Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

100. Geburtstag: Bundesanwalt gedenkt Franz-Josef Strauß mit Anklage gegen netzpolitik.org

31. Juli 2015 ·

Würde dieses Jahr seinen 100. Geburtstag feiern: Franz-Josef Strauß.
Würde dieses Jahr seinen 100. Geburtstag feiern: Franz-Josef Strauß.

Berlin/Karlsruhe (EZ) | 31. Juli 2015 | In diesem Jahr würde der legendäre Franz-Josef Strauß 100 Jahre alt. Um seiner würdig zu gedenken, hat sich der Generalbundesanwalt etwas ganz Besonderes einfallen lassen: in Anlehnung an Strauß’ Verdienste um die Pressefreiheit hat er Anklage wegen Landesverrats gegen das Blog netzpolitik.org erhoben.“Ich habe lange überlegt, wie wir diesem verdienstvollen Mann eine besondere Ehre erweisen können,” sagt Harald Range, der Generalbundesanwalt. Gemeint ist Franz-Josef Strauß, der in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiern würde. “Das ist gar nicht so einfach bei diesem politischen Schwergewicht, der so viel für unser Land geleistet hat.” Am 6. September feiern auch die Sicherheitsbehörden Strauß’ Geburtstag.

Dann kam ihm aber doch ein toller Einfall: “Eine Anklage wegen Landesverrats! Das ist es!” Und zwar gegen Journalisten. Die Idee kam in der Behörde und bei Ranges engen Mitarbeitern sehr gut an. “Besser kann man Strauß nicht ins Gespräch bringen.”

Getroffen hat es dann das Blog netzpolitik.org. “Wir wollten nicht schon wieder den Spiegel, das wäre etwas zu billig gewesen. Und bei der Springerpresse – naja, das lassen wir lieber,” so Range. “Ein Kollege sagte dann, wir leben ja schließlich im Internetzeitalter, da wäre doch toll, wenn wir so einen dieser Blogs nehmen könnten.”

Damit soll gezeigt werden, wie Strauß sich heute, wäre er noch Minister, mit den Medien beschäftigen würde. “Uns war auch wichtig, dass junge Menschen für das Thema und für Strauß begeistert werden,” so Range. “Die kennen die Spiegel-Affäre ja gar nicht, und vielleicht sogar nicht mal Franz-Josef.” Und da junge Menschen heutzutage eher im Netz unterwegs sind, “nahmen wir halt so was.”

Demnächst werden die Macher von netzpolitik.org auch ins Gefängnis gebracht, um die Ehrung zu vervollständigen, kündigte der Bundesanwalt an. Bislang kommt Ranges Würdigung sehr gut an. Praktisch alle reden über Strauß und seine besonderen Verdienste um die Pressefreiheit.

(JPL/Foto: „Bundesarchiv B 145 Bild-F074267-0028, Dortmund, CDU-CSU Bundestagswahlkampf, Strauß“ von Bundesarchiv, B 145 Bild-F074267-0028 / Arne Schambeck / CC-BY-SA. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 de über Wikimedia Commons.)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Großes Jubiläum: Heute vor 500 Jahren wurde der Sex erfunden

Alcalá de Guadaíra (EZ) | 3. August 2015 | Herzlichen Glückwunsch: Vor genau 500 Jahren hat der spanische Biologe Ignacio del Perez den Sex erfunden. Heute ist seine Erfindung auf der ganzen Welt bekannt und wird täglich millionenfach von den…
Read
Older Post

Kurden bekommen Waffen von Deutschland, um sich gegen Türkei zu wehren

Erbil/Berlin (EZ) | 31. Juli 2015 | Die Bundeswehr wird zahlreiche Waffen an die derzeit unter türkischem Beschuss stehende PKK liefern. Der Gegner sei viel besser ausgerüstet, so ein Sprecher des Verteidigungsministeriums, da sei technische Unterstützung vonnöten.Seit einer Woche sehen sich…
Read
Random Post

Glossar: So sprechen "Asylkritiker"

Auf der einen Seite sogenannte "besorgte Bürger", "Asylkritiker", "Pack", auf der anderen Seite Menschen. Dabei sind viele Missverständnisse vermeidbar, wenn man nur die Sprache der Flüchtlingsgegner verstünde. Wir haben für Sie Seiten wie "Politically Incorrect", Focus Online und Facebook durchforstet und…
Read
Random Post

Rohstoff für beliebte Bärchenwurst: Kanada eröffnet Jungbären-Jagdsaison

Ottawa (EZ) | Die kanadische Regierung hat die diesjährige Jagdsaison auf junge Braun-, Schwarz- und Grizzlybären eröffnet: bis zu 80.000 Exemplare dürfen wieder in den Wäldern gejagt werden. Das Fleisch ist begehrter Grundstoff für die vor allem bei Kindern beliebte…
Read
Random Post

Möchte Namensgeber bleiben: Peter Hartz ändert Namen schon einmal in Peter Bürgergeld um

Berlin (EZ) | 12. Februar 2019 | Nachdem die SPD am Wochenende bei einer Klausurtagung unter anderem beschloss, Hartz IV durch ein sogenanntes Bürgergeld zu ersetzen, hat Ex-Regierungsberater Peter Hartz heute unverzüglich seinen Namen ändern lassen. Er wolle auch bei…
Read
Random Post

Wissenschaftler beweisen: Der Mond ist eine Scheibe

Oslo (EZ) | Muss die Geschichte um den Mond ganz neu geschrieben werden? Norwegische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Erdtrabant anders als die Erde nicht kugelförmig sondern flach ist. Die Gruppe aus Hobby-Astronomen und Grundschülern hat über drei Jahre hinweg…
Read