Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

VW präsentiert neues Auto für nur 3,5 Milliarden Euro

28. Oktober 2015 ·

Wolfsburg (EZ) | 28. Oktober 2015 | Der Automobilkonzern VW hat heute Mittag ein neues Fahrzeug vorgestellt. Es ist eine Sonderanfertigung und soll rund 3,5 Milliarden Euro kosten. Dafür, so die Konzernleitung, biete das Auto neben einem vollautomatischen CD-Wechsler gleich zwei Getränkehalterungen für den Fahrer.

„Wir freuen uns, unser neues Modell, den VW Passat Minus, hiermit offiziell zum Kauf anzubieten“, so der neue Volkswagen-Chef Matthias Müller stolz. „Das Fahrzeug verfügt über sämtliche hochmoderne Standardausführungen und bietet zudem ein hohes Maß an Luxus und ein großes Fahrvergnügen.“

Doch Qualität habe nunmal auch ihren Preis, so Müller weiter. Allein aufgrund der zwei Getränkehalterungen auf der Fahrerseite (bisher war immer nur eine üblich) sowie einem vollautomatischen CD-Wechsler, den es in dieser Form bei VW noch nicht gegeben hat, bewege man sich im einstelligen Milliardenbereich.

„Klar, das hört sich erstmal viel an“, so Müller verständnisvoll, „aber ich wiederhole es gerne noch einmal: ZWEI Getränkehalterungen!“

Der neue VW Minus soll rund 3,5 Milliarden Euro kosten und vorerst ein Einzelstück bleiben. Man werde sich nun auf die Suche nach Interessenten begeben, heißt es von Seiten des Vorstandsvorsitzenden weiter. „Wir sind jedoch zuversichtlich, dass es nicht lange dauern wird, bis wir dieses wertvolle Prachtexemplar verkauft haben.“

(JME/Bild: „Volkswagen logo 2012“ by unknown [Licensed under Public Domain via Commons])


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Deutsche-Bank-Angestellte gehen gegen kalten Kapitalismus auf die Straße

Frankfurt a.M. (EZ) | 29. Oktober 2015 | Die Deutsche Bank muss sparen - 9.000 Mitarbeiter werden weltweit entlassen. Angestellte der Bank gehen nun gegen den "kalten, menschenverachtenden Kapitalismus" auf die Straße.Entsetzen in der Belegschaft: Die Deutsche Bank macht ein Minus…
Read
Older Post

Jetzt reicht's: Flüchtlinge betreten Turnhallen teilweise mit Straßenschuhen

Berlin (EZ) | 28. Oktober 2015 | Die Geduld der Deutschen hat ein Ende: Zwar wollen viele den zahlreichen Flüchtlingen helfen. Nun kippt die Stimmung allerdings, nachdem bekannt wurde, dass einige Flüchtlinge ihre Turnhallen mit Straßenschuhen betreten. "Es steht doch überall…
Read
Random Post

"Köln ist bunter": Karnevalsstadt klagt über "Dresden ist bunt"-Konzert

Köln (EZ) | 27. Januar 2015 | Zehntausende Menschen feierten gestern in Dresden unter dem Motto "Dresden ist bunt", um ein Zeichen für Toleranz und gegen die seit Wochen stattfindenden Pegida-Demos zu setzen. Nun reagierte die Stadt Köln und ließ…
Read
Random Post

Frauke Petry bewirbt sich als stellvertretende Sprecherin der neuen Lucke-Partei ALFA

Kassel (EZ) | 20. Juli 2015 | Der ehemalige AFD-Chef Bernd Lucke hat am Wochenende die neue Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch, kurz ALFA, gegründet. Als neue stellvertretende Sprecherin hat sich bereits Frauke Petry beworben, die eigenen Angaben zufolge…
Read
Random Post

#Gerita beliebtester deutscher Kindername seit dem Wochenende

Berlin (EZ) | 4. Juli 2016 | Mia und Leon, das war gestern. Der beliebteste Vorname, sowohl für Jungen als auch für Mädchen, ist seit dem vergangenen Wochenende Gerita. Vorzugsweise auch mit einer Raute (#) vor dem Namen. "Wir verzeichnen…
Read
Random Post

Alle dämlichen Mitarbeiter ausgesiebt: RTL stellt vorläufig Betrieb ein

Köln (EZ) | 22. Dezember 2014 | Es ist ein herber Schnitt, aber er war laut RTL unumgänglich, um die eigene Glaubwürdigkeit wiederherzustellen: der größte deutsche Privatsender hat sich von allen dummen, dämlichen und blöden Mitarbeitern getrennt. Daraufhin musste der Sendebetrieb…
Read