Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Windows 10 kommt! Was Sie jetzt unbedingt machen müssen

28. Juli 2015 ·

Sieht ungewohnt aus, das neue Windows 10. Aber keine Angst - wir erklären Ihnen, was jetzt zu beachten ist.

Berlin (EZ) | 28. Juli 2015 | Es ist soweit: Microsoft veröffentlicht sein neues Betriebssystem Windows 10. Was Sie als PC-Nutzer nun unbedingt machen müssen – falls Sie es nicht schon längst getan haben! – erklären wir ihnen hier.

Windows 10 ist endlich da! Und das auch noch größtenteils kostenlos! Was Anwender nun tun sollten, hat unsere Technikredaktion für Sie zusammengestellt:

Erstellen Sie als erstes ein Backup. Am besten nutzen Sie dafür eine externe Festplatte - so verhindern Sie, dass Ihnen Daten verloren gehen!

Erstellen Sie als erstes ein Backup. Am besten nutzen Sie dafür eine externe Festplatte – so verhindern Sie, dass Ihnen Daten verloren gehen!

 

Anschließend laden Sie sich eine für Sie geeignete Linux-Distribution herunter, bspw. Ubuntu oder Suse. Befolgen Sie dann die einfachen Installationsanweisungen.

Anschließend laden Sie sich eine für Sie geeignete Linux-Distribution herunter, bspw. Ubuntu oder Suse. Befolgen Sie dann die einfachen Installationsanweisungen.

 

Und fertig! Jetzt müssen Sie sich keine Gedanken mehr über das neue Windows machen und können mit einem sicheren und anwenderfreundlichen System arbeiten. Wir wünschen viel Spaß!

Und fertig! Jetzt müssen Sie sich keine Gedanken mehr über das neue Windows machen und können mit einem sicheren und anwenderfreundlichen System arbeiten. Wir wünschen viel Spaß!

 

 

(Redaktion/ Bild 2: „Tux-simple“ by Larry Ewing – Linux 2.0 Penguins, traced by User:Kjoonlee using Inkscape. Licensed under Attribution via Wikimedia Commons. // Beitragsbild: „Windows 10 Build 10122“ von Microsoft Corporation – Screenshot von Benutzer:Thomas R. Schwarz. Lizenziert unter PD-Schöpfungshöhe über Wikipedia.)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Beruhigende Studie: Nur 10% der Freitaler radikalen Flüchtlingsgegner sind Nazis

Freital (EZ) | 29. Juli 2015 | Beruhigende Nachrichten für die rund 380 Asylbewerber in der kleinen Kreisstadt Freital: Eine Umfrage hat ergeben, dass zwar ein großer Teil der Flüchtlingsgegner ausländerfeindlich, rechtsradikal und gegen das "dreckige Pack" ist, doch lediglich…
Read
Older Post

Ärgerliche Panne: Microsoft startet "Herbst2016" zu früh

Berlin/Redmond (EZ) | Dem amerikanischen Software-Giganten Microsoft ist ein ärgerlicher Fehler unterlaufen: ein Mitarbeiter startete versehentlich das noch im Beta-Stadium befindliche Programm  "Herbst2016". Der Konzern bittet nun um etwas Geduld, bis "Sommer2016" wieder hergestellt ist. Viele Menschen in Mitteleuropa ärgern…
Read
Random Post

Bochum bewirbt sich als nächster IS-Anschlagsort

Bochum/Mossul (EZ) | 13. März 2015 | Warum immer nur die großen und bekannten Städte? Bochum will von dem aktuellen IS-Hype profitieren und hat nun die Anschlagseignung der Stadt in einer schönen Hochglanzmappe gepriesen. Paris, London, Rom, Berlin, Washington -…
Read
Random Post

Corona-Maßnahmen zu streng? Frau darf ihren lebenden Mann nicht beerdigen

Seit drei Wochen sollen die bundesweiten Maßnahmen helfen, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 zu verlangsamen. Vielen gehen das Kontaktverbot und andere Einschränkungen allerdings zu weit. Eine Frau aus Dortmund wendet sich nun an die Öffentlichkeit, weil ihr verboten wurde,…
Read
Random Post

Trump nach Medizin-Check stolz: „Bin der gesündeste Präsident, den die USA je hatte“

Washington (EZ) | 17. Januar 2018 | Nach Veröffentlichung des Medizin-Checks, den sich Donald Trump letzte Woche unterzog, zeigte sich der Präsident heute stolz über die Ergebnisse. Diese zeigten eines sehr deutlich. "Und zwar, dass es vor mir noch nie…
Read
Random Post

"Skandal!" - Assad erneut bei Vergabe des Friedensnobelpreises komplett ignoriert

Oslo/Damaskus (EZ) |7. Oktober 2016 | Geht das noch mit rechten Dingen zu? Ist Betrug im Spiel? Auch in diesem Jahr wurde der syrische Machthaber Baschar al-Assad bei der Vergabe des Friedensnobelpreises komplett übergangen. Stattdessen darf sich Kolumbiens Präsident Santos…
Read