Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Apple wird Daumen seiner Kunden aktualisieren, um das neue 3D Touch nutzen zu können

25. September 2015 ·

Cupertino (EZ) | 25. September 2015 | Seit heute ist das neue iPhone 6S im Handel. Demnächst wird Apple seine Kunden aktualisieren, damit diese die neue “3D Touch” genannte Bedientechnik des Gerätes verwenden können. Lange haben Apple-Nutzer drauf gewartet, nun ist es endlich da: Das neue iPhone 6S mit dem revolutionären 3D Touch Display. Der Bildschirm erkennt, wie fest man drückt und spuckt daraufhin verschiedene Optionen aus.

Noch nicht marktreif ist das Nutzersoftwareupdate, das die Apple-Kunden auf den neusten Stand der Technik bringen soll, um mit den neuen Möglichkeiten auch umgehen zu können.

“Leider sind viele iPhone-Nutzer technisch veraltet und werden mit 3D nicht zurecht kommen,” so ein Unternehmenssprecher. “Aber sie werden es niemals zugeben und leider Funktionen öffnen, die sie gar nicht öffnen wollten.”

Apple sei dabei, ein entsprechendes Kundenupdate zu entwickeln. Noch befinde es sich in der Betaphase, erste Tests zeigten bereits eine gewisse Alltagstauglichkeit. “Aber für unsere anspruchsvollen Kunden reicht es noch nicht zum Release.”

“Demnächst”, wie es heißt, werde das Update veröffentlicht. Apple-Kunden sollen es sich dann entweder direkt im Store holen können oder daheim herunterladen. Die Installation erfolgt durch eine Schnittstelle zwischen iPhone und Nutzer, die aber ebenfalls noch entwickelt werden muss. Dafür soll lediglich ein kurzer chirurgischer Eingriff nötig sein.

(JPL/Foto: „HamburgHanseboot2012 18“ von Michael Movchin – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Selbstlos: Uli Hoeneß räumt sein derzeitiges Domizil für Flüchtlinge

München/Rothenfeld (EZ) | Ein weiterer Promi will Flüchtlingen helfen: Uli Hoeneß hat vorgeschlagen, dass er seine momentane "Übergangswohnung" in Rothenfeld bei Andechs gerne räumen werde, damit dort Flüchtlinge leben können. Ein häufiger Vorwurf, der reichen Prominenten, die sich öffentlich für…
Read
Older Post

Hohe Abfindung: Winterkorn erhält stolze 250.000 VW-Passat

Wolfsburg (EZ) | 24. September 2015 | Das gibt wieder eine Neiddebatte: Der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn darf sich nach seinem Rücktritt über eine saftige Abfindung freuen. Er erhält vom Konzern als Dank für seine jahrelange Tätigkeit 250.000 VW Passat.…
Read
Random Post

Island distanziert sich vom IS und nennt sich ab sofort "Antiterrorland"

Reykjavík (EZ) | 20. November 2015 | Der kleine Inselstaat Island setzt ein Zeichen und hat sich scharf von der Terrororganisation IS distanziert. Aus diesem Grunde ließ es sich umtaufen und heißt nun offiziell "Antiterrorland". Wie die antiterrorländische Regierung mitteilte, litt man…
Read
Random Post

Wurde auch Zeit: Autokorrektur für Handschrift endlich erhältlich

Tel Aviv (EZ) | Auf Smartphones und Computern ist sie längst nicht mehr wegzudenken, nun kommt die automatische Rechtschreibkorrektur auch endlich in der Handschrift zum Einsatz. Viele Menschen haben Probleme mit der Rechtschreibung. Auf Computern und Handys hat sich deshalb…
Read
Random Post

Leipzig gestohlen: Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Halle (EZ) | Unbekannte haben in der Nacht zum heutigen Mittwoch die in Sachsen liegende deutsche Stadt Leipzig gestohlen. Die Polizei Halle bittet nun fieberhaft um Hinweise aus der Bevölkerung. Wie ein Sprecher der Polizei berichtete, soll ein Autofahrer den…
Read
Random Post

Fette, kranke Kinder: Schockfotos sollen auf Süßigkeitentüten abgedruckt werden

Berlin (EZ) | Ein neuer Gesetzesentwurf sorgt für große Aufregung in der Süßigkeitenindustrie: Ab dem kommenden Jahr sollen Warnhinweise und Schockfotos mit fetten Kindern Süßwarenpackungen zieren, um Kinder vor den Folgen von zu viel Zucker zu warnen. Gesundheitsminister Jens Spahn…
Read