SPD bunkert Wählerstimmen, um auf schwere Zeiten vorbereitet zu sein

7. Juni 2016 ·

Sorgt vor für schwere Zeiten: Sigmar Gabriel.
Sorgt vor für schwere Zeiten: Sigmar Gabriel.

Berlin (EZ) | 7. Juni 2016 | Die Sozialdemokraten bereitenen sich langsam auf die zu erwartenden harten Zeiten vor: Parteichef Sigmar Gabriel hat verfügt, dass die SPD sich mit einem guten Vorrat an Wählerstimmen eindecken soll: „Spätestens 2017 werden wir sie brauchen.“

In den Umfragen liegt die einst stolze Sozialdemokratie bei mageren 19 bis 20 Prozent. Seit Monaten ist die Tendenz eher fallend und Sigmar Gabrel sieht sich starker Kritik ausgesetzt. Seit Wochen wird gar über seinen vorzeitigen Abgang diskutiert. Bei derzeitigem Stand braucht die Partei sehr viel Zuversicht, um sich Hoffnungen auf eine Regierungsteilnahme nach der Wahl 2017 machen zu können.



Deshalb ordnete Gabriel gestern Nacht an, so viele Wählerstimmen „wie nur irgend möglich“ zu bunkern, um auf diese schweren Zeiten vorbereitet zu sein. Ziel sei es, so sagen Eingeweihte, bis zu diesem Herbst wenigstens so viele Stimmen in den Kellern und Lagerräumen zu haben, um zumindest die 5-Prozent-Hürde „locker zu übersteigen“ und im Bundestag vertreten zu sein.

„Gerne natürlich mehr,“ soll Gabriel gesagt haben. Ihm wird nachgesagt, dass er auch nach der Bundestagswahl in der Regierung sitzen möchte. „Aber dafür genügend Stimmen zu finden, das dürfte eher schwierig sein,“ sagt ein Vorstandsmitglied. „Zumal die Händler natürlich um unseren Bedarf wissen und schon jetzt horrende Summen verlangen.“

Auf jeden Fall soll der Fehler der FDP vor der Wahl 2013 vemieden werden. Damals sorgten die Liberalen durch eine Mischung aus Geiz und überzogener Zuversicht nur für einen Stimmenvorrat von 3 Prozent und flogen bekanntlich aus dem Bundestag.



(JPL/ Foto: „Sigmar Gabriel 2014“ by Michael Thaidigsmann – Own work. [Licensed under CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons])

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

"Beleidigung durch ausländisches Staatsoberhaupt": Regierung plant neuen Paragrafen als Reaktion auf Erdogans Tiraden

Berlin (EZ) | 10. Juni 2016 | Seit der Armenien-Resolution vergeht kein Tag, an dem der türkische Präsident nicht übel über deutsche Abgeordnete redet, mitunter auch deutlich unter der Gürtellinie. Da will die Bundesregierung nicht tatenlos zusehen: Sie plant die…
Read
Previous Post

Gauland will Satz „ich habe den Satz nie gesagt“ nie gesagt haben

Berlin (EZ) | 6. Juni 2016 | Gestern Abend bei „Anne Will“ wurde Alexander Gauland bezichtigt, die Kanzlerin bei einer Veranstaltung als „Kanzlerdiktatorin“ bezeichnet zu haben. Gauland verneinte das. Nun stellt er klar, dass er den Satz „Das habe ich…
Read
Random Post

"Skandal!" - Assad erneut bei Vergabe des Friedensnobelpreises komplett ignoriert

Oslo/Damaskus (EZ) |7. Oktober 2016 | Geht das noch mit rechten Dingen zu? Ist Betrug im Spiel? Auch in diesem Jahr wurde der syrische Machthaber Baschar al-Assad bei der Vergabe des Friedensnobelpreises komplett übergangen. Stattdessen darf sich Kolumbiens Präsident Santos…
Read
Random Post

Neues iPhone F für Flüchtlinge überzeugt mit langer Akkulaufzeit, Wasserfestigkeit und vorinstallierter Weltkarte

San Francisco (EZ) | 10. September 2015 | Gestern stellte Apple seine neuen Produkte vor. Besondere Aufmerksamkeit erregte dabei das neue iPhone F, das vor allem für Flüchtlinge entworfen wurde. Die Akulaufzeit soll bis zu 60 Tagen reichen und eine…
Read
Random Post

Zur Rettung des Abendlandes: Vatikan erlaubt Pegida-Anhängern Verhütungsmittel und Abtreibungen

Dresden/Rom (EZ) | 6.  Januar 2015 | Der Vatikan teilt mit, dass Papst Franziskus lange genug dem Treiben in Dresden zugeschaut habe und nun zu drastischen Schritten greifen wolle, um abendländische Kulturwerte zu wahren. Als erster Schritt sollen die Pegida-Anhänger…
Read
Random Post

ARD verzichtet vorerst auf neue Folgen der „schönsten Bahnstrecken Deutschlands“

München (EZ) | 6. November 2014 | Die beliebte Fernsehsendung „Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands“, die bis 2013 regelmäßig im Nachtprogramm der ARD zu sehen war, soll nicht wie ursprünglich geplant mit neuen Folgen ins Programm wiederaufgenommen werden. Wie Senderchef Volker…
Read