Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Ich bin schwer krank und muss meine Familie ernähren“ – Beck rechtfertigt Crystal Meth Fund

3. März 2016 ·

Hat eine gute Entschuldigung: Volker Beck
Hat eine gute Entschuldigung: Volker Beck

Berlin (EZ) | 3. März 2016 | Der Grünen-Abgeordnete Volker Beck wurde angeblich mit 0,6 Gramm Crystal Meth erwischt. Gestern legte er sämtliche Ämter nieder. Nun entschuldigte sich Beck und erklärte, er habe es lediglich für seine Frau Skyler und seinen behinderten Sohn Flynn getan.

„Ja, es stimmt. Ich habe mit der Droge Crystal Meth gehandelt, diese jedoch selbst niemals konsumiert.“

Genaugenommen habe er die gefährliche Droge gekocht, um so seine Familie zu versorgen und die Behandlungskosten für seine schwere Krebserkrankung bezahlen zu können.

„Vor einigen Jahren wurde bei mir Lungenkrebs festgestellt“, so Beck gefasst. „Irgendwie kam ich dann in Kontakt mit den falschen Leuten und es stellte sich heraus, dass ich durch meine Vergangenheit als Chemielehrer sehr gute Kenntnisse für die Herstellung von Methamphetamin besitze.“

So kam eines zum anderen und Beck führte ein zweites vor seiner Familie verborgenes Leben als Drogen-Koch.

„Meine Frau Skyler und mein unter infantiler Zerebralparese leidender Sohn Flynn wussten bis gestern nichts von meinem zweiten Ich. Ich wollte doch bloß dafür sorgen, dass sie auch nach meinem Tod genug Geld zum Leben haben.“

Auf die irritierten Nachfragen der Journalisten, seit wann Beck eine Frau habe und einen subtilen Verweis auf seine sexuelle Ausrichtung, beendete der 55-Jährige abrupt die Fragerunde und verschwand mit den Worten „ich muss weg“ in die Katakomben.

Ein ähnlicher Artikel erschien bereits vor zwei Jahren

(JPL/Foto: Thomas Vogt – originally posted to Flickr as 2010-03-20_14-06-05, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9811843)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Türkei immer totalitärer: EU bereitet sich auf Flüchtlingswelle von Türken vor

Brüssel/Ankara (EZ) | 8. März 2016 | Die Zeitung Zaman befindet sich seit neustem in staatlicher Hand, auch sonst zeigt die Türkei unter Präsident Erdogan immer mehr Anzeichen klassischer Diktaturen. Deshalb bereitet sich die EU und allen voran Griechenland auf…
Read
Older Post

„Die beste Waffe gegen Amerika“: IS bekennt sich zu Donald Trump

New York/Rakka (EZ) | 2. März 2016 | Experten haben es bereits vermutet, nun wurde es von offizieller Seite bestätigt: Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump ist eine von der Terrororganisation Islamischer Staat entwickelte Waffe gegen die USA. Ziel ist es,…
Read
Random Post

Weltgesundheitsorganisation stuft Intelligenz endlich als Behinderung ein

Genf (EZ) |  Sie verhalten sich komisch, reden merkwürdig und scheinen in ihrer eigenen Welt zu leben: intelligente Menschen. Nun bekommen sie endlich die Hilfe, die sie benötigen, um ein normales Leben zu führen. Die WHO stuft einen hohen IQ…
Read
Random Post

Viele Deutsche verstehen nur Texte mit ganz einfachen Wörtern

Berlin (EZ) | Für viele Menschen in Deutschland ist es schwer, Texte zu lesen. Weil da so viele Wörter drin stehen. Die kennen viele nicht. Das sagt eine Studie (da stellten Menschen anderen Menschen Fragen). Schlaue Menschen aus vielen Ländern…
Read
Random Post

Was ist nur aus seiner Stadt geworden? Türkischer Stadtgründer Chem Nitz dreht sich im Grabe um

Chemnitz (EZ) | 30. August 2018 | Was ist nur in seiner Stadt los? Nach den Ausschreitungen in Chemnitz, hat sich Gründungsvater Chem Nitz fassungslos und voller Empörung in seinem Grabe umgedreht. Der türkische Einwanderer, der seinen Vornamen kurz nach…
Read
Random Post

Mann im Mond gestorben: Erdtrabant bleibt zukünftig dunkel

Mond (EZ) | 23. Mai 2018 | Piotri Czajkowski ist tot. Der bekannte Mann im Mond, der seit 72 Jahren für das beliebte nächtliche Licht im Erdtrabanten sorgte, verstarb am heutigen Morgen im Alter von 94 Jahren. Er hinterlässt eine…
Read