Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Naidoo will vorm Kaiserlichen Reichsgerichtshof gegen ESC-Ausladung klagen

23. November 2015 ·

Naidoo gibt sich kämpferisch und siegesgewiss.

Mannheim/Leipzig (EZ) | 23. November 2015 | So einfach lässt sich Xavier Naidoo nicht beiseite schieben: Der Sänger zieht vor den Reichsgerichtshof, um gegen die plötzliche Ausladung zum ESC vorzugehen. Die Klageschrift sei fertig, so der Musiker, und auf dem Weg nach Leipzig zum Reichsgerichtshof. Er will Schadenersatz erstreiten. „Dann kann sich der NDR mal warm anziehen,“ so Naidoo.

Vergangenen Donnerstag wurde Naidoo vom Norddeutschen Rundfunk stolz als Vertreter Deutschlands für den kommenden Eurovision Song Contest vorgestellt. Am Samstag dann ruderte der NDR zurück und erklärte, man werde nun nicht mehr an dem Künstler festhalten.

Nun werde sich halt der Reichsgerichtshof um die Causa kümmern. Naidoo zeigt sich zuversichtlich, dass ihm dort Schadenersatz zugesprochen werden wird. „Zumindest einige Tausend Reichsmark werden ja wohl drin sein.“

Die Absage des NDR hat Naidoo nicht persönlich erhalten. Laut Bildzeitung wurde lediglich sein Management informiert. Nun soll schnell entschieden werden, wer stattdessen für Deutschland nach Stockholm fahren soll.

(JPL/Foto: „Goldene Kamera 2012 – The Voice 5“ von Foto: © JCS / . Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons.)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Wegen hoher Terrorgefahr: Werder Bremen fordert nachträgliche Absage des Wolfsburgspiels

Wolfsburg/Bremen (EZ) | 23. November 2015 | Das Bundesligaspiel am Samstag zwischen Werder Bremen und Wolfsburg hätte niemals stattfinden dürfen; zu hoch war die Anschlagsgefahr. Bremens Geschäftsführer Thomas Eichin fordert die nachträgliche Absage der Partie. Am Samstag fand in Wolfsburg…
Read
Older Post

Respekt: Künstler zeigt Toleranz und tritt in schwulem Gesangswettbewerb für besetztes Land an

Berlin/Stockholm (EZ) | 19. November 2015 | Das zeugt von wahrer Größe: Statt sich an Vorurteilen, Hass und Verschwörungstheorien zu beteiligen, hat sich ein Musiker dazu entschlossen, für Toleranz zu kämpfen und wird im kommenden Jahr in einem schwulen Gesangswettbewerb…
Read
Random Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel acht »» Kapitel sieben verpasst? «« Er war noch immer fassungslos. Mit diesem Anruf hatte er nicht mehr gerechnet. Dieter setzte sich auf das Bett. Langsam legte er das Handy ab und wusste nicht, was er…
Read
Random Post

„So jemand gehört hinter Gitter“ – Uli Hoeneß schwer enttäuscht von Messi

Barcelona (EZ) | 6. Juli 2016 | Heute wurde bekannt, dass der argentinische Fußballstar Lionel Messi wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde. Für Ex-Bayern-Manager Hoeneß eine schwere Enttäuschung. Er fordert eine Gefängnisstrafe und appelliert an die Vorbildfunktion des Superstars. Zwar wurde Messi…
Read
Random Post

6% mehr Pünktlichkeit und Freundlichkeit: Gewerkschaft der Bürger plant Streiks gegen öffentlichen Dienst

Berlin/Düsseldorf | Die Gewerkschaft der Bürger in Deutschland (GBD) hat für die kommende Woche bundesweite Streiks angekündigt. Ziel sind 6% mehr Freundlichkeit, Verlässlichkeit, Pünktlichkeit und angemessenere Öffnungszeiten im öffentlichen Dienst. Die Verhandlungen stocken, jetzt wird mit Streik gedroht: Kommende Woche…
Read
Random Post

Nach Attacke auf TV5 Monde: Mehrheit der Bundesbürger befürwortet Hackerangriff auf deutsche Privatsender

Berlin/ Paris (EZ) | 10. April 2015 | Nachdem sogenannte "Cyber-Dschihadisten" am Donnerstag den französischen Sender TV5 Monde für mehrere Stunden lahmgelegt haben, hoffen einer Umfrage zufolge auch viele Bundesbürger auf einen Hackerangriff im deutschen Fernsehen. Dieser soll vor allem…
Read