Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Wegen Störung der Totenruhe: Lemmy wieder zurück auf die Erde geschickt

10. Februar 2016 ·

Ist wieder zurück und fühlt sich "eigentlich wie immer": Lemmy Kilmister.
Ist wieder zurück und fühlt sich "eigentlich wie immer": Lemmy Kilmister.

Jenseits | 10. Februar 2016 | Der kurz nach Weihnachten gestorbene Musiker Lemmy Kilmister ist zurück auf Erden. Er musste wegen Störung der Totenruhe seinen Platz im Jenseits wieder verlassen.

„Wir haben ihn mehrmals abgemahnt, aber es wurde einfach nicht besser mit ihm,“ so ein Sprecher. „Schweren Herzens musste er also wieder gehen.“ Lemmy, ehemaliger Frontmann der „lautesten Band der Welt“ Motörhead, ließ den Verantwortlichen offenbar keine andere Wahl. Seit er im Himmel war, gab es kaum eine ruhige Minute mehr, berichten Betroffene.

Erstmals verwarnt wurde Lemmy gleich nach seiner Ankunft, als er seinen Bass ausgepackt und angeschlossen hatte. Die Beschwerden häuften sich im Laufe der Zeit, ohne dass er Einsicht zeigte. „Schließlich war die Totenruhe praktisch nicht mehr vorhanden, immer und immer wieder hörte man Lemmy von überall aus – es war einfach nicht mehr auszuhalten,“ sagt ein Verstorbener, der schon länger im Jenseits verweilt.

Die himmlische Ruhe, nach der sich so viele Tote sehnen, war schlussendlich nur noch mit dem äußerst seltenen Verweis Lemmys durchzusetzen. Heute morgen war er zurück in Los Angeles, wo er sich gleich in seine Stammkneipe setzte und mit Fans plauderte.

Die Verbannung ist nicht unendlich. Wann Lemmy seine nächste Himmelfahrt erleben wird, ist aber noch unklar und hängt unter anderem davon ab, welchen Lärmpegel er auf Erden walten lässt. Zunächst einmal werden die ausgefallenen Konzerte seiner Band nachgeholt.

(JPL/Foto: Von Photograph by Rama, Wikimedia Commons, Cc-by-sa-2.0-fr, CC BY-SA 2.0 fr, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15727496)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (2)
Newer Post

„Wert selbst bestimmbar“: Bundesregierung plant neue Euromünzen aus Knete

Berlin (EZ) | 12. Februar 2016 | Ab dem kommenden Jahr soll es in Deutschland Euromünzen aus Knete geben. Damit soll zum einen der Bezahlvorgang erheblich vereinfacht und zum anderen die Anzahl an unterschiedlichen Münzen im Portemonnaie reduziert werden.Erst gestern…
Read
Older Post

Falsche Freunde, Hass und Pöbeleien: Facebook wird 12 und kommt in die Pubertät

Menlo Park (EZ) | 4. Februar 2016 | Facebook feiert heute seinen 12. Geburtstag. Doch wie viele andere Heranwachsende in diesem Alter, hat auch das soziale Netzwerk schwer mit der Pubertät zu kämpfen. Herrschte bis vor wenigen Jahren noch Harmonie…
Read
Random Post

Hochzeit von "Brangelina" löst weltweiten Frieden aus

Hollywood/Gaza/Moskau/Kiew (EZ) | 29. August 2014 | Die Nachricht kam plötzlich und unerwartet. Wie gestern offiziell bestätigt wurde, hat das Hollywood-Traumpaar Brad Pitt und Angelina Jolie geheiratet. Unmittelbar nach der Meldung zogen sich die prorussischen Separatisten aus Donezk zurück, die…
Read
Random Post

Verwirrung um neuen Zehner: Deutsche halten schlecht gemalten "10 Euro"-Schein für neue offizielle Banknote

Frankfurt a.M. (EZ) | 23. September 2014 | Seit heute ist der neue Zehn-Euro-Schein im Umlauf. Er unterscheidet sich nur minimal vom bisherigen, doch viele Deutsche fallen dennoch zur Zeit auf zahlreiche selbst gemalte Fälschungen herein, weil sie nicht wissen, wie…
Read
Random Post

Um Meinungsvielfalt abzubilden: Talkshows holen Gäste, denen alles egal ist

Lange schon wird den TV-Talkshows vorgeworfen, sie würden vor allem profilierten Politikern und Fachleuten eine Bühne geben und damit nur rudimentär das reale Stimmungsbild in der Gesellschaft widergeben. Die führenden Fernsehredaktionen in Deutschland reagieren nun endlich auf diese Kritik: Wie…
Read
Random Post

Apples neuster Coup: iPhones ohne Betriebssystem

Cupertino (EZ)| 14. September 2016 | Mit dieser Überraschung hat keiner gerechnet! Weltweit feiern Apple-Jünger den neusten Einfall von Apple: iPhones ohne Betriebssystem. Gestern erhielten die ersten Nutzer das Update "iOS 10" und waren begeistert.  iPhone-Besitzer, die iOS 10 aufspielten,…
Read