Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

“Zu deutsch”: Facebooknutzer traut sich nicht, sein Profil mit den belgischen Farben zu versehen

23. März 2016 ·

Schlichte Gemüter, so die Befürchtung, könnten die Flagge Belgiens mit der deutschen verwechseln.
Schlichte Gemüter, so die Befürchtung, könnten die Flagge Belgiens mit der deutschen verwechseln.

Düsseldorf (EZ) | 23. März 2016 | Vor wenigen Monaten tauchte er sein Profilbild auf Facebook in die Farben der französischen Republik, dann sogar nach den verheerenden Anschlägen in Istanbul und Ankara in die Farben der Türkei. Doch nun hat Thorsten G. Hemmungen, die belgischen Nationalfarben zu übernehmen, weil sie ihm zu deutsch sind.

Es wäre ein Zeichen gegen den Terror, für die Solidarität mit dem Nachbarstaat, für die Opfer der Anschläge. Aber der Düsseldorfer Thorsten G. hat zurzeit noch Hemmungen, sein Profilbild auf Facebook in die Farben Belgiens zu tauchen.

„Eigentlich will ich ja schon, ich muss ja etwas unternehmen, nicht wahr?“, sagt G. „Man kann doch den Terroristen nicht das Feld überlassen.“ Aber es gibt einen triftigen Grund für seine Zweifel: „Schwarz, gelb, rot – die Farben der belgischen Flagge sind halt auch irgendwie die Farben der deutschen Flagge.“ Und G. möchte natürlich nicht als Deutschlandfreund, gar als Patriot, missverstanden werden.

Dabei ist die Sorge eigentlich unbegründet, aber: „Nicht jeder erkennt sofort die Flagge Belgiens“, so G. „Dabei ist die ja vertikal angeordnet, nicht horizontal wie die deutsche.“ Außerdem ist die Reihenfolge eine andere. „Dennoch, viele meiner Facebookfreunde werden wohl zunächst die deutschen Farben sehen.“ Und das sei ja nicht seine Absicht. „Zumal der Unterschied zwischen Gold und gelb nicht wirklich klar zu sehen ist.“

Er wird nun darauf verzichten. Ihm sei zwar unwohl dabei, denn ohne belgische Flagge könnte er als Terrorunterstützer dastehen. „Aber das ist mit lieber, als wie jemand zu wirken, der Deutschland gut findet.“ Am liebsten sei ihm, wenn sowas “einfach mal in Deutschland passieren würde, dann bräuchte ich auch kein schlechtes Gewissen mehr zu haben.”

(JPL)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (1)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

"Jetzt erst recht": Europäer lassen sich Hass auf Muslime nicht von Terroristen verbieten

Brüssel/Berlin | 23. März 2016 | Einhelliges Echo in den sozialen Netzwerken: Viele Europäer werden sich nicht unterkriegen lassen und weiterhin Muslime hassen. Pegida, AfD, Vlaams Belang, FPÖ, Ukip – unisono verbreiten die europäischen Rechtspopulisten, dass auch die jüngsten Anschläge…
Read
Older Post

„Nur noch drei Anschläge“ – AfD bereitet sich auf Kanzlerschaft 2017 vor

Berlin (EZ) | 23. März 2016 | Nach den gestrigen Terroranschlägen in Brüssel mit mindestens 34 Toten bereitet sich die AfD langsam auf die Kanzlerschaft im nächsten Jahr vor. Die Parteispitze rechnete aus, dass es noch genau drei weitere schwere…
Read
Random Post

Lebensanzeige für: Martin Schulz

Eine anonyme Bundeskanzlerin hat uns eine Lebensanzeige zukommen lassen. Während andere Zeitungen täglich über mehrere Seiten Todesanzeigen von frisch Verstorbenen verbreiten, die die Betroffenen nur selten noch selbst lesen können, geben wir Menschen die Möglichkeit, ihren geliebten Familienangehörigen, guten Freunden…
Read
Random Post

"Das mit Özil habe ich alles nicht gewollt" - Erdogan tritt überraschend zurück

Ankara (EZ) | 23. Juli 2018 | Einen Tag nach dem Rundumschlag von Mesut Özil, wurden heute die ersten Konsequenzen gezogen. Ausgerechnet der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan gab soeben völlig überraschend seinen Rücktritt bekannt. Er übernehme die volle Verantwortung…
Read
Random Post

"Germanys Next Dschungelcampbewohnerin": Heidi Klums populäre TV-Show umbenannt

Berlin/Unterföhring | Seit gestern läuft die diesjährige Staffel von Heidi Klums beliebter Casting-Show. Um überzogene Erwartungen und Rügen durch den Werberat zu vermeiden, läuft die Sendung ab diesem Jahr nicht wie gewohnt unter dem Titel "Germanys Next Toptmodel", sondern unter…
Read
Random Post

"Wir haben denselben Friseur" - Kim Jong-un erklärt seine Sympathie für Trump

Pjönjang (EZ) | 1. Juni 2016 | Die Welt hat gerätselt, warum Nordkorea nun offiziell die Amerikaner dazu aufruft, Donald Trump zu wählen. Jetzt hat sich Machthaber Kim Jong-un geäußert und mitgeteilt, dass er Hochachtung vor dem Auftreten Trumps hat.…
Read