Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Zur Hundeabwehr: Post bietet erstmals Beißtraining für Briefträger an

1. August 2016 ·

Jagt vielen Postboten seit Jahren bereits große Angst ein: Die Warnung vor einem Hund:
Jagt vielen Postboten seit Jahren bereits große Angst ein: Die Warnung vor einem Hund.

Berlin (EZ) | Um sich endlich angemessen und fair gegen angriffslustige Hunde verteidigen zu können, bietet die Post ihren Angestellten ab sofort ein gratis Beißtraining an.

„Wir haben seit Jahren mit verletzten Postboten zu tun, die beim Verteilen der Briefe von Hunden angegriffen und gebissen wurden, während sie das Grundstück betreten“, so ein Sprecher. „Das führt langfristig dazu, dass sich immer weniger Menschen auf die Stelle des Postboten bewerben. Hier mussten wir also intervenieren.“

Aus diesem Grunde bietet die Post nun einen dreiwöchigen Beißkurs an. Hier lernen die Briefzusteller, wie sie sich dem Hund gegenüber den nötigen Respekt verschaffen und unverletzt den Berufsalltag meistern.

„Angst zeigen und weglaufen ist das verkehrteste, was man tun kann“, so Trainer Holger Barthels, der den Kurs leitet. „Stattdessen lernen die Teilnehmer, sich vor dem Hund aufzurichten, ihn anzuknurren und vor allem, ihm einen saftigen Biss zu verpassen, der nachhaltig wirkt und den der Hund nicht so schnell vergessen wird.“

Auch sei es wichtig, vorher klar das Revier zu markieren. „Deshalb raten wir Postboten, dass sie ihre persönliche Duftmarke an dem Briefkasten, der Wohnungstür und im Vorgarten hinterlassen.“
Anschließend sei es jedoch auch wichtig, mit dem Hund ein wenig zu trollen und ihm durch das Riechen an seinem Hintern zu zeigen, dass man das Tier dennoch respektiert und mag.

(JME/Foto: Dietmar Rabich, rabich.deEigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39518049)

Ertstmals veröffentlicht am 1.8.16


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Überraschende Studie belegt: Im Schlaf werden die wenigsten Straftaten verübt

Berlin (EZ) | 2. August 2016 | Die Polizei veröffentlichte heute eine Studie zur deutschen Kriminalitätshäufigkeit. Demnach begehen die Menschen offenbar die wenigsten Verbrechen, während sie schlafen. Experten suchen noch nach möglichen Erklärungen. Man habe eine Reihe von polizeibekannten Kriminellen…
Read
Older Post

„Hass auf Menschen“ – sämtliche AfD-Mitglieder vorsorglich wegen Amokverdachts festgenommen

München (EZ) | 25. Juli 2016 | Wie gestern bekannt wurde, soll das Motiv des Münchener Amokläufers vor allem im "Hass auf Menschen" begründet sein. Nun hat die Polizei vorsorglich sämtliche AfD-Mitglieder festgenommen, aus Angst, diese könnten in nächster Zeit…
Read
Random Post

"Kaiser" und BILD: Neuauflage von "Gute Freunde kann niemand trennen" ab Freitag im Handel

Berlin/Frankfurt (EZ) | 20. Oktober 2015 | Gute Nachrichten für alle DFB-Fans: Ab Freitag ist eine Neuauflage des Klassikers "Gute Freunde kann niemand trennen" im Handel. Gesungen von Franz Beckenbauer und der Redaktion der BILD."Ich hatte schon lange vor, das…
Read
Random Post

Kriegsnobelpreis geht dieses Jahr an Barack Obama

Oslo (EZ) | 8. Oktober 2014 | Das Nobelpreiskomitee hat entschieden: der diesjährige Kriegsnobelpreis geht an Barack Obama. Der US-Präsident ist damit der Erste, der sowohl Friedens- als auch Kriegsnobelpreisträger ist. Eine ganz besondere Ehre wird dem amerikanischen Präsidenten zuteil:…
Read
Random Post

Aus Protest gegen Krim-Besetzung: Oscar Pistorius sagt Besuch bei Paralympics in Sotschi ab

Pretoria/Sotschi (EZ) | 03. März 2014 | Der südafrikanische Sprint-Star Oscar Pistorius wird nicht die Paralympics in Sotschi besuchen, die am kommenden Freitag beginnen. Als Grund nannte er den Einmarsch russischer Soldaten auf der ukrainischen Halbinsel Krim. Er wolle ein…
Read
Random Post

„A Hard Day’s Night" – Paul McCartney schreibt nach enttäuschendem Abend in L.A. neuen Hit

Los Angelos (EZ) 17. Februar 2016 | Ex-Beatle Paul McCartney scheiterte in der Nacht nach der Grammy-Verleihung an einem Türsteher, der ihn nicht zur Aftershow-Party hineinließ. Aufgewühlt von den Erlebnissen, präsentierte der Weltstar nun ein neues Lied, das den Titel…
Read