Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Selbstlos: Uli Hoeneß räumt sein derzeitiges Domizil für Flüchtlinge

26. September 2015 ·

Will "einfach nur helfen": Uli Hoeneß.

München/Rothenfeld (EZ) | Ein weiterer Promi will Flüchtlingen helfen: Uli Hoeneß hat vorgeschlagen, dass er seine momentane „Übergangswohnung“ in Rothenfeld bei Andechs gerne räumen werde, damit dort Flüchtlinge leben können. Ein häufiger Vorwurf, der reichen Prominenten, die sich öffentlich für Flüchtlinge einsetzen, gemacht wird: Sie könnten doch ihre Wohnungen zur Verfügung stellen. Uli Hoeneß will nun genau das machen.

Seit Anfang 2015 lebe ich in einer städtischen Unterkunft südlich von München, die würde ich sehr gerne zur Unterbringung von Flüchtlingen anbieten,“ so Hoeneß. Er selber könne „ja wieder in sein Haus ziehen.“

Zwar wohne er derzeit auf wenigen Quadratmetern, also „sehr bescheiden. Aber für eine kleine Familie wird es für den Übergang reichen,“ so Hoeneß großzügig. Für Essen ist gesorgt, auch die sanitären Einheiten sind in Ordnung.

Für ihn bedeutete dies eine Umstellung, die er aber gerne bereit sei, auf sich zu nehmen. „Klar, der Weg von meinem Haus nach München zu meinem Arbeitsplatz ist dann weiter. Aber ich will ja helfen!“ Er müsse dann etwas früher aufstehen, das mache ihm aber nicht aus.

Hoeneß will auch keine finanzielle Entschädigung sehen. „Mir geht es gut, und ich meine, wenn man was machen kann, dann sollte man das uneigennützig tun.“ Dem Vorwurf, er würde nur PR in eigener Sache machen, begegnet er mit dem Wort „Schwachsinn“.

(JPL/Foto: „Uli Hoeneß 2745“ von Foto:Harald Bischoff / . Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (1)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Merkel beruhigt Flüchtlingsgegner: „In spätestens 100 Jahren sind Herkunftsländer leer“

Berlin (EZ) | 28. September 2015 | Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte heute ein Ende des Flüchtlingsstroms an und beruhigte damit die Kritiker. In rund einhundert Jahren seien die Herkunftsländer ohnehin alle leer. Dann werde auch niemand mehr nach Europa flüchten.…
Read
Older Post

Apple wird Daumen seiner Kunden aktualisieren, um das neue 3D Touch nutzen zu können

Cupertino (EZ) | 25. September 2015 | Seit heute ist das neue iPhone 6S im Handel. Demnächst wird Apple seine Kunden aktualisieren, damit diese die neue "3D Touch" genannte Bedientechnik des Gerätes verwenden können. Lange haben Apple-Nutzer drauf gewartet, nun ist es endlich da: Das…
Read
Random Post

"Für die CSU": Sigmar Gabriel lässt Grundgesetz ins Bayrische übersetzen

Berlin (EZ) | 30. September 2015 | SPD-Chef Sigmar Gabriel hat das Grundgesetz ins Bayrische übersetzen lassen. Damit will er erreichen, dass auch die Kabinettskollegen von der CSU die deutsche Verfassung verstehen können. Gestern erst präsentierte Gabriel eine arabische Variante…
Read
Random Post

Viele Deutsche verstehen nur Texte mit ganz einfachen Wörtern

Berlin (EZ) | Für viele Menschen in Deutschland ist es schwer, Texte zu lesen. Weil da so viele Wörter drin stehen. Die kennen viele nicht. Das sagt eine Studie (da stellten Menschen anderen Menschen Fragen). Schlaue Menschen aus vielen Ländern…
Read
Random Post

Nach Lesen der neuen AGB: Mark Zuckerberg löscht seinen Facebook-Account

Menlo Park (EZ) | 30. Januar 2015 | Nach Studium der seit heute gültigen neuen Facebook-Nutzungsbedingungen hat Mark Zuckerberg seinen Account gelöscht. "Das kann man ja ernsthaft niemandem zumuten," so der Milliardär. Er werde ganz sicher nicht einem multinationalen Internetkonzern…
Read
Random Post

Verlag drängt auf schnelle Krim-Entscheidung, um endlich mit Druck des neuen Schulatlasses beginnen zu können

Braunschweig (EZ) | 04. März 2014 | Die Westermann Druck- und Verlagsgruppe, die vor allem für ihren Diercke-Weltatlas bekannt ist, fordert eine schnelle Entscheidung im Kampf um die Halbinsel Krim. Ein Sprecher appellierte an Russland und die Ukraine, sich bis…
Read