Erfolgreiche Saisonvorbereitung: Hooligans beenden Trainingslager mit Testschlägerei

23. Juli 2015 ·

Hooligans der Frankfurter Eintracht können auf eine erfolgreiche Saisonvorbereitung zurück blicken.
Hooligans der Frankfurter Eintracht können auf eine erfolgreiche Saisonvorbereitung zurück blicken.

Salzburg/Frankfurt (EZ) | 23. Juli 2015 | Nur noch knapp vier Wochen, dann geht die Bundesligasaison wieder los. Landesweit bereiten sich die Hooligans eifrig darauf vor. Die Frankfurter haben nun ihr Trainingslager in Österreich mit einer Testschlägerei gegen Hools aus England beendet und fühlen sich gewappnet für die Liga.
Die Hooligans gönnten sich nach dem Saisonende nur ein paar freie Tage, dann gingen schon die Vorbereitungen wieder los. „Nach dem letzten Spiel Ende Mai sind wir natürlich erstmal in die verdiente Pause gegangen,“ so der Frankfurter Hooligan Michael M. „Das war eine verdammt anstrengende Saison, aber wir haben alle Ziele erreicht und konnten dann mal mit der Familie abschalten.“

Seit Mitte Juni aber sind sie wieder im Training. Zunächst in Frankfurt, wo sie sich regelmäßig für kleinere Raufereien im Freien und vor Kneipen trafen und vor allem die Neulinge begrüßten. „Wir haben uns ja mit 15 neuen Männern verstärkt, es gab ein paar Abgänge – das Gefüge muss sich ja erstmal finden,“ so M.



Anfang Juli sind die Frankfurter Hooligans dann ein paar Tage zur Intensiveinheit nach Hamburg aufgebrochen, wo erste ernstzunehmende Tests in St. Pauli stattfanden. Beobachter bescheinigten den Hools zwar eine gute Portion Kraft und Schlägerwillen, aber ob es für eine ganze Saison langt – fraglich. „Einige sind noch nicht schnell genug, um vor der Polizei zu verschwinden, das müssen wir denen noch einprügeln,“ so M. im einem Interview mit einem Fachmagazin.

Nun wurde gestern das Trainingslager im österreichischen Eugendorf abgeschlossen. Zwei Wochen waren die Frankfurter Hooligans dort, um sich in der Ruhe und Abgeschiedenheit des Ortes zu stählern und Muskeln aufzubauen. Gestern Abend dann die große Testschlägerei gegen Hooligans aus Leeds, die unentschieden ausging. „Da geht es ja nicht ums Gewinnen, wir wollen da sehen, wie alles zusammengreift und wie das Team funktioniert.“ Einziges Manko: „Richtige Profibedingungen waren das natürlich nicht, die Polizei war in Minimalbesetzung vor Ort und war kein ernster Gegner“, sagt M. mit deutlichem Unmut in der Stimme. „Nicht optimal, aber was soll’s.“ Es überwiegt nun aber die Vorfreude auf den Saisonstart am 16.8. in Wolfsburg.

(JPL/Foto: „Eintracht hooligans“ von HeptagonEigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)



  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Netzgemeinde rätselt: Ist auf diesem Gemälde von Renoir ein Geist zu sehen?

Berlin (EZ) | 27. Juli 2015 | Die Internetgemeinde und Bild.de sind aus dem Häuschen: auf diesem Gemälde des französischen Impressionisten Pierre-Auguste Renoir soll ein Geist zu sehen sein. Nun wird gerätselt, ob es sich um eine plumpe Fälschung handelt…
Read
Previous Post

Nach Karlsruher Urteil: Eltern müssen Betreuungsgeld inkl. Zinsen komplett zurückzahlen

Karlsruhe (EZ) | 22. Juli 2015 | Gestern hat das Bundesverfassungsgericht das Betreuungsgeld offiziell für verfassungswidrig erklärt. Heute wurde bekannt gegeben, dass damit auch alle Gelder, die seit 2013 geflossen sind, von den betroffenen Müttern und Vätern zurückgezahlt werden müssen.…
Read
Random Post

Fünf Päckchen Butter an einem Tag gekauft: Lottogewinner protzt mit neuem Reichtum

München (EZ) | 13. Okotber 2017 | Mit dieser Aktion hat er sich keinen Gefallen getan. Nachdem ein Mann aus München vergangenen Samstag den Lotto Jackpot knackte, ließ er bereits am Montag seine Mitmenschen am neuen Reichtum teilhaben. In einem…
Read
Random Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel zwei »» Kapitel eins verpasst? «« Das soll also das Beste für sie sein? Ein Leben ohne ihn? Nach allem, was sie gemeinsam erlebt hatten, soll die Trennung nun das Beste sein?  Für wen? …
Read
Random Post

Sommer meldet sich aus Sommerpause zurück

Frankfurt a.M. (EZ) | 24. August 2016 | Der Sommer beendet heute endlich seine Sommerpause! Nach drei Wochen Urlaub ist die Auszeit vorbei und ganz Deutschland kann sich wieder auf seine Dienste freuen.  Fast schon schien der diesjährige Sommer allen…
Read
Random Post

E wie Wissen VI

Redewendungen und ihre Bedeutung: jedes Wochenende erklären wir in leicht verständlicher Sprache Herkunft und weiteres Wissenswertes über gebräuchliche Phrasen der deutschen Sprache. Heute: "Grün vor Neid werden". "Grün vor Neid werden": Hat Ihr Nachbar sich ein neues Auto gekauft? Bekommt…
Read