Suspendierung von Blatter und Platini wird auf 90 Tage Plus Verlängerung und Elfmeterschießen ausgeweitet

9. Oktober 2015 ·

Haben eine lange Strafe vor sich. FIFA-Chef Joseph Blattter (links) und UEFA-Vorsitzender Michel Platini.
Haben eine lange Strafe vor sich. FIFA-Chef Joseph Blattter (links) und UEFA-Vorsitzender Michel Platini.

Zürich (EZ) | 9. Oktober 2015 | Gestern wurden der FIFA-Chef Joseph Blatter sowie der UEFA-Vorsitzende Michel Platini von der Ethikkommission für 90 Tage gesperrt. Nun wurde bekannt, dass die Strafe um eine 30-tägige Verlängerung und ein Elfmeterschießen ausgeweitet wird.

Sowohl Blatter als auch Platini dürfen für 90 Tage keine Funktionen im Fußball ausüben. Das gab die FIFA-Ethikkommission gestern bekannt. Grund sind der Verdacht auf Verstöße der Beiden.



Doch wie es aussieht, soll die Suspendierung sogar noch über die 90 Tage hinausgehen. Ein Sprecher des Gremiums erklärte, dass es eine Verlängerung von zweimal 15 Tagen geben wird, mit einer kurzen Regenerationspause dazwischen von fünf Tagen. Anschließend sollen Blatter und Platini noch zum Elfmeterschießen antreten.

Der Sieger erhält all seine Funktionen zurück. Gegen den Verlierer werde dagegen weiter ermittelt. Dem deutlich jüngeren Michel Platini werden die besseren Chancen zugesprochen, zumal er auch mal als Fußballer aktiv war. Blatter hingegen hat die größeren finanziellen Mittel. Es bleibt also spannend!

(BSCH/Foto: Links: „Sepp Blatter (2009)“ von Roosewelt Pinheiro/Abr – Agência Brasil. [Lizenziert unter CC BY 3.0 br über Wikimedia Commons]; Rechts: „Michael Platini 2011“ von Piotr Drabik – Flickr: Michael Platini. [Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons])



  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Protest gegen Korruption im Fußball: DFB-Elf verweigert 90 Minuten lang Leistung

Dublin (EZ) | 9. Oktober 2015 | Das war ein mehr als deutliches Zeichen gestern Abend: Aus Protest gegen die weitgreifende Korruption im Weltfußball verweigerte die Deutsche Nationalmannschaft am Abend gegen Irland, Fußball zu spielen. 0:1 verlor das deutsche Team…
Read
Previous Post

Immer mehr Journalisten lehnen Artikel über Flüchtlinge aus Angst vor Hassmails ab

Berlin/ Köln (EZ) | 7. Oktober 2015 | Zunehmend klagen Medienanstalten darüber, kaum noch Redakteure mobilisieren zu können, Artikel über Flüchtlinge zu schreiben. Grund sind die regemäßig darauf folgenden Hassmails und –kommentare, die der Schreiberling anschließend ertragen muss. Das Thema…
Read
Random Post

"Ganz neue Möglichkeiten": USA wollen bei Hinrichtungen Giftspritze durch "Ebola"-Injektion ersetzen

Washington, D.C. (EZ) | 2. Oktober 2014 | Die US-Regierung gab heute bekannt, Hinrichtungen per Giftspritze abschaffen zu wollen, nachdem es in den vergangenen Monaten immer wieder zu Zwischenfällen kam. Stattdessen will man zukünftig den verurteilten Todeskandidaten eine sogenannte "Ebola-Injektion"…
Read
Random Post

Angehörige von Absturzopfern sorgen sich um hysterischen Zustand deutscher Journalisten und Redakteure

Berlin (EZ) | 25. März | Angehörige der Absturzopfer der Germanwingsmaschine machen sich große Sorgen um hysterische und offensichtlich besinnungslose Berichterstatter von praktisch allen Medien. Die bemitleidenswerten Journalisten seien komplett verwirrt und könnten wegen der Tragödie offenbar nicht denken, heißt es. Deutsche Medienvertreter…
Read
Random Post

Läuft bei ihm: Trump löst nach erfolgreicher Abstimmung abends auch noch komplettes Kreuzworträtsel

Washington, D.C. (EZ) | 5. Mai 2017 | Was für ein erfolgreicher Tag für Trump. Zunächst schaffte es der US-Präsident endlich, die Mehrheit im Kongress davon zu überzeugen, für die Abschaffung von Obamacare zu stimmen. Dann gelang es ihm am…
Read
Random Post

Lebenslänglich für Vergewaltiger und Mörder

Bangalore (EZ) | 09. Juni 2011 | In Indien wurde ein Serienmörder und Gelegenheitsvergewaltiger zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Ein Gericht in Bangalore sprach den Angeklagten in 250 von 254 Fällen für schuldig. 120 Mal entschied sich der Richter für…
Read