Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Zu deutsch“: Facebooknutzer traut sich nicht, sein Profil mit den belgischen Farben zu versehen

23. März 2016 ·

Schlichte Gemüter, so die Befürchtung, könnten die Flagge Belgiens mit der deutschen verwechseln.
Schlichte Gemüter, so die Befürchtung, könnten die Flagge Belgiens mit der deutschen verwechseln.

Düsseldorf (EZ) | 23. März 2016 | Vor wenigen Monaten tauchte er sein Profilbild auf Facebook in die Farben der französischen Republik, dann sogar nach den verheerenden Anschlägen in Istanbul und Ankara in die Farben der Türkei. Doch nun hat Thorsten G. Hemmungen, die belgischen Nationalfarben zu übernehmen, weil sie ihm zu deutsch sind.

Es wäre ein Zeichen gegen den Terror, für die Solidarität mit dem Nachbarstaat, für die Opfer der Anschläge. Aber der Düsseldorfer Thorsten G. hat zurzeit noch Hemmungen, sein Profilbild auf Facebook in die Farben Belgiens zu tauchen.

„Eigentlich will ich ja schon, ich muss ja etwas unternehmen, nicht wahr?“, sagt G. „Man kann doch den Terroristen nicht das Feld überlassen.“ Aber es gibt einen triftigen Grund für seine Zweifel: „Schwarz, gelb, rot – die Farben der belgischen Flagge sind halt auch irgendwie die Farben der deutschen Flagge.“ Und G. möchte natürlich nicht als Deutschlandfreund, gar als Patriot, missverstanden werden.

Dabei ist die Sorge eigentlich unbegründet, aber: „Nicht jeder erkennt sofort die Flagge Belgiens“, so G. „Dabei ist die ja vertikal angeordnet, nicht horizontal wie die deutsche.“ Außerdem ist die Reihenfolge eine andere. „Dennoch, viele meiner Facebookfreunde werden wohl zunächst die deutschen Farben sehen.“ Und das sei ja nicht seine Absicht. „Zumal der Unterschied zwischen Gold und gelb nicht wirklich klar zu sehen ist.“

Er wird nun darauf verzichten. Ihm sei zwar unwohl dabei, denn ohne belgische Flagge könnte er als Terrorunterstützer dastehen. „Aber das ist mit lieber, als wie jemand zu wirken, der Deutschland gut findet.“ Am liebsten sei ihm, wenn sowas „einfach mal in Deutschland passieren würde, dann bräuchte ich auch kein schlechtes Gewissen mehr zu haben.“

(JPL)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (1)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

"Jetzt erst recht": Europäer lassen sich Hass auf Muslime nicht von Terroristen verbieten

Brüssel/Berlin | 23. März 2016 | Einhelliges Echo in den sozialen Netzwerken: Viele Europäer werden sich nicht unterkriegen lassen und weiterhin Muslime hassen. Pegida, AfD, Vlaams Belang, FPÖ, Ukip – unisono verbreiten die europäischen Rechtspopulisten, dass auch die jüngsten Anschläge…
Read
Older Post

„Nur noch drei Anschläge“ – AfD bereitet sich auf Kanzlerschaft 2017 vor

Berlin (EZ) | 23. März 2016 | Nach den gestrigen Terroranschlägen in Brüssel mit mindestens 34 Toten bereitet sich die AfD langsam auf die Kanzlerschaft im nächsten Jahr vor. Die Parteispitze rechnete aus, dass es noch genau drei weitere schwere…
Read
Random Post

„Kann fahren, muss aber nicht“ – Verkehrsminister führt blaue Ampelphase ein

Berlin (EZ) | Verkehrsminister Scheuer (CSU) kündigte heute Vormittag an, ab dem 1. Januar 2019 eine neue Ampelphase für Autofahrer einzuführen. Das blaue Licht soll zwischen Gelb und Grün erscheinen und dem Verkehrsteilnehmer die Wahl lassen, ob er fahren oder…
Read
Random Post

„Sie werden oft völlig übersehen“ – Verkehrsminister will bunte Blitzer einführen

Berlin (EZ) | Seit Jahren ärgern sich Autofahrer über Blitzerautomaten. Grund: Sie werden oft zu spät oder gar nicht gesehen. Das hat nun auch Verkehrsminister Andreas Scheuer erkannt und deshalb beschlossen, die Geräte farbenfroher zu gestalten. „Gerade im Frühling, wenn…
Read
Random Post

Cem Özdemir irrtümlich mit Applaus am Hauptbahnhof empfangen und ins Aufnahmelager gebracht

Berlin (EZ) | 14. September 2015 | Grünenchef Cem Özdemir ist zurzeit in einem Aufnahmelage für Flüchtlinge. Bei seiner Ankunft im Berliner Hauptbahnhof wurde er zunächst mit frenetischem Applaus begrüßt, dann von Beamten der Bundespolizei zum Ausgang geleitet und anschließend…
Read
Random Post

Importstopp für Geflügel aus dem Westen: Putin erteilt Zugvögeln Einreiseverbot

Moskau (EZ) | 7. August 2014 | Russland reagiert auf die Sanktionen aus dem Westen mit Gegen-Sanktionen. Präsident Putin kündigte u.a. einen Einfuhrstopp von Geflügel aus den USA an. Tausende Zugvögel, die sich vom Westen her der russischen Grenze nähern,…
Read