Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Kümmert tritt doch an: ESC soll erstmals ohne Publikum stattfinden

6. März 2015 ·

Tritt nun doch am 23. Mai für Deutschland beim ESC an: Andreas Kümmert.
Tritt nun doch am 23. Mai für Deutschland beim ESC an: Andreas Kümmert.

Hannover (EZ) | 6. März 2015 | Nun also doch: Nachdem der Soulsänger Andreas Kümmert seinen Sieg beim ESC-Vorentscheid gestern zunächst nicht annehmen wollte, haben die Veranstalter die Regeln geändert. Damit der 28-Jährige, dem der Wirbel zu groß wurde, doch in Wien beim Finale singen kann, soll der Eurovision Song Contest erstmals ohne Publikum stattfinden. 

Bei dem ESC-Vorentscheid in Hannover kam es gestern zu einem Eklat, als der Sieger Andreas Kümmert bekannt gab, sich „nicht in der Verfassung“ zu sehen, beim Finale in Wien aufzutreten und stattdessen die Zweitplazierte Ann Sophie antreten zu lassen.

Heute wurde bekannt, dass er nun doch beim großen Musikwettbewerb in Wien am 23. Mai dabei sein wird. „Deutschland hat Andreas Kümmert zum Sieger gewählt und nicht Ann Sophie“, so ein Sprecher des ESC-Komitees. „Wir müssen uns auf die speziellen Bedürfnisse der Teilnehmer einstellen. In diesem Falle ist dem Sänger offenbar einfach der Medienrummel und das ganze Drumeherum zu viel und er hat Angst.“

Aus diesem Grunde plane man, den Eurovision Song Contest in diesem Jahr erstmals ohne Publikum auszustrahlen. „Wir haben bereits mit Herrn Kümmert gesprochen und er teilte uns mit, dass er sich unter diesen Umständen eine Teilnahme am Wettbewerb vorstellen könne.“

Geklärt werden muss dagegen noch, ob eine Aufzeichnung für die TV-Zuschauer vorgenommen werden darf. „Es ist ja auch ein gewisser psychischer Druck vorhanden, wenn man weiß, dass vor den Fernsehgeräten mehrere hundert Millionen Menschen sitzen“, so der Sprecher weiter. Man werde daher noch einmal mit Herrn Kümmert sprechen und fragen, was ihm am liebsten wäre. „Denkbar ist, dass wir den ESC komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit veranstalten.“

(BSCH/Foto: Markus Felix (talk to me) – Eigenes Werk. [Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons]) 


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Apple verkürzt Tag auf 18 Stunden, damit Akku der neuen Smartwatch einen ganzen Tag lang hält

San Francisco (EZ) | 10. März 2015 | Gestern wurde auf dem "Spring Forward"-Event in San Francisco die neue Apple Watch vorgestellt. Da ihr Akku maximal 18 Stunden lang halten soll, kündigte Apple-Chef Tim Cook an, den Tag von derzeit…
Read
Older Post

Geklaute BND-Wasserhähne in Brandschutzanlage des BER wieder aufgetaucht

Berlin (EZ) | 5. März 2015 | In Berlin entsteht zurzeit das neue Hauptquartier des BND - die streng bewachte Baustelle wurde aber nun Opfer eines Diebstahls: dutzende Wasserhähne wurden geklaut. Der Fall wurde schnell aufgeklärt - Ermittler fanden die…
Read
Random Post

Razzia bei Audi "leider ergebnislos": Ermittler ziehen mit nagelneuen Fahrzeugen wieder ab

Ingolstadt (EZ) | 15. März 2017 | Heute Vormittag kam es in mehreren deutschen Audi-Standorten im Zuge des Diesel-Skandals zu Razzien. Diese blieben jedoch offenbar ohne Erfolg. Etliche Ermittler fuhren frustriert und ohne Ergebnisse in ihren nagelneuen Audis vom Hof.…
Read
Random Post

Umfrage: Was ist Ihre Lieblingstemperatur?

Viele Menschen beklagen sich derzeit über die Hitze. Deswegen wollten wir ein für alle mal klären: mit welcher Temperatur wären denn die Deutschen eigentlich rundum zufrieden? Quelle: 350 Thermometer, verteilt in ganz Deutschland ©2018, Eine Zeitung
Read
Random Post

Wolfgang Niersbach hat erst letzte Woche erfahren, dass er DFB-Präsident ist

Frankfurt a.M. (EZ) | 22. Oktober 2015 | DFB-Präsident Wolfgang Niersbach will erst vor etwa einer Woche erfahren haben, dass er DFB-Präsident sein soll. Seitdem geht er diesem Verdacht nach, wie er heute auf einer Pressekonferenz mitteilte. "Am Donnerstag letzter…
Read
Random Post

Platin! Warteschleifenmusik von o2 als meistgespielter Song 2017 ausgezeichnet

München (EZ) | Der meistgehörte und -gespielte Song im letzten Jahr ist die Warteschleifenmusik des Telekommunikationsanbieters o2. Eine Delegation des Unternehmens nahm heute die Ehrung entgegen. Die in der Musikbranche begehrte Auszeichnung geht erstmals an eine Firma, deren Kerngeschäft nicht…
Read