Bayern klagt: „Können nicht alle Bundespolizisten aufnehmen“

15. September 2015 ·

Es ist einfach langsam genug. Immer mehr Bundespolizisten fallen hordenhaft in Bayern ein.

München (EZ) | 15. September 2015 | Dramatischer Appell aus Bayern: Mehrere Gemeinden befürchten noch deutlich mehr Bundespolizisten, die untergebracht und versorgt werden müssen. „Wir stoßen langsam an unsere Grenzen,“ klagt ein Bürgermeister aus dem Grenzgebiet zu Österreich. „Wir können schlicht nicht noch mehr Bundespolizisten menschenwürdig unterbringen.“ In vielen Gemeinden seien die Aufnahmekapazitäten bereits erreicht. „Wir sind doch nicht das Polizeiamt der Welt!“

Seit Sonntag sind plötzlich hunderte Bundespolizisten in die vielfach sehr kleinen Kommunen „eingefallen“, berichtet ein besorgter Bürger. „Wo sollen die alle hin? Ich habe echt nichts gegen Polizisten, aber was zu viel, ist zu viel!“



„Die Beamten rotten sich regelrecht zu Rudeln zusammen und sind teilweise gewaltbereit,“ schreibt uns ein Familienvater. „Und alles Männer! Wo sind denn die angeblich ach so vielen Frauen, die bei der Polizei arbeiten? Wo?“ Die meisten von ihnen hätten gar ein Smartphone.

Innerhalb weniger Tage haben sich Stadtbilder komplett verändert. Die meisten der Bundespolizisten kommen zudem aus fremden Kulturen wie Nordrhein-Westfalen und Hessen. „Wo soll das enden? Wie viele sollen wir noch aufnehmen?“

Schuld an der Entwicklung soll die Landesregierung sein. „Der Seehofer hat geradezu die Türen aufgemacht für dieses Pack, der soll mal seine Wohnung für die Bundespolizisten freigeben!“, schreit ein aufgeregter Bayer ins Forum von focus.de.



Und der Zuzug von uniformierten Beamten ist noch lange nicht am Ende. Für die kommenden Tage werden erneut hunderte Polizisten erwartet, die im grenznahen Gebiet untergebracht und verpflegt werden wollen. Politik und Verwaltung wagen zurzeit keine Prognosen.

(JPL/Foto: Bundespolizei)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Die Chefredaktion informiert ihre Leser #13

Wollen Sie in der Kantine wieder mitreden können? Über Robert Mugabe, Frauentausch oder gerne auch über Sex? Hier sind ein paar Anregungen. 1) Eine Dame hat das Wohngeldamt betrogen. Aufgeflogen ist das Dank Frauentausch. Die Frau hat da mal mitgemacht.…
Read
Previous Post

Cem Özdemir irrtümlich mit Applaus am Hauptbahnhof empfangen und ins Aufnahmelager gebracht

Berlin (EZ) | 14. September 2015 | Grünenchef Cem Özdemir ist zurzeit in einem Aufnahmelage für Flüchtlinge. Bei seiner Ankunft im Berliner Hauptbahnhof wurde er zunächst mit frenetischem Applaus begrüßt, dann von Beamten der Bundespolizei zum Ausgang geleitet und anschließend…
Read
Random Post

Lemmy (†), Bowie (†), Rickman (†) - liegt auf Prominenz ein tödlicher Fluch?

London (EZ) | 15. Januar 2016 | Bisher ist noch jeder Prominente irgendwann gestorben - liegt etwa ein Fluch auf Bekanntheit und Popularität?Erst gestern verstarb der britische Schauspieler Alan Rickman, kurz zuvor segneten bereits David Bowie, Lemmy Kilmister, Natalie Cole…
Read
Random Post

Zu teuer: Verkehrsminister will gelbe Ampelphase abschaffen

Berlin (EZ) | Die Ampeln in Deutschland sollen zukünftig nur noch aus roten und grünen Leuchten bestehen. Die ohnehin seit vielen Jahren umstrittene Gelbphase soll dagegen ganz abgeschafft werden. Damit erhofft sich die Bundesregierung eine Ersparnis von über zwei Mio.…
Read
Random Post

Platz im Reichstag reicht nicht aus: AfD fordert Verlegung des Bundestags auf Nürnberger Reichsparteitagsgelände

Berlin (EZ) | 27. September 2017 | Es ist der größte Bundestag, den die Republik je hatte: 709 Abgeordnete ziehen nach der letzten Wahl ins Parlament ein. Nach Ansicht der Parlamentsneulinge von der AfD sollte das Plenum deswegen auf dem…
Read
Random Post

Umfrage: »Was mögen Sie am Lockdown am meisten?«

Die Frage der Woche kommt natürlich auch dieses Mal von unserem Fachmann für Fragen. © EZ 2020, Quelle: 709 Passanten in Köln. Diesen Beitrag bezahlen … Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit…
Read