Kurseinbruch nach Brexit: Pfund ist nur noch viertel Kilo schwer

24. Juni 2016 ·

London (EZ) | 24. Juni 2016 | Nachdem bekannt wurde, dass Großbritannien aus der EU aussteigen wird, brachen weltweit die Kurse ein. Das britische Pfund liegt aktuell nur noch bei rund einem viertel Kilogramm.

„Wir haben mit fallenden Kursen gerechnet“, so ein britischer Lebensmittelhersteller. „Aber dass es so rapide geht, hat auch uns überrascht.“



Bis gestern lag ein britisches Pfund noch bei 0,453592 kg. Heute Mittag fiel es dann auf 0,24791 kg. „Wir haben jetzt natürlich Angst, dass es weiter einstürzt und unser Pfund am Ende gar nichts mehr wert ist.“

Es ist der größte Kursverfall seit 31 Jahren. Experten rechnen damit, dass das britische Pfund noch weiter fallen wird. Als erstes bekamen dies die Bäcker zu spüren, die seit heute Morgen ständig neu umrechnen müssen.

(JPL/Foto: Von DesertEagle – mein Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12057467)



  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Vorbild UK: Kanada, Neuseeland, Australien etc. wollen sich von britischer Krone lösen

Ottawa/Auckland/Canberra (EZ) | 29. Juni 2016 | Mittels Referendum zur Unabhängigkeit von einem undemokratischen Regime? Dieser Traum könnte für Staaten wie Kanada, Neuseeland, Australien und anderen endlich wahr werden, die trotz vermeintlicher Souveränität unter dem Joch der britischen Königin stehen.…
Read
Previous Post

Nächstes Referendum steht an: 27 EU-Staaten wollen über Zwangsmitgliedschaft Großbritanniens in EU abstimmen

Brüssel/London (EZ) | 24. Juni 2016 | Nach dem Austritt ist vor dem Eintritt: EU-Parlamentspräsident Martin Schulz kündigte nach dem überraschenden Ja der Briten zum Ausstieg aus der EU ein neues Referendum an. Am 15. Juli sollen alle noch verbleibenden…
Read
Random Post

Zum Schutz der Vögel: Grüne fordern Schrittgeschwindigkeit für Flugzeuge

Berlin (EZ) | Da jährlich tausende von Vögel ums Leben kommen, weil sie mit Flugzeugen kollidieren oder in deren Triebwerke geraten, fordern die Grünen, dass die Maschinen in besonders vogelreichen Gebieten auf Schrittgeschwindigkeit abbremsen sollen. "Wenn Vögel mit Flugzeugen kollidieren,…
Read
Random Post

Einigkeit zwischen Putin und Kim: "Das war niemals ein Elfmeter!"

Wladiwostok (EZ) | 25. April 2019 | Wladimir Putin und Kim Jong-un trafen sich heute zu ihrem ersten Gipfeltreffen. Schneller als erwartet herrschte Einigkeit zwischen den beiden Staatschefs: Der Elfmeter gestern im DFB-Halbfinale hätte niemals gegeben werden dürfen, teilten sie…
Read
Random Post

Um Staus zu verkürzen: Verkehrsminister führt Schaulustigen-Spur auf Autobahnen ein

Berlin (EZ) | 7. Februar 2017 | Endlich bekommen Schaulustige ihren eigenen Fahrstreifen. Damit möchte Verkehrsminister Dobrindt verhindern, dass es durch neugierige Unfallinteressierte zu weiteren Staus und Behinderungen im Verkehr kommt. Es ist ein bekanntes Bild: Auf der Autobahn kommt…
Read
Random Post

Wiedergutmachung der FIFA: Alle Weltmeisterschaften seit 1930 sollen wiederholt werden

Zürich (EZ) | 5. Juni 2015 | Der FIFA-Skandal spitzt sich immer weiter zu. Nun wurde bekannt, dass mehrere Weltmeisterschaften gekauft worden sein sollen. Um das Vertrauen der Fußballfans zurückzugewinnen, sollen deshalb sämtliche Weltmeisterschaften seit 1930 wiederholt werden. Kaum ein Tag…
Read