb raten wir Postboten, dass sie ihre persönliche Duftmarke an dem Briefkasten, der Wohnungstür und im Vorgarten hinterlassen.“
Anschließend sei es jedoch auch wichtig, mit dem Hund ein wenig zu trollen und ihm durch das Riechen an seinem Hintern zu zeigen, dass man das Tier dennoch respektiert und mag.



(JME/Foto: Dietmar Rabich, rabich.deEigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39518049)

Ertstmals veröffentlicht am 1.8.16

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Überraschende Studie belegt: Im Schlaf werden die wenigsten Straftaten verübt

Berlin (EZ) | 2. August 2016 | Die Polizei veröffentlichte heute eine Studie zur deutschen Kriminalitätshäufigkeit. Demnach begehen die Menschen offenbar die wenigsten Verbrechen, während sie schlafen. Experten suchen noch nach möglichen Erklärungen. Man habe eine Reihe von polizeibekannten Kriminellen…
Read
Previous Post

„Hass auf Menschen“ – sämtliche AfD-Mitglieder vorsorglich wegen Amokverdachts festgenommen

München (EZ) | 25. Juli 2016 | Wie gestern bekannt wurde, soll das Motiv des Münchener Amokläufers vor allem im "Hass auf Menschen" begründet sein. Nun hat die Polizei vorsorglich sämtliche AfD-Mitglieder festgenommen, aus Angst, diese könnten in nächster Zeit…
Read
Random Post

Gipfel in Minsk berät über Zeit nach Sturz von Weißrusslands Diktator Lukaschenko

Minsk (EZ) | 11. Februar 2015 | Die Staatschefs Europas und Russlands haben aus der aktuellen Ukraine-Krise gelernt und wollen ein ähnliches Chaos künftig vermeiden. Derzeit treffen sie sich in der weißrussischen Hauptstadt Minsk und besprechen, wie die Zeit nach…
Read
Random Post

Überblick verloren: CDU trifft sich versehentlich mit AfD zu Sondierungsgesprächen

Berlin (EZ) | 20. Oktober 2017 | Die Sondierungsgespräche sind im vollen Gange. Doch wie jetzt bekannt wurde, kam es heute Vormittag zu einem peinlichen Versehen. Weil die CDU kurzzeitig den Überblick verlor, mit wem sie noch alles verhandeln muss,…
Read
Random Post

Stimmzettel vertauscht: Schleswig-Holsteiner wählen versehentlich Macron zum neuen Ministerpräsidenten

Kiel/ Paris (EZ) | 8. Mai 2017 | Aus bisher noch völlig ungeklärten Gründen wurden die Stimmzettel für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein mit denen der Präsidentschaftswahl in Frankreich vertauscht. Während der CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther nun überraschend zum Präsidenten Frankreichs gewählt…
Read
Random Post

Streitendes Paar fordert CIA-TV-Protokolle über sich an, um Ursache ihres Streits zu ergründen

Dortmund/Washington (EZ) | 10. März 2017 | Seit Wochen schon schwelt die Auseinandersetzung, die ein normales Miteinander kaum mehr möglich macht. Aber worin der Ursprung des Streits liegt, das wissen Thomas und seine Freundin Sandra nicht mehr. Nun sollen die…
Read