Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schluss mit Staus: Sommerferien sollen künftig übers ganze Jahr verteilt werden

19. Juli 2016 ·

Derzeit ein häufioges Bild auf den Autobahnen: Stau.
Derzeit ein häufioges Bild auf den Autobahnen: Stau.

Berlin (EZ) | Obwohl die Sommerferien bereits vor einigen Jahren bundesländerübergreifend gestreckt wurden, überschneiden sie sich noch immer in den Kernmonaten Juli und August. Folge sind überfüllte Autobahnen sowie ausgebuchte Hotels in beliebten Urlaubsgebieten. Nun hat die Bundesregierung beschlossen, ab dem kommenden Jahr die Sommerferien auf das komplette Jahr zu verteilen.

„Es fällt schwer, 16 Bundesländer auf drei Monate zu verteilen, wenn jedem einzelnen auch noch sechs Wochen Sommerferien zustehen“, so Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU).

Aus diesem Grunde sollen die Sommerferien zukünftig auf 365 Tage gestreckt werden und teilweise mit anderen, sich überschneidenden Ferien verrechnet werden.
„Wenn also die Sommerferien zufällig in die Zeit der Osterferien fallen, werden diese oben drauf gerechnet“, so Wanka.

Den Anfang macht Baden-Württemberg. Dort haben die Schüler ab dem 2. Januar 2018 bis zum 10. Februar Sommerferien. Es folgen die Bayern, die vom 13. Februar bis zum 31. März ihren Sommerurlaub planen dürfen. „Hier kommt noch die eine Woche Winterferien dazu, die während der Zeit der Sommerferien anfällt.“

Leidtragende des neuen Modells sind die Länder Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, das Saarland und Niedersachsen, die komplett auf Sommerferien verzichten müssen. „Das Jahr hat nur 52 Wochen. Es passen einfach nicht alle Länder hinein, um eine Überschneidung zu vermeiden“, so Wanka bedauernd.

(JME/Foto: Von Alexander Blum (www.alexanderblum.de), Attribution, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25098002)

Erstmals veröffentlicht am 19.07.2016


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

„Hass auf Menschen“ – sämtliche AfD-Mitglieder vorsorglich wegen Amokverdachts festgenommen

München (EZ) | 25. Juli 2016 | Wie gestern bekannt wurde, soll das Motiv des Münchener Amokläufers vor allem im "Hass auf Menschen" begründet sein. Nun hat die Polizei vorsorglich sämtliche AfD-Mitglieder festgenommen, aus Angst, diese könnten in nächster Zeit…
Read
Older Post

Chuck Norris zerschmettert zahlreiche Pokémons ohne App

Los Angeles (EZ) | 18. Juli 2016 | Nach anfänglichem Hype flaut das Interesse an der App "Pokémon Go" seit dem Wochenende wieder etwas ab. Grund dafür ist, dass kaum mehr Monsterchen zu finden sind, nachdem Chuck Norris sehr viele…
Read
Random Post

Neuer Rekord: Oktoberfest verzeichnet erstmals mehr liegende als stehende Besucher

München (EZ) | Das gab es noch nie: Zum ersten Mal verzeichnete das Oktoberfest an seinem Startwochenende mehr liegende als stehende Besucher. Wie die Festleitung berichtet, hätten die Veranstalter bis Sonntagabend 257.000 auf dem Boden schlafende oder über den Tischen…
Read
Random Post

Erschreckende Studie: Jeder dritte Dicke ist zu dünn

Hamburg (EZ) | Nachdem eine erst vor wenigen Wochen durchgeführte Untersuchung ergab, dass die Zahl der übergewichtigen Menschen in Deutschland stark zugenommen hat, wurde heute eine neue Studie veröffentlicht. Demnach ist jeder dritte Dicke zu dünn. Die vom Gesundheitsministerium in…
Read
Random Post

US Army wirbt um amokgefährdete Killerspieler für ihr Drohnenprogramm

Washington, D.C. (EZ) | "Lass deinen Hass an Leuten aus, die es verdient haben!" - mit diesem Slogan wirbt das US-Verteidigungsministerium zurzeit um potenzielle Amokläufer. Vor allem Killerspiel-Fans sollen ihre Fähigkeiten sinnvoll einsetzen und für das US-Drohnenprogramm gewonnen werden.  "Sie…
Read
Random Post

"Dass wir das nicht gemacht haben!" - IS ärgert sich, dass er die Goldene Kamera außer Acht ließ

Hamburg/Rakka (EZ) | 8. März 2017 | Die TV-Komiker Joko und Klaas machten es vor: Es ist erstaunlich einfach, sich auf die Bühne einer live übertragenen Show zu schmuggeln. Jetzt ärgert sich der Islamische Staat, dass er die Idee vor einigen…
Read