Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Missverständnis: IS nicht im Besitz von Senfgas, sondern lediglich von einem Senfglas

30. März 2016 ·

So könnte das Senfglas aussehen, das seit Monaten im Besitz des IS ist (Symbolbild).
So könnte das Senfglas aussehen, das seit Monaten im Besitz des IS ist (Symbolbild).

Rakka (EZ) | 30. März 2016 | Lustiger Irrtum: Während die Welt seit Monaten um einen Senfgasanschlag des „Islamischen Staats“ bangt, klärte ein Sprecher der Terrororganisation nun auf, dass es sich in Wahrheit lediglich um ein Senfglas handele, das seit Mitte November im Besitz des IS sei.

Seit Ende letzten Jahres wird darüber spekuliert, ob die Terrormiliz IS über Chemiewaffen verfügt. Grund dafür seien Berichte über Senfgas, die die Runde machten. Doch wie es scheint, war alles nur ein Missverständnis.

Wie ein IS-Sprecher heute erklärte, habe ein Mitglied der Organisation Mitte November in der Nähe von Rakka ein Senfglas gefunden habe, das er begeistert mit in die Hauptstadt nahm. „Es war halb geleert, aber der Inhalt war noch frisch und extrem scharf.“

Man habe versucht, die Sache geheim zu halten, da Senf in Syrien rar gesät und deshalb heiß begehrt ist.
„Wir nehmen an, dass irgendwelche ausländischen Angreifer das Glas verloren oder vergessen haben.“

Weiter berichtet der Sprecher, dass die Terrormiliz durchaus kurze Zeit mit dem Gedanken spielte, einen Senfglasangriff auf nichtgläubige Muslime zu starten, dabei aber schnell zu dem Entschluss kam, dass der Schaden im Vergleich zu anderen richtigen Waffen eher minimal bis lächerlich ausfiele.

(JPL/Foto: Von P.TaszynskiEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18431772)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (11)
  • Sehr schlecht (15)
  • Hundsmiserabel (48)
  • Mir egal (368)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (368)
Newer Post

„Trump hätte verhindert werden können!“ – Hillary Clinton punktet bei Abtreibungsbefürwortern

New York (EZ) | 31. März 2016 | Donald Trump möchte Abtreibungen unter Strafe stellen und sorgt mit dieser Forderung einmal mehr für einen Eklat. Die Demokratin Hillary Clinton sieht nun Chancen für sich, Abtreibungsbefürworter an sich zu binden. Ihr…
Read
Older Post

Endlich: EU verbietet Terroranschläge

Berlin (EZ) | 24. März 2016 | Nach den gestrigen Terroranschlägen in Brüssel hat die EU endlich die Reißleine gezogen. In einem Eilbeschluss einigten sich die Innenminister der EU-Staaten auf ein unverzügliches Verbot von Terroranschlägen. Damit soll dem IS nun…
Read
Random Post

"Ist ein Pilot an Bord?" - Ryanair-Maschine bereitet sich auf Notstart vor

Bremen (EZ) | 19. September 2017 | Der Billigflieger Ryanair leidet derzeit an einem Mangel an Piloten, hunderte Flüge werden in den nächsten Tagen deswegen ausfallen. Auf dem Flughafen Bremen bereitet sich eine Maschine zurzeit gar auf den Notstart vor. …
Read
Random Post

Nächste Kehrtwende: Jetzt kann sich Merkel auch noch "soziale Gerechtigkeit" vorstellen

Berlin (EZ) | 28. Juni 2017 | Es wird eng für die SPD im Wahlkampf: Nachdem Kanzlerin Merkel sich das Thema "Ehe für alle" geschnappt hat, kann sie sich jetzt auch noch "soziale Gerechtigkeit im ganzen Land und für alle"…
Read
Random Post

Verkehrsminister kündigt neue Ampelregeln an

Brüssel | 06. September 2011 | Die Verkehrsminister der Europäischen Union planen, die Ampelregeln den Lebensbedingungen der Bevölkerung anzupassen. So soll es künftig möglich sein, die Straße auch bei rotem Signal überqueren zu dürfen. Die Neuregelung solle dem realen Verhalten…
Read
Random Post

NASA sucht versierten Verschwörungstheoretiker, um Fehler bei nächster "Mondlandung" zu vermeiden

Washington, D.C. (EZ) | US-Präsident Donald Trump hat die NASA angewiesen, schnellstmöglich wieder amerikanische Astronauten zum Mond fliegen zu lassen. Die Weltraumbehörde begann sofort mit der Arbeit. "Uns setzt das nun etwas unter Druck", sagt der geschäftsführende NASA-Chef Robert Lightfoot.…
Read