Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Wegen Störung der Totenruhe: Lemmy wieder zurück auf die Erde geschickt

10. Februar 2016 ·

Ist wieder zurück und fühlt sich "eigentlich wie immer": Lemmy Kilmister.
Ist wieder zurück und fühlt sich "eigentlich wie immer": Lemmy Kilmister.

Jenseits | 10. Februar 2016 | Der kurz nach Weihnachten gestorbene Musiker Lemmy Kilmister ist zurück auf Erden. Er musste wegen Störung der Totenruhe seinen Platz im Jenseits wieder verlassen.

„Wir haben ihn mehrmals abgemahnt, aber es wurde einfach nicht besser mit ihm,“ so ein Sprecher. „Schweren Herzens musste er also wieder gehen.“ Lemmy, ehemaliger Frontmann der „lautesten Band der Welt“ Motörhead, ließ den Verantwortlichen offenbar keine andere Wahl. Seit er im Himmel war, gab es kaum eine ruhige Minute mehr, berichten Betroffene.

Erstmals verwarnt wurde Lemmy gleich nach seiner Ankunft, als er seinen Bass ausgepackt und angeschlossen hatte. Die Beschwerden häuften sich im Laufe der Zeit, ohne dass er Einsicht zeigte. „Schließlich war die Totenruhe praktisch nicht mehr vorhanden, immer und immer wieder hörte man Lemmy von überall aus – es war einfach nicht mehr auszuhalten,“ sagt ein Verstorbener, der schon länger im Jenseits verweilt.

Die himmlische Ruhe, nach der sich so viele Tote sehnen, war schlussendlich nur noch mit dem äußerst seltenen Verweis Lemmys durchzusetzen. Heute morgen war er zurück in Los Angeles, wo er sich gleich in seine Stammkneipe setzte und mit Fans plauderte.

Die Verbannung ist nicht unendlich. Wann Lemmy seine nächste Himmelfahrt erleben wird, ist aber noch unklar und hängt unter anderem davon ab, welchen Lärmpegel er auf Erden walten lässt. Zunächst einmal werden die ausgefallenen Konzerte seiner Band nachgeholt.

(JPL/Foto: Von Photograph by Rama, Wikimedia Commons, Cc-by-sa-2.0-fr, CC BY-SA 2.0 fr, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15727496)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (2)
Newer Post

„Wert selbst bestimmbar“: Bundesregierung plant neue Euromünzen aus Knete

Berlin (EZ) | 12. Februar 2016 | Ab dem kommenden Jahr soll es in Deutschland Euromünzen aus Knete geben. Damit soll zum einen der Bezahlvorgang erheblich vereinfacht und zum anderen die Anzahl an unterschiedlichen Münzen im Portemonnaie reduziert werden.Erst gestern…
Read
Older Post

Falsche Freunde, Hass und Pöbeleien: Facebook wird 12 und kommt in die Pubertät

Menlo Park (EZ) | 4. Februar 2016 | Facebook feiert heute seinen 12. Geburtstag. Doch wie viele andere Heranwachsende in diesem Alter, hat auch das soziale Netzwerk schwer mit der Pubertät zu kämpfen. Herrschte bis vor wenigen Jahren noch Harmonie…
Read
Random Post

Nach Woche der Peinlichkeit: Britische Regierung erlässt Brexit-Todschweige-Gesetz

London (EZ) | 1. Juli 2016 | Seit der Brexit-Abstimmung vor einer Woche herrscht in Großbritannien Chaos, Wut und große Ratlosigkeit. Um die vergangenen sieben Tage und das komplette Referendum schnellstmöglich zu vergessen, hat die britische Regierung ein „Brexit-Todschweige-Gesetz“ erlassen.…
Read
Random Post

Zum Schutz der Allgemeinheit: BILD darf nur noch verpixelt erscheinen

Berlin (EZ) | Die BILD-Zeitung darf ab sofort nur noch verpixelt veröffentlicht werden. Damit sollen u.a. Persönlichkeitsrechte besser geschützt, die massive Verbreitung von Falschmeldungen verhindert und Vorurteilen, Hass und Abstumpfung einiger Bevölkerungsgruppen entgegengewirkt werden. Bisher durften die BILD-Zeitung und Artikel auf…
Read
Random Post

Nordkorea im Glück: Nach Kim Jong-un nun auch Kim Jong-il wieder aufgetaucht

Nachdem Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un nach mehrwöchiger Abwesenheit plötzlich wieder auf der Bildfläche erschien, ist nun ein weiterer Diktator des Landes unerwartet aufgetaucht: Kim Jong-il, der zuletzt 2011 öffentlich zu sehen war, zeigte sich ebenfalls bei bester Gesundheit neben seinem…
Read
Random Post

Oh, tja. Hm.

Wer uns verlassen hat. Albert Uderzo (1927 - 2020) Kenny Rogers (1938 - 2020) Lotte (wer?) (2008 - 2020) »» Seite 8: LEBENSANZEIGE FÜR: ELVIS PRESLEY «« Seite 6: 82-JÄHRIGER SCHEITERT MIT BERÜHMTEM ENKEL-TRICK Leserbrief schreiben
Read