Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

BILD erschien heute ohne Text – keiner hat’s gemerkt

So rot war das Logo der BILD heute (Symbolbild).


Berlin (EZ) | 9. September 2015 | Erneut ein Experiment: Die BILD erschien heute komplett ohne Text. Im Gegensatz zur Aktion gestern – die Zeitung erschien ohne Bilder – ist die Textlosigkeit heute niemandem aufgefallen.
Chefredakteur und Herausgeber Kai Diekmann ist ein wenig enttäuscht von seinem neusten Einfall: Heute erschien die BILD komplett ohne Text und niemandem ist das bisher aufgefallen. Gestern bereits erschien sein Blatt ohne Bilder.

„Ich hätte vielleicht, wie gestern auch, ein kleines Video davon verbreiten sollen,“ so Diekmann leicht geknickt. „Das mediale Echo war ja enorm.“ Heute: Keine einzige Zeile zu dieser „genialen Idee“.



Tatsächlich musste man die Käufer und „Leser“ der BILD heute sehr gezielt auf diese Aktion hinweisen. „Oh. Ja. Stimmt. Kein Text. Hm, tja. Egal,“ sagte ein Kioskkunde. „Dann schönen Tag noch, nech!“

Medien, die gestern noch sehr groß und prominent über die Bildlosigkeit berichtet haben, schrieben heute nichts über die fehlenden Texte.

Morgen soll die BILD wieder wie gewohnt erscheinen – mit Texten und Bildern. Diekmann hat nach der Misere von heute „keinen Bock mehr“ auf Spielereien.

(JPL)

Mission News Theme von Compete Themes.