Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Ja heißt Ja“ – Neues Gesetz soll schüchternen Paaren beim Liebesleben helfen

7. Juli 2016 ·

Berlin | 7. Juli 2016 | Um vor allem schüchternen Paaren die Beziehung zu vereinfachen, hat der Bundestag heute ein neues Gesetz verabschiedet. Demnach darf es in dem Moment zu sexuellen Handlungen kommen, wenn der Partner ausdrücklich einwilligt und es erwünscht.

Bereits in der vergangenen Woche kam es bundesweit zu Demonstrationen, in denen Männer und Frauen Transparente mit der Aufschrift „Ja heißt Ja“ in die Luft hielten.

Eine junge Frau sagte, sie sei es Leid, dass ihr Mann immer viel zu unsicher und zurückhaltend sei. „Obwohl ich ihm mehrfach bestätigt habe, dass ich das will. So etwas killt die Stimmung!“

Nun hat auch die Bundesregierung reagiert. Mit den Stimmen von CDU, SPD und den Linken ist ein Mensch zukünftig dazu verpflichtet, sich seinem Partner sexuell zu nähern, wenn dieser bereits drei Mal zugestimmt und seine Bereitwilligkeit signalisiert hat.

„Wir wollen vor allem unsicheren Paaren dabei helfen, ihr Liebesleben wieder etwas mehr in Fahrt kommen zu lassen“, so Familienministerin Manuela Schwesig (SPD). „Es kommt häufig vor, dass z.B. der Mann vorsichtig fragt, ob er seine Freundin küssen dürfe, sie Ja sagt, er nochmal fragt, sie erneut zustimmt und er sich anschließend dennoch verlegen wegdreht.“

Mit dem neuen Paragrafen 177 b des Strafgesetzbuches soll dies nun nicht mehr so einfach möglich sein. „Von nun an ist der Mann in unserem Beispiel bereits nach dem ersten Einverständnis dazu verpflichtet, seine Freundin zu küssen.“


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

"Es war Notwehr": US-Polizei findet Nachweis, dass Schwarze telepathisch töten können

Washington, D.C. (EZ) | 7. Juli 2016 | Erneut ist die amerikanische Öffentlichkeit aufgewühlt, weil ein Schwarzer durch vermeintlich unnötige Polizeischüsse ums Leben kam. Allerdings dürfte sich die Aufregung bald wieder legen, denn die US-Polizei hat nach eigenen Angaben genügend…
Read
Older Post

Auf Luckes Spuren: AfD-Fraktionschef Meuthen verlässt Partei und gründet BETA

Stuttgart (EZ) | 6. Juli 2016 | Nach den Streitigkeiten innerhalb der AfD hat der Co-Parteivorsitzende Jörg Meuthen heute seinen Ausstieg aus der Partei verkündet. Zukünftig möchte er eine neue, eigene Partei gründen, deren Namen bereits festehe: Beste Erfolgspartei trotz…
Read
Random Post

Kann Russland doch zu den Winter-Paralympics? Doping-Folgen sollen als Behinderung anerkannt werden

Moskau/Pyeongchang (EZ) | Es gibt doch noch Hoffnung für das russische Paralympics-Team! Wie aus Kreisen des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) zu hören ist, sollen die gesundheitlichen Folgen von Doping noch in dieser Woche offiziell als Behinderung anerkannt werden.  Verwirrung heute um…
Read
Random Post

Frau erbt 10 Millionen Dollar von unbekanntem Verwandten aus Burkina Faso

Karlsruhe (EZ) | Es war eine Mail aus Burkina Faso, die eine Frau aus Karlsruhe praktisch über Nacht zur Multimillionärin machte. Die 42-jährige Krankenschwester wurde darin über ein sehr großzügiges Erbe informiert. Am 7. März hat sich das Leben von…
Read
Random Post

Studie belegt: Trump richtet am wenigsten Schaden zwischen 3:30 Uhr und 4:15 Uhr nachts an

Washington, D.C. (EZ) | 28. März 2017 | Wissenschaftler fanden heraus, dass der amerikanische Präsident Donald Trump den geringsten globalen Schaden zwischen 3:30 Uhr und 4:15 Uhr Washingtoner Zeit anrichtet. An der Studie waren zahlreiche Wissenschaftler, Politologen und Amnesty International…
Read
Random Post

Herzloser Franzose trauert nur um seine in Paris getötete Frau, nicht auch um IS-Opfer in Nahost

Paris (EZ) | 17. November 2015 | Was muss das für ein furchtbarer Mensch sein? Ein Franzose trauert nur um seine Ehefrau, die bei den Anschlägen in Paris ums Leben kam - und nicht auch um die zahlreichen Opfer, die…
Read