Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Nie wieder Regen: Rock am Ring soll ab nächstem Jahr in Death Valley stattfinden

6. Juni 2016 ·

Ab kommendem Jahr Austragungsort des Rock am Ring: Death Valley.
Ab kommendem Jahr Austragungsort des Rock am Ring: Death Valley.

Mendig (EZ) | 6. Juni 2016 | Nach dem Abbruch des Musikfestivals Rock am Ring haben die Veranstalter nun ein für allemal die Reißleine gezogen. Um keine Probleme mehr mit Starkregen zu bekommen, soll das Festival ab dem kommendem Jahr nur noch im kalifornischen Death Valley stattfinden.

Seit Jahren kämpfen Besucher von Großveranstaltungen wie Hurricane, Rock am Ring, Rock im Park, etc. immer wieder mit schlechtem Wetter. Oft genug sorgt vor allem Starkregen für überschwemmte, matschige Flächen.
Am vergangenen Wochenende musste nun erstmals das Musikfestival Rock am Ring wegen mehrerer Unwetter abgebrochen werden. Am Freitag wurden bereits 80 Menschen durch einen Blitzschlag verletzt.

Für die Veranstalter Grund genug, sich einmal ausgiebig mit dem Ort des Festivals zu beschäftigen.
„Wir haben festgestellt, dass der Sommer in Deutschland einfach kein Garant für gutes Wetter ist“, so Konzertveranstalter Marek Lieberberg. Man habe mittlerweile einfach „die Schnauze gestrichen voll“.

Aus diesem Grunde will man ab dem kommenden Jahr das beliebte Festival in das kalifornischen Death Valley verlegen. „Wir haben gehört, dass es da kaum Regen gibt. Das wäre perfekt für uns!“

In den kommenden Wochen werde man sich dort mögliche Flächen ansehen. „Wichtig ist ja vor allem, dass der Boden für die Zelte der Besucher weich genug ist“, so Lieberberg abschließend.

(JME/Foto: http://www.cgpgrey.com, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=37262304)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

AfD: "Fasten, Nichtrauchen und Alkoholabstinenz gehören nicht zu Deutschland!"

Berlin (EZ) | 6. Juni 2016 | „In Deutschland wird gefressen, gesoffen und gequalmt!“ - die Alternative für Deutschland (AfD) ist wieder empört, denn heute beginnen zahllose Muslime, auch in Deutschland, den Ramadan. Jetzt reicht es vielen AfD-Politikern und -Anhängern…
Read
Older Post

"Was darf Realität?" – Erdogan prüft nach Armenien-Abstimmung, ob Grenzen guter Realität überschritten wurden

Ankara (EZ) | 3. Juni 2016 | Ist der Bundestag mit seiner realistischen Einschätzung zum Völkermord an den Armeniern zu weit gegangen? Die Türkei reagiert empört auf die gestern verabschiedete Resolution. Präsident Erdogan sieht die Grenzen der guten Realität überschritten…
Read
Random Post

„Trump hätte verhindert werden können!“ – Hillary Clinton punktet bei Abtreibungsbefürwortern

New York (EZ) | 31. März 2016 | Donald Trump möchte Abtreibungen unter Strafe stellen und sorgt mit dieser Forderung einmal mehr für einen Eklat. Die Demokratin Hillary Clinton sieht nun Chancen für sich, Abtreibungsbefürworter an sich zu binden. Ihr…
Read
Random Post

Türkische Justiz will mit Haft verhindern, dass Deniz Yücel über türkische Justiz berichtet

Ankara (EZ) | 28. Februar 2017 | Deniz Yücel, Korrespondent der Zeitung Die Welt in der Türkei, kommt in Untersuchungshaft. Das entschied gestern ein Haftrichter. Damit will die türkische Justiz verhindern, dass Yücel über die türkische Justiz berichten kann. Ein…
Read
Random Post

Fall Yücel: Merkel unsicher, ob sie sich im Wahljahr mit Erdogan oder mit Axel Springer anlegen soll

Berlin (EZ) | 1. März 2017 | Deniz Yücel ist seit mehr als zwei Wochen in der Türkei inhaftiert, aber noch immer steht eine wichtige Entscheidung aus: wird sich Bundeskanzlerin Angela Merkel im Jahr der Bundestagswahl lieber mit dem türkischen…
Read
Random Post

Nur eine Minute Nachspielzeit: Bayern fühlt sich gegen HSV um fünf Tore betrogen

Bayern (EZ) | 27. Februar 2017 | Von wegen Bayern-Dusel: Nach dem knappen 8:0-Sieg vom Wochenende gegen den HSV fühlt sich der Rekordmeister um fünf Tore betrogen. Grund ist die knappe Nachspielzeit, die lediglich eine Minute betrug. "Wenn acht Tore…
Read