Innenministerium rechnet mit über 800.000 neuen Til Schweiger-Hassern in diesem Jahr

20. August 2015 ·

Geliebt und gehasst: Til Schweiger.

Berlin (EZ) | 20. August 2015 | Das Innenministerium gab heute bekannt, dass bis Ende des Jahres noch mehr als 800.000 neue Til Schweiger-Hasser bundesweit erwartet werden. Man beobachte die stetig wachsende Zahl mit großer Sorge und hoffe auf eine starke Reduzierung im kommenden Jahr.

Mit seinen klaren Statements zur Flüchtlingspolitik macht sich der ohnehin polarisierende Schauspieler Til Schweiger aktuell nicht nur Freunde. Seit einigen Wochen sieht er sich vermehrt mit feindlichen und hasserfüllten Kommentaren tausender Internetnutzer konfrontiert. Seine teils provokant formulierten Facebook-Posts lösen regelmäßige Shitstorms aus. Die Zahl der Schweiger-Hasser nimmt täglich zu.



Dies rief nun auch das Innenministerium auf den Plan. Ein Sprecher teilte heute Vormittag offiziell mit, dass die Bundesrepublik bis zum Jahresende mit über 800.000 neuen Schweiger-Hassern rechnet. „Die Zahlen sind alarmierend! Zwar steigt auch die Anzahl der Schweiger-Sympathisanten rasant an, jedoch kann sie die Masse an täglich neuen Schweiger-Gegnern nicht ansatzweise auffangen“, so der Sprecher weiter.

Die Kapazitäten seien nahezu ausgereizt. „So viel Hass kann dieses Land nur schwer aufnehmen. Wir appellieren daher dringend an die Liebe in den Menschen.“ Man müsse versuchen, die Zahl der Schweiger-Hasser für nächstes Jahr auf die Hälfte zu reduzieren.
Wenn das gelinge, habe man wieder ein gesundes Maß und das Niveau der Vorjahre erreicht.

(BSCH/Foto: gdcgraphics [CC BY 2.0])



  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

"Viagra für Frauen" lässt Frauen blind werden für Hässlichkeit ihrer Partner

Washington, D.C. (EZ) | 21. August 2015 | Die neue zugelassene "Lustpille" für Frauen wirkt eher im Kopf: Sie lässt Frauen praktisch für die Hässlichkeit und Fettleibigkeit ihrer Männer oder Freunde erblinden.Der Wirkstoff Flibanserin ist von amerikanischen Behörden zugelassen wurden.…
Read
Previous Post

Komplett untergegangen: Flughafen BER vor einer Woche überraschend eröffnet

Berlin (EZ) | 19. August 2015 | Durch die Geschehnisse der vergangenen Wochen und Monate wurde ein Großereignis in den Medien bedauerlicherweise komplett vernachlässigt. Wie erst heute offiziell bekannt wurde, hat vor einer Woche der Berliner Hauptstadtflughafen seinen Betrieb aufgenommen.…
Read
Random Post

Verpasst? Nächste Sonnenfinsternis soll laut Wetterdienst heute ab 18:30 Uhr stattfinden

Berlin (EZ) | 20. März 2015 | Deutschlandweit konnte man heute Vormittag eine Sonnenfinsternis bewundern. Doch in einigen Teilen der Republik war der Himmel bedeckt, sodass die Menschen kaum etwas davon mitbekamen. Nun gab der Wetterdienst bekannt, dass bereits heute…
Read
Random Post

Brasilianischer Fußballverband: WM muss "leider wiederholt werden", weil die Stadien nicht fertig sind

Rio de Janeiro (EZ) | 11. Juli 2014 | Der brasilianische Fußballverband CBF musste heute zerknirscht mitteilen, dass die derzeit laufende WM in Brasilien leider nicht hätte stattfinden dürfen, weil die Stadien nicht rechtzeitig fertig wurden. "Das tut uns so…
Read
Random Post

Die Chefredaktion informiert ihre Leser #8

Besorgte Eltern überkleben ein Iron-Maiden-Plakat, eine Pornoseite vergibt ein Stipendium, in Norwegen kann man nun das "Wikinger-Sein" studieren und ein toller Comic! Das alles hier! 1) An einer "weiterführenden Schule" in Norwegen kann man jetzt das "Wikinger-Sein" lernen/studieren. Der erste…
Read
Random Post

"Wer mich wählt, schickt mich direkt in den Ruhestand!" - Martin Schulz (61) will Rente ab 61 verpflichtend machen

Berlin (EZ) | 13. Juni 2017 | Mit dem Versprechen einer Rentenreform, die allen zugute kommen wird, geht SPD-Kandidat Martin Schulz in die Offensive. Der 61-Jährige verspricht, dass im Falle seines Wahlsieges jeder mit 61 sofort in die Rente geschickt…
Read