Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Nach Freispruch: Edathy möchte sich beruflich zukünftig vermehrt der Fotografie widmen

4. März 2015 ·

Sieht seine Zukunft in der Fotografie: Ex-SPD-Bundestagsabgeordnetr Sebastian Edathy
Sieht seine Zukunft in der Fotografie: Ex-SPD-Bundestagsabgeordneter Sebastian Edathy

Verden (EZ) | 4. März 2015 | Der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy versucht nach seinem Freispruch im Kinderporno-Prozess wieder ein normales Leben zu führen. Über seine Facebookseite ließ er mitteilen, dass er der Politik den Rücken kehren und sich stattdessen vermehrt der Fotografie widmen möchte.

Am Montag hat das Landgericht Verden den Prozess gegen Sebastian Edathy eingestellt. Er gilt als nicht vorbestraft und muss lediglich 5.000 Euro an den niedersächsichen Kinderschutzbund zahlen, was dieser jedoch nicht annehmen möchte, wie heute bekannt wurde.

Edathy selbst möchte sich nun zunehmend aus der Öffentlichkeit zurückziehen und wieder ein normales Leben führen. Auf seiner Facebookseite kündigte er an, „aus eigenen Stücken und trotz Bittten zahlreicher Parteifreunde“ aus der SPD austreten zu wollen. Er plane eine komplette berufliche Neuorientierung.

„Seit jeher bin ich ein großer Freund der Fotografie“, so Edathy in einem weiteren Facebook-Post. „Die Natur bietet wunderschöne Motive, die man nur im richtigen Augenblick einfangen muss, um sie für die Ewigkeit festzuhalten.“

Es habe ihn in der Vergangenheit häufiger gestört, dass er oft lange und umständlich nach Fotografien suchen musste, die seine Seele berührten. Deshalb strebe er nun selbst eine Karriere als Fotograf an. „Nur dann kann ich selber darüber entscheiden, was ich ablichten möchte und was nicht.“

Er plane nun eine professionelle Ausbildung zum Fotografen zu beginnen, und somit auch seine berufliche Zukunft abzusichern. Die ersten Bewerbungen wurden bereits verschickt, wie Edathy in einem dritten Facebook-Post bestätigte.

(JPL/Foto: blu-news.org [Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons])


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Geklaute BND-Wasserhähne in Brandschutzanlage des BER wieder aufgetaucht

Berlin (EZ) | 5. März 2015 | In Berlin entsteht zurzeit das neue Hauptquartier des BND - die streng bewachte Baustelle wurde aber nun Opfer eines Diebstahls: dutzende Wasserhähne wurden geklaut. Der Fall wurde schnell aufgeklärt - Ermittler fanden die…
Read
Older Post

Union beschließt Ende des Solidaritätszuschlags bis 2030 und kündigt "Kulanz-Abgabe" ab 2031 an

Berlin (EZ) | 4. März 2015 | CDU und CSU wollen den Solidaritätszuschlag schrittweise bis zum Jahr 2030 abbauen. Darauf haben sich die Parteivorsitzenden mit Finanzminister Wolfgang Schäuble geeinigt. Ab dem Jahr 2031 soll stattdessen eine sogenannte Kulanz-Abgabe über rund…
Read
Random Post

Umfrage: "Aus dem Weg, ich bin Arzt!"

Streng genommen hatte unser Umfrager diese Woche keine Frage. © 2020, Eine Zeitung. Quelle: 23 Würstchenbuden am Mehringdamm in Berlin »» Inhaltsübersicht Ausgabe 20/2020 «« Leserbrief schreiben
Read
Random Post

Endlich: Chuck Norris startet Bodenoffensive gegen IS - bereits drei Länder IS-frei

Rakka (EZ) | 18. November 2015 | Chuck Norris hat auf die Terrorangriffe in Paris und den Vormarsch des IS reagiert und das Zepter selbst in die Hand genommen. In der Nacht zum heutigen Mittwoch startete er eine einköpfige Bodenoffensive…
Read
Random Post

Wasserwerfer werden modifiziert, damit sie auch gegen Rechte eingesetzt werden können

Heidenau/Berlin (EZ) | 24. August 2015 | Aus technischen, werksbedingten Gründen können Wasserwerfer nicht gegen rechte Demonstranten eingesetzt werden, wie derzeit in Heidenau zu sehen ist. Das wird sich nun ändern: der Hersteller versprach eine Modifizierung. Der Wasserwerfer 9000 - in…
Read
Random Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel zwei »» Kapitel eins verpasst? «« Das soll also das Beste für sie sein? Ein Leben ohne ihn? Nach allem, was sie gemeinsam erlebt hatten, soll die Trennung nun das Beste sein?  Für wen? …
Read