Das mit den 1,5 Millionen Flüchtlingen kommt übrigens von der Speerspitze der Lügenpresse, dumme Pegida

6. Oktober 2015 ·

Ab und zu – im Schnitt alle zwei Jahre – schreibt die Chefredaktion an dieser Stelle ihre persönliche Meinung nieder. Stets sachlich und nicht beleidigend. So wie man es von guten Journalisten nunmal kennt. Heute: Pegida und die Lügenpresse am Beispiel der angeblichen 1,5 Millionen Flüchtlinge.

Lutz Bachmann (Selbstportrait, 2013)

Lutz Bachmann (Selbstportrait, 2013)



Ja, Pegida, habt Ihr denn komplett den Arsch offen? Ein Jahr lang beschimpft Ihr die BILD und praktisch alle anderen Medien als Lügenpresse. Aber kaum faselt BILD etwas von eineinhalb Millionen Flüchtlingen, die angeblich in diesem Jahr nach Deutschland kommen, rennt Ihr wieder wie die Bekloppten auf die Straße und haltet die BILD bei Eurem Spaziergang gestern in Dresden hoch und empört Euch über die Flut von Flüchtlingen. Ihr habt doch echt einen Knall!

Und bitte: Euer lächerlicher Lutz Bachmann, der mehrfach verurteilte ehemalige Wirtschaftsflüchtling, der sich einst in Südafrika ein besseres Leben versprach – habt Ihr denn wirklich keinen besseren Hetzer? Sein peinliches Geschwafel von „6,75 Millionen Invasoren“ und den „Kinderbräuten“, die über uns Geburtsdeutschen herfallen werden, also bitte!

gez., die Chefredaktion



  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

"Hooligans gegen Salafisten" entsetzt über Gewalt in Flüchtlingslagern

Köln (EZ) | 7. Oktober 2015 | Massenschlägereien in Erstaufnahmelagern in Hamburg und Braunschweig gestern Abend, zuvor bereits am Wochenende in anderen Städten: Das sei genau das, was man befürchtet hatte und wovor man die ganze Zeit gewarnt hatte, so…
Read
Previous Post

Auch mit 25: Deutschland kommt einfach nicht von Mutti los

Berlin (EZ) | 4. Oktober 2015 | Große Feier gestern: Das vereinigte Deutschland wurde stolze 25 Jahre alt. Aber das scheint kein Grund zu sein, sich endlich mal von Mutti zu lösen. Es ist ja auch sehr bequem: Mutti passt…
Read
Random Post

Deutsche Bahn erhebt "Verspätungsgebühr" von 2,8% auf Zugtickets

Berlin (EZ) | Die Deutsche Bahn wird zum Dezember die Fahrpreise im Nah- und Fernverkehr um 2,8% erhöhen. Das gab Personenverkehrsvorstand Berthold Huber gestern bekannt. Grund dafür ist die sogenannte 'Verspätungsgebühr', die gewährleistet, dass die Deutsche Bahn auch zukünftig ihren…
Read
Random Post

Umfrage

Die Kontaktsperren brachten unseren offiziellen Umfrager auf die derzeit wohl naheliegendste Frage. Na, ist Ihnen etwa langweilig? © 2020, Eine Zeitung. Quelle: 1002 Bundesbürger in ihren Wohnungen. »» Seite 7: Leserbriefe «« Seite 5: Schokoladenhersteller Mars warnt vor dem Verzehr…
Read
Random Post

Trauer in Deutschland: Karin Engelbart gestorben

Köln (EZ) | Deutschland trauert um Karin Engelbart. Die beliebte Schauspielerin starb am vergangenen Dienstag an den Folgen eines schweren Unfalls während eines Filmdrehs in Köln. Sie wurde nur 54 Jahre alt. Prominente Kollegen aus Fernsehen und Politik äußerten sich…
Read
Random Post

„Wert selbst bestimmbar“: Bundesregierung plant neue Euromünzen aus Knete

Berlin (EZ) | 12. Februar 2016 | Ab dem kommenden Jahr soll es in Deutschland Euromünzen aus Knete geben. Damit soll zum einen der Bezahlvorgang erheblich vereinfacht und zum anderen die Anzahl an unterschiedlichen Münzen im Portemonnaie reduziert werden.Erst gestern…
Read