Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Viele Europäer halten schlecht gemalten „20 Euro“-Schein für neue offizielle Banknote

25. November 2015 ·

Hände weg von diesem gefälschten Zwanzig-Euro-Schein!

Frankfurt a.M. (EZ) | 25. November 2015 | Seit heute ist der neue Zwanzig-Euro-Schein im Umlauf. Er unterscheidet sich in einigen Punkten vom bisherigen, weshalb wohl viele Menschen in der Eurozone zurzeit auf plumpe Fälschungen (siehe Bild) hereinfallen.

Die Europäische Zentralbank (EZB) rät deshalb jedem Bürger, sich seinen Zwanzig-Euro-Schein genau anzusehen. „Momentan sind viele Blüten im Umlauf,” so eine Sprecherin.

Dabei warnt sie ganz besonders vor einem Schein, der die Größe eines DIN A4-Blattes hat und auf dem mit schwarzem Edding geschrieben steht: „20 Euro“ (s. Abbildung oben).
„Von diesen Fälschungen sind seit heute Früh tausende im Umlauf und es werden immer mehr. Das schlimmste: Sowohl in Supermärkten als auch in sonstigen Geschäften werden sie angenommen, weil Verkäufer und Kunden denken, dass es der offizielle neue Zwanzig-Euro-Schein ist.“

Die richtige neue Banknote sieht dagegen so aus wie auf der Abbildung unten und enthält eine Reihe von optischen Neuerungen, erinnert aber in Form und Aussehen sehr an eine herkömmliche Banknote, wie man sie gewohnt sei, so die EZB.

So sieht die neue 20-Euro-Note aus, die seit heute im Umlauf ist.

So sieht die neue 20-Euro-Note aus, die seit heute im Umlauf ist.

(JPL/Bild oben: EZ//Bild unten: „The Europa series 20 € obverse side“ von Robert Kalina, redesign by Reinhold Gerstetterhttp://www.ecb.europa.eu/euro/banknotes/europa/html/index.en.html. Lizenziert unter ECB decisions ECB/2003/4 and ECB/2003/5 über Wikimedia Commons.


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

"Mehr Geld für Elbphilharmonie": Hamburger Senat freut sich über Olympia-Aus

Hamburg (EZ) | 30. November 2015 | Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz freut sich sehr darüber, dass sich die Mehrheit der Hamburger gestern für zusätzliche finanzielle Mittel für die Elbphilharmonie ausgesprochen haben und gegen die Austragung der Olympischen Spiele. 51,6% der…
Read
Older Post

Ekelhaft: 70 Prozent der Menschen gehen vorm Händewaschen nicht auf Toilette

Münster (EZ) | Eine Studie der Universität Münster hat ergeben, dass rund 70 Prozent der Bevölkerung vorm Händewaschen nicht die Toilette aufsucht. Der Leiter der Studie spricht von "ekelhaften Zuständen in deutschen Badezimmern". Für die Studie wurden in insgesamt 23.000…
Read
Random Post

Wetterdienst gibt Entwarnung: Derzeit ist nicht mit glatten Straßen in Deutschland zu rechnen

Deutschland (EZ) | 1. Juli 2015 | Der deutsche Wetterdienst hat heute bestätigt, dass derzeit weder starker Schneefall noch übermäßige Glätte die Bundesstraßen behindern. Auch müssen Autofahrer in den kommenden Tagen nicht befüchten, früher das Haus verlassen zu müssen, um…
Read
Random Post

Aufgrund der aktuellen Temperaturen: Uhren werden vorerst wieder auf Sommerzeit vorgestellt

Offenbach (EZ) | 8. November 2018 | Statt Schneefall und frostiger Kälte erfreut uns bundesweit derzeit erstaunlich mildes Herbstwetter. Aus diesem Grunde hat der Deutsche Wetterdienst in Abstimmung mit der Bundesregierung beschlossen, die Uhren am kommenden Sonntag vorerst wieder auf…
Read
Random Post

Leben auf Venus offenbar intelligent genug, sich nicht weiterzuentwickeln

Walisische Forscher haben auf der Venus ein Gas entdeckt, das die Fachwelt in aller Welt aufrüttelt: Es könnte sich um einen Hinweis auf Leben auf unserem Nachbarplaneten handeln. "Wenn sich unsere Vermutungen bewahrheiten, wäre das Leben auf der Venus immerhin…
Read
Random Post

Dritte EU-Sanktionsstufe "Conchita Wurst" erfolgreich: Putin und Separatisten geben auf

Moskau/ Wien (EZ) | Überraschende Wendung in der Ukraine-Krise: Russlands Präsident Wladimir Putin erklärte heute Vormittag, dass er mit sofortiger Wirkung die Halbinsel Krim an die Ukraine zurückgeben wird. Auch die Separatisten in der Ostukraine kündigten an, das gestrige Referendum…
Read