Einigung mit Türkei: Bundestag nennt Völkermord an Armeniern nun „Ksjurnhfgt“

2. Juni 2016 ·

Armenier, die den Ksjurnhfgt nicht überlebt haben.
Armenier, die den Ksjurnhfgt nicht überlebt haben.

Berlin/Ankara (EZ) | 2. Juni 2016 | Die umstrittene Armenien-Resolution wurde in letzter Sekunde entschärft: Statt „Völkermord“ wird das Massaker an den Armeniern nun „Ksjurnhfgt“ genannt – ein Wort, das in keiner Sprache irgendetwas bedeutet.

Das Außenministerium, das Kanzleramt und das Wirtschaftsministerium können aufatmen: Es wird keine weiteren Belastungen der deutsch-türkischen Beziehungen geben. Im letzten Moment wurde das Wort „Völkermord“ aus der Resolution gestrichen und durch eine willkürliche Buchstabenfolge ersetzt.



„Damit können wir gut leben,“ ließ Kanzlerin Merkel ausrichten. „Und die türkische Seite auch.“ Bis zur Abstimmung waren Beamte beider Staaten damit beschäftigt, sämtliche Dialekte und Sprachen der Welt darauf zu überprüfen, ob „Ksjurnhfgt“ in irgendeinem Erdteil als irgendwas verstanden werden könnte. Dem war zum Glück nicht so, sodass es zur Abstmmung kommen konnte.

Nun heißt es in den Geschichtsbüchern: „Der Ksjurnhfgt an den Armeniern in den Jahren 1915 und 1916 forderte zwischen 300.000 und 1,5 Millionen Tote.“

Wieder einmal bewiesen Kanzlerin Angela Merkel und ihre Berater ein hohes diplomatisches Geschick. Präsident Erdogan teilte mit, dass er sich sehr über den „gesunden Menschenverstand“ freue, der sich schlussendlich durchgesetzt habe.



(JPL/Foto: Von Henry MorgenthauAmbassador Morgenthau’s Story Doubleday, Page p314, (http://net.lib.byu.edu/estu/wwi/comment/morgenthau/images/Morgen50.jpg), Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3822803)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Heutiges 25. Jubiläum des ICE verspätet sich leider um 5 bis 10 Jahre

Berlin (EZ) | 2. Juni 2016 | Am 2. Juni 1991 fuhr der erste ICE. Das 25. Jubiläum wird sich allerdings wegen einer Verzögerung im Betriebsablauf um etwa fünf bis zehn Jahre verpäten, wie die Bahn mitteilte. Bahn-Chef Rüdiger Grube…
Read
Previous Post

„Wir brauchen jeden Wähler, bevor wir ihn abschieben“: AfD freut sich über Bushidos Wahlversprechen

Berlin (EZ) | 1. Juni 2016 | Nach der Ankündigung von Bushido, die AfD wählen zu wollen, reagierte die Partei erfreut und lud den Rapper kurzerhand zur Wahlparty ein. Man brauche jeden Wähler, bevor man ihn abschiebe, so Vorstandsmitglied Roland…
Read
Random Post

Cartoon #2

Nach dem Schwangerschaftstest.
Read
Random Post

„Macht Kommentare überflüssig“: Facebook schafft nach Einführung der 'Reactions' Kommentarfunktion ab

Menlo Park (EZ) | 25. Februar 2016 | Seit gestern gibt es auf Facebook die sogenannten Reactions, mit denen User ab sofort zeigen können, ob sie einen Beitrag lustig, traurig oder blöd finden. Heute wurde bekannt, dass dadurch die offizielle…
Read
Random Post

Erste Zeitmaschine entwickelt, die in die Gegenwart reist

Leipzig (EZ) | 23. Juli 2012 | Wissenschaftler der Universität Leipzig haben gestern vor großem Publikum eine Zeitmaschine präsentiert, mit der man aus der Gegenwart in die Gegenwart reisen kann. Sie soll vor allem für Menschen entwickelt worden sein, die…
Read
Random Post

„Für dieses Auto braucht man keinen Führerschein!“- Aston Martin übernimmt Strafe für Marco Reus

Warwickshire/Dortmund (EZ) | 18. Dezemeber 2014 | Nachdem der Fußballer Marco Reus eine halbe Million Strafe zahlen muss, weil er ohne Führerschein gefahren ist, meldet sich nun der Sportwagenhersteller Aston Martin zu Wort, mit dessen Fabrikat der Dortmundstar angehalten worden…
Read