Die Chefredaktion informiert ihre Leser #13

16. September 2015 ·

Wollen Sie in der Kantine wieder mitreden können? Über Robert Mugabe, Frauentausch oder gerne auch über Sex? Hier sind ein paar Anregungen.

1) Eine Dame hat das Wohngeldamt betrogen. Aufgeflogen ist das Dank Frauentausch. Die Frau hat da mal mitgemacht.



2) Das neue iPhone 6 ist so beliebt, dass zwei Chinesen ihre Nieren verkaufen wollten, um es sich leisten zu können.

3) Robert Mugabe – Sie erinnern sich, der Diktator-Präsident von Simbabwe – hat zwei Mal dieselbe Rede gehalten und es nicht gemerkt.

4) In England hat sich eine Frau ihrer Freundin gegenüber beim Sex als Mann ausgegeben. Dafür wurde sie nun wegen sexueller Nötigung verurteilt.



5) Ein 14-jähriger Junge kommt mit einer selbst gebastelten Uhr in die Schule und wird wegen Terrorverdachts festgenommen.

6) Martin Delius, Berliner Pirat, war beim Friseur und lässt nun, nach einer kleinen Kritik an der neuen Haarpracht, über eben diese abstimmen.

7) Und zuletzt eine gute Nachricht: Duschen wird völlig überschätzt. Ein Brite hat sich seit zwölf Jahren nicht mehr gewaschen. Und riecht trotzdem gut.

 

Alles gelesen? Das wollen wir doch mal sehen…

[rapid_quiz question=“In welchem US-Staat lebt Ahmed Mohamed? “ answer=“Texas“ options=“New York|Illinois|Texas|Kalifornien“ notes=““]

[rapid_quiz question=“Wie alt ist Robert Mugabe?“ answer=“91″ options=“77|81|86|91″ notes=““]

 

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

"Weniger Arbeit": Facebook löscht pauschal alle deutschsprachigen Kommentare

Dublin/Berlin | 16. September 2015 | Am Montag hat sich Justizminister Heiko Maas mit Vertretern von Facebook getroffen. Heute gab der Weltkonzern bekannt, dass er auf die anhaltende Kritik aus Deutschland, Hasskommentare nicht konsequent löschen zu lassen, reagieren wird: Künftig…
Read
Previous Post

Bayern klagt: "Können nicht alle Bundespolizisten aufnehmen"

München (EZ) | 15. September 2015 | Dramatischer Appell aus Bayern: Mehrere Gemeinden befürchten noch deutlich mehr Bundespolizisten, die untergebracht und versorgt werden müssen. "Wir stoßen langsam an unsere Grenzen," klagt ein Bürgermeister aus dem Grenzgebiet zu Österreich. "Wir können…
Read
Random Post

Bundesregierung will Kinderarbeit gesetzlich erlauben, um Rentenproblem zu lösen

Berlin (EZ) | 20. November 2014 | Seit Jahren ist die Rentenpolitik ein beherrschendes Thema und immer wieder großer Streitpunkt in der Bundesregierung. Nun soll ein neues Gesetz dafür sorgen, dass wieder mehr Geld in die Rentenkassen gespült wird. Die…
Read
Random Post

"Wenn ich Präsident bin, wird es zur Stadt“ – Trump rechtfertigt seine „Belgien-Stadt“-Aussage

Atlanta (EZ) | 16. Juni 2016 | Donald Trump sorgte gestern für weltweite Irritationen, als er behauptete, Belgien sei „eine wunderschöne Stadt“. Nun rechtfertigte sich der Präsidentschaftskandidat und erklärte, er sei gedanklich bereits zu weit in der Zukunft gewesen. „Wenn…
Read
Random Post

Welcher ist Ihr Lieblingskrebs?

Quelle: 512 Hospizpatienten, 12 Meeresbiologen, 3 Grundschüler ©2010, Eine Zeitung
Read
Random Post

"Schizophren und unglaubwürdig": ausgerechnet Schweizer Bundespräsident Burkhalter verhindert Volksabstimmung

Moskau/Bern/Kiew (EZ) | 8. Mai 2014 | Didier Burkhalter, Bundespräsident und Außenminister der Schweiz, hat tatkräftig mitgewirkt, ein Referendum in der Ukraine zu verhindern. Nun sieht er sich starker Kritik im In- und Ausland ausgesetzt, weil die Schweiz doch sonst…
Read