„Müssen auch von was leben:“ Onkologen drängen auf völlige Glyphosat-Freigabe

13. Mai 2016 ·

Brüssel (EZ) | 13. Mai 2016 | Mediziner fordern eine völlige, zeitlich unbegrenzte Freigabe des umstrittenen Herbizids Glyphosat in der EU. Sie befürchten andernfalls Umsatzeinbußen. 

Mit der Forderung setzt der „Bund der Krebsmediziner“ (BdK) vor allem die Bundesregierung unter Druck, die sich uneins ist über die von der EU-Kommission empfohlene Neuzulassung des Unkrautvernichters Glyphosat. Wahrscheinlich wird sich die Regierung deshalb bei der Abstimmung enthalten, Frankreich wird nach Stand der Dinge sogar dagegen stimmen.



Grund sind die ungeklärten Gesundheitsrisiken: Der Stoff steht im Verdacht, stark krebserregend zu sein. Andere Studien kommen allerdings zu einem anderen Ergebnis.

Onkologen und andere Ärzte in der EU plädieren nun dafür, Glyphosat komplett und ohne Auflagen in der EU zu erlauben. Sie befürchten Einbußen, wenn das Herbizid verboten würde.

„Wir müssen ja auch irgendwie planen können,“ sagt ein Sprecher der europäischen Krebsspezialisten. „Der Einsatz von Glyphosaten erlaubt uns zumindest eine gewisse Zuversicht, dass wir auch weiterhin arbeiten können.“



In der Vergangenheit gab es schon genug Versuche, Onkologen irgendwann arbeitslos zu machen. „Zum Glück rauchen die Leute immer noch, andernfalls sähe es schon jetzt schlimm aus.“

(JPL/Foto: Von Weiderinder.de.vu – Transferred from de.wikipedia.org [1]: 2010-02-23 19:27 . . Weiderinder.de.vu . . 2.400×1.600 (1,26 MB), Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10741023)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Bayer Leverkusen holt Publikums-Trainer, um endlich Stimmung im Stadion zu haben

Leverkusen (EZ) | 20. Mai 2016 | Paukenschlag in der Bundesliga: Bayer Leverkusen will in der nächsten Saison endlich in der Ligaspitze ankommen und sich als ernsthafter Kandidat auf die Meisterschaft etablieren. Die Geschäftsführung hat deshalb einen Trainer eingestellt, der…
Read
Previous Post

Nasa begeistert: Alle 1.284 neu entdeckten Planeten verfügen über mehr intelligentes Leben als die Erde

Washington, D.C. (EZ) | 11. Mai 2016 | Was für eine Sensation: Wie die Nasa mitteilte, hat das Weltraumteleskop "Keplar" 1.284 neue Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Doch damit nicht genug: Jeder einzelne Planet soll über mehr intelligentes Leben verfügen…
Read
Random Post

Bundesregierung rechnet bis 2020 mit 3.000 brennenden Flüchtlingsheimen

Berlin (EZ) | 25. Februar 2016 | Die Bundesregierung rechnet einem Bericht der Süddeutschen Zeitung zufolge mit einer Gesamtzahl von etwa 3.000 brennenden Flüchtlingsheimen bis zum Jahr 2020. Demnach geht das Bundesinnenministerium davon aus, dass zwischen 2016 und 2020 jedes…
Read
Random Post

Vorbild Schweiz: Nordkorea will Zuzug von Ausländern stärker reglementieren

Pjöngjang (EZ) | 10. Februar 2014 | Die Regierung Nordkoreas sieht sich in dem Votum des Schweizer Stimmvolkes von Sonntag, den Zuzug von Ausländern zu limitieren, bestärkt. In einer eigenen Initiative sprach sich Regierungschef Kim Jong-un dafür aus, das Schweizer…
Read
Random Post

Auch dieses Jahr: Smarts nehmen nicht an Blitzmarathon teil

Berlin (EZ) | 21. April 2016 | Schon wieder verweigern sich die Smartfahrer größtenteils dem heutigen Blitzmarathon, der europaweit stattfindet. Ist das Spektakel vielleicht zu teuer für diese Leute? Oder sind sie einfach sehr elitär? Heute wird wieder vielerorts geblitzt,…
Read
Random Post

»Hier ist meine Steuererklärung«: Trump hofft, mit großzügiger Geste doch noch im Amt bleiben zu dürfen

Die Tage des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump scheinen gezählt. Doch anstatt seinem Kontrahenten Joe Biden zum Sieg zu gratulieren, versucht sich Trump an einem letzten Strohhalm festzuklammern: Völlig überraschend präsentierte er nun seine Steuererklärung, die er bislang immer streng unter…
Read