Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Nur Europameister??“ – Ronaldo bricht nach Missverständnis über Turnier in Tränen aus

11. Juli 2016 ·

Enttäuscht vom Turnier: Christiano Ronaldo.
Enttäuscht vom Turnier: Christiano Ronaldo.

Paris (EZ) | 11. Juli 2016 | Kurz nach dem Sieg gegen Frankreich reckte Christiano Ronaldo noch strahlend den Pokal in die Höhe – doch keine acht Minuten später folgte die Ernüchterung. Wie Teamkollegen und Beobachter berichteten, soll der Portugal-Star in Tränen ausgebrochen sein, nachdem man ihm erklärt habe, dass er Europa- und nicht Weltmeister geworden sei.

Gegenüber eines Reporters jubelte Ronaldo kurz zuvor noch: „Ich bin der glücklichste Mensch auf Erden. Portugal ist Weltmeister. Ronaldo ist Weltmeister!“

Als ihn der Reporter darauf hinwies, dass es sich bei dem Turnier nicht um die Welt- sondern um die Europameisterschaft handelte, soll der Superstar, der bereits nach 25 Minuten verletzt ausgewechselt wurde, immer wieder ungläubig nachgefragt haben und anschließend in Tränen ausgebrochen sein.

„Er lag auf dem Rasen und weinte wie ein Schlosshund“, so Mannschaftskollege Pepe. „So haben wir ihn noch nie gesehen. Er ist sonst immer sehr gefasst und hat sich stets unter Kontrolle.“ Ronaldo selbst verschwand kurz darauf in den Katakomben des Stadions und fehlte auch auf der anschließenden Siegesfeier seiner Kameraden.

In der Kabine kam es dann laut Zeugen zu heftigen Szenen. “Ronaldo hat geschrien, dass er stattdessen schön hätte Urlaub machen können,” sagt der Franzose Antoine Griezmann, der die Szene mitbekam.

Für heute wird Ronaldos Rücktritt aus der Nationalmannschaft erwartet.

(BSCH/Foto: Por Fanny SchertzerObra do próprio, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=26637706)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Bitter: Portugal muss EM-Pokal verkaufen, um Schulden abzubauen

Lissabon (EZ) | 12. Juli 2016 | Heute haben die Euro-Finanzminister beschlossen, Spanien und Portugal für ihre hohen Haushaltsdefizite zu bestrafen. Vor allem Portugal trifft es hart: Um den Schuldenberg abzubauen, soll der erst vor wenigen Tagen gewonnene EM-Pokal veräußert…
Read
Older Post

„Huch?“- Mehrheit der Deutschen irritiert, dass das Leben nach dem EM-Ausscheiden heute wie gewohnt weitergeht

Paris (EZ) | 8. Juli 2016 | Damit hatte niemand gerechnet: Nach dem Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft gestern gegen Frankreich im Halbfinale der EM hatten viele damit gerechnet, dass das Leben nun vorbei sei. Umso überraschter reagierten deutsche Fußballfans heute…
Read
Random Post

Kann sich offenbar wieder an alles in seinem Leben erinnern: Beckenbauer könnte endlich vor Gericht aussagen

Pünktlich zu seinem 75. Geburtstag am 11. September kann sich die deutsche Fußballlegende Franz Beckenbauer erfreulicherweise wieder an vieles erinnern. In diversen Interviews zum Ehrentag plauderte er lebhaft über sein Leben und konnte sogar über den nächsten Lebensabschnitt philosophieren. Im…
Read
Random Post

Verfahren gegen Philipp Amthor eingestellt, damit Staatsanwaltschaft Haschischraucher verfolgen kann

Vergangene Woche stellte die Staatsanwaltschaft Berlin das Verfahren wegen möglicher Korruption und Selbstbereicherung gegen den CDU-Abgeordneten Philipp Amthor ein. Das führte zu viel Kritik. In einer Stellungnahme begründete die Staatsanwaltschaft die Einstellung nun damit, die Kapazitäten für die Verfolgung leichter…
Read
Random Post

Zeigt wie man aktuell aussieht: Kodak bringt "FotoapparatApp" heraus

New York (EZ) | 18. Juli 2019 | Konkurrenz für FaceApp: Das amerikanische Unternehmen Kodak bringt eine App auf den Markt, die Nutzern zeigt, wie sie aktuell in der Gegenwart aussehen. Man erhoffe sich einen ähnlichen Erfolg wie die derzeit…
Read
Random Post

Referendum ungültig: Griechenland stimmte versehentlich über Homo-Ehe ab

Athen (EZ) | 6. Juli 2015 | Die gestrige griechische Volksabstimmung ist ungültig. Wie heute bekannt wurde, haben die Griechen nicht über die Sparauflagen der EU abgestimmt, sondern sich mit knapp 62 Prozent für ein Nein zur Homo-Ehe entschieden. Schuld…
Read