Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Ihr könnt nach Hause fahren, Ihr könnt nach Hause fahren!“ – Heidenheimer Fans scheitern am Spott gegen Hertha

11. Februar 2016 ·

Das Olympiastadion in Berlin. Hier wird das DFB-Pokalfinale stattfinden.
Das Olympiastadion in Berlin. Hier wird das DFB-Pokalfinale stattfinden.

Heidenau (EZ) | 11. Februar 2016 | Die im Profifußball noch unerfahrenen Fans des 1. FC Heidenheim haben sich während des Spiels gestern Abend gegen Hertha BSC Berlin kräftig blamiert, als sie den bekannten Fangesang „Ihr könnt nach Hause fahren“ anstimmten.

Aus tausenden Kehlen erklang der Versuch, die Anhänger der Hertha zu verspotten. Gerade hatte Heidenheim den Anschlusstreffer zum 2:3 erzielt, als die Fans den Berlinern „Ihr könnt nach Hause fahren, Ihr könnt nach Hause fahren“ entgegen schmetterten.

Letztendlich gewannen die Berliner und können sich nun Hoffnungen auf den DFB-Pokal machen. Die Heidenheimer Fans können sich zur Stunde noch nicht erklären, warum nun ganz Fußballdeutschland über sie lacht, wie die Bild titelt.

„Das macht man doch so, das haben wir in vielen Fernsehübertragungen gehört,“ wundert sich ein Heidenheimer Fan. „Und wir selbst hören das fast jedes zweite Wochenende.“

Vollkommen überrascht wurden sie letztendlich, als auch die Berliner Anhänger in den Gesang mit einstimmten und „Wir können nach Hause fahren, wir können nach Hause fahren“ sangen. Sogar einiger Hertha-Spieler sangen mit, wie die Kameras von Sky einfingen.

„Es war ein schweres Spiel, und kurz vor Schluss noch den Anschlusstreffer zu kassieren hat das ganze nochmal echt spannend gemacht,“ sagte Hertha-Trainer Dardai. „Zum Glück hörten wir dann von den Rängen diese enorme Unterstützung, ich denke, das hat meine Spieler nochmal zusätzlich motiviert.“

(BSCH/Foto: By Sandro SchachnerGerman Wikipedia, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=498978)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (1)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
In category:
Newer Post

Bundesliga-Skandal: 15-minütige Spielunterbrechung zwischen Hannover 96 und Augsburg sorgt für Gesprächsstoff

Hannover (EZ) | 22. Februar 2016 | Dieser Moment sorgte bei tausenden Fußballfans gestern in Hannover für große Irritationen: Nach 45 Minuten pfiff Schiedsrichter Daniel Siebert die Partie zwischen Hannover 96 und dem FC Augsburg plötzlich ab und verließ das Feld. Rund…
Read
Older Post

José Mourinho feuert FC Chelsea London

London (EZ) | 18. Dezember 2015 | Kurz vor Weihnachten hat der portugiesische Trainer José Mourinho  den Londoner Fußballverein FC Chelsea entlassen. Gemunkelt wurde schon länger, nun hat Startrainer José Mourinho dem FC Chelsea den Laufpass gegeben. Gestern hat der…
Read
Random Post

Name der Sendung bleibt: Steffen Hallaschka wird neuer Moderator von „Günther Jauch“

Berlin (EZ) | 9. Juni 2015 | Wenige Tage, nachdem bekannt wurde, dass Günther Jauch zum Jahresende seine Talkshow im Ersten aufgeben wird, hat die ARD heute einen Nachfolger vorgestellt. Ab Januar 2016 wird Steffen Hallaschka sonntags um 21:45 Uhr…
Read
Random Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel acht »» Kapitel sieben verpasst? «« Er war noch immer fassungslos. Mit diesem Anruf hatte er nicht mehr gerechnet. Dieter setzte sich auf das Bett. Langsam legte er das Handy ab und wusste nicht, was er…
Read
Random Post

„Das ist nicht mehr unser Land“ – Immer mehr Deutsche lassen sich freiwillig abschieben

Deutschland (EZ) | 15. März 2016 | Nach den Landtagswahlen vom Wochenende und dem Aufwind der AfD stieg die Zahl der freiwilligen Abschiebungen deutscher Staatsbürger in dieser Woche noch einmal stark an. Es kommt zu kilometerlangen Warteschlangen an Bahnhöfen und…
Read
Random Post

Bund und Länder einigen sich auf "Sommer 2013"

Berlin (EZ) | 12. April 2013 | Nach monatelangen Diskussionen und trotz Sparzwängen in den öffentlichen Haushalten wird es auch in diesem Jahr wieder einen Sommer geben. Darauf einigten sich in letzter Minute Vertreter von Bund und Länder. Nach langem…
Read