Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Bundesliga-Skandal: 15-minütige Spielunterbrechung zwischen Hannover 96 und Augsburg sorgt für Gesprächsstoff

22. Februar 2016 ·

Was war da los beim Spiel Hannover gegen Augsburg?
Was war da los beim Spiel Hannover gegen Augsburg?

Hannover (EZ) | 22. Februar 2016 | Dieser Moment sorgte bei tausenden Fußballfans gestern in Hannover für große Irritationen: Nach 45 Minuten pfiff Schiedsrichter Daniel Siebert die Partie zwischen Hannover 96 und dem FC Augsburg plötzlich ab und verließ das Feld. Rund 15 Minuten später wurde das Spiel wieder aufgenommen. Spieler und Fans zeigten sich nach dem Match ratlos.

„Ich erinnere mich, wie wir gerade einen Angriff auf das gegnerische Tor starteten,“ so Hannovers Mittelfeldspieler Karaman. „Plötzlich ertönte ein Pfiff. Ich dachte zuerst an Abseits oder so, aber dann verließ der Schiri auf einmal das Feld.“ Beide Mannschaften tauschten unsichere Blicke aus, bevor sie dem Berliner Referee schließlich in die Katakomben folgten.

Auch auf den Rängen machte sich Verunsicherung breit. „Niemand konnte uns erklären, was da unten los ist,“ so ein Augsburg-Fan. „Es kam auch keine Stadiondurchsage.“ Einzelne Zuschauer nutzten die Unterbrechung, um auf die Toilette zu gehen oder um sich kleine Snacks zu kaufen.

Hannovers Trainer Thomas Schaaf zeigte sich nach der Partie verärgert. „Wir versuchten, den Schiedsrichter einzufangen und zu fragen, was der Grund für diese unnötige Spielunterbrechung war. Immerhin passierte dies in einer Phase, in der meine Mannschaft dem Ausgleich sehr nah war.“ Doch das komplette Schiedsrichtergespann sei nicht auffindbar gewesen.

Es vergingen ganze 15 Minuten, ehe Siebert das Signal zum Wiederanpfiff gab. Auch die Mannschaften betraten erneut das Spielfeld, um die Partie fortzusetzen. Was während der Unterbrechung alles geredet und besprochen wurde – auch ein Tag danach ist das noch nicht aufgeklärt.

„Nachdem das Spiel weiterging, war natürlich total der Wurm drin“, so Hannovers Torwart Ron-Robert Zieler. „Uns hat ja niemand über die Hintergründe aufgeklärt und wir mussten damit rechnen, dass jederzeit erneut unterbrochen wird.“

Beide Vereine sowie zahlreiche Zuschauer wollen nun offiziell Beschwerde bei der DFL einlegen. Viele Fans haben durch die viertelstündige Spielverzögerung ihre Anschlusszüge verpasst.

(JPL/Bilder: Von Unbekannt – nach einer Originaldatei des Vereins, Logo, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=1999021 // Von Unbekannt – www.greuther-fuerth.de – Stadionzeitung, Logo, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=3336547)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (1)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1)
Newer Post

Hoeneß frei: Wird der FC Bayern nun endlich wieder erfolgreich?

München (EZ) | 29. Februar 2016 | Nach 21 Monaten wurde der frühere Bayern-Präsident Uli Hoeneß heute vorzeitig aus der Haft entlassen. Fans und Vorstand des FC Bayern hoffen nun, dass auch die Mannschaft mit der Freilassung endlich wieder an…
Read
Older Post

„Ihr könnt nach Hause fahren, Ihr könnt nach Hause fahren!“ – Heidenheimer Fans scheitern am Spott gegen Hertha

Heidenau (EZ) | 11. Februar 2016 | Die im Profifußball noch unerfahrenen Fans des 1. FC Heidenheim haben sich während des Spiels gestern Abend gegen Hertha BSC Berlin kräftig blamiert, als sie den bekannten Fangesang „Ihr könnt nach Hause fahren“…
Read
Random Post

E wie Wissen V

Redewendungen und ihre Bedeutung: jedes Wochenende erklären wir in leicht verständlicher Sprache Herkunft und weiteres Wissenswertes über gebräuchliche Phrasen der deutschen Sprache. Heute: "An die Decke gehen" und "Halt die Ohren steif". An die Decke gehen Sie sind so richtig…
Read
Random Post

"Besser, als sich die Spiele der Nationalmannschaft ansehen zu müssen": Hoeneß eilt ins Gefängnis

München (EZ) | 2. Juni 2014 | Das Testspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gestern Abend gegen Kamerun veranlasste Uli Hoeneß dazu, schnellstmöglich seine Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung anzutreten. "Ich möchte die nächsten Wochen und Monate besser gar nichts von der WM und…
Read
Random Post

1. Mai fiel auf Sonntag: "ausgefallener" Feiertag wird schon diesen Donnerstag nachgeholt

Berlin (EZ) | 2. Mai 2016 | Weil der gestrige Maifeiertag auf einen für den gemeinen Arbeitnehmer ungünstigen Sonntag fiel, soll der "ausgefallene" Feiertag nachgeholt werden - und zwar schon diesen Donnerstag, 5. Mai.  Letzte Woche wurde noch diskutiert, schon…
Read
Random Post

"40°! Es ist sauheiß da!": Spahn warnt vor Reisen nach Spanien

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat vor nicht dringend notwendigen Reisen nach Spanien gewarnt. "Da ist es zurzeit richtig, richtig heiß", so der CDU-Politiker. "Teilweise bis zu 40 Grad." Er könne nur eindringlich davor warnen, das Land zu bereisen. "Sie werden sich…
Read