Außerirdische aller Galaxien legen Schweige-Lichtminute für „Mr. Spock“ ein

28. Februar 2015 ·

Bleibt für viele immer Mr. Spock: Leonard Nimoy.
Bleibt für viele immer Mr. Spock: Leonard Nimoy.

Los Angelos/Universum (EZ) | 28. Februar 2015 | Rund einhundert Milliarden Galaxien haben geschockt auf den Tod von „Mr. Spock“ Schauspieler Leonard Nimoy reagiert, der gestern an den Folgen einer Lungenkrankheit starb. Zahlreiche Planeten legten spontan eine Schweige-Lichtminute ein.

Vor allem die Bewohner des etwa 270 Milliarden Lichtjahre entfernten Planeten „G%67R“  trauerten um den beliebten Schauspieler. „§(/$&/§/(§hg§/&“ so ein erstes Statement des Präsidenten „`??`“, dem es sichtlich schwer fiel, die passenden Worte zu finden.



Ähnlich äußerten sich Vertreter des Zwerplaneten „ROgo“, der sich nur 430 Millionen Lichtjahre vom etwas bekannteren Planeten „8HAB“ in der Galaxie „Sworch“ befindet. „ZzzzR“ so die frei übersetzte Kondolenzbekundung der trauernden Bevölkerung.

Aus Solidarität entschieden sich sämtliche Galaxien dazu, eine Schweige-Lichtminute einzulegen und dem verstorbenen Schauspieler zu Ehren einen Tag lang die typischen spitzen Ohren zu tragen, die Mr.Spock so bekannt gemacht haben. Aus verständlichen Gründen verzichteten die Bewohner des Planeten „Jibit“ jedoch auf diese Aktion. „/&§(„/&/$&/“ so der Bürgermeister lachend.

Auf der Erde soll die Lichtminute um 16 Uhr starten und entsprechend rund 18.000.000 km später enden.



(JME/Foto: Desilu Productions/NBC Television example of this type of logo for NBC. [Licensed under Public Domain via Wikimedia])

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Kümmert tritt doch an: ESC soll erstmals ohne Publikum stattfinden

Hannover (EZ) | 6. März 2015 | Nun also doch: Nachdem der Soulsänger Andreas Kümmert seinen Sieg beim ESC-Vorentscheid gestern zunächst nicht annehmen wollte, haben die Veranstalter die Regeln geändert. Damit der 28-Jährige, dem der Wirbel zu groß wurde, doch…
Read
Previous Post

"Oscar-Verleihung 2015" für Oscars 2016 nominiert

Los Angeles (EZ) | 23. Februar 2015 | Zum 87. Mal wurden gestern in Hollywood die Oscars verliehen. Bereits einen Tag später geht die umjubelte "Oscar-Verleihung 2015" als Favorit für die Oscars 2016 ins Rennen. Vor allem in den Kategorien…
Read
Random Post

Erdogan will soziales Netzwerk "wer-kennt-wen.de" kaufen

Ankara (EZ) | 31. März 2014 | Der türkische Beinahe-Despot Recep Tayyip Erdogan will von RTL das Soziale Netzwerk "wer-kennt-wen.de" kaufen und in der Türkei etablieren. Dadurch sollen die Sicherheitsbehörden leichter ihren Verfolgungsarbeiten nachgehen können.Letzte Woche wurde bekannt, dass das deutsche Portal…
Read
Random Post

Um Ernst der Lage zu verdeutlichen: Regierung verknappt Klopapierangebot

Da die Infektionszahlen in Deutschland teilweise stark ansteigen und nun zwei Dutzend Städte und Regionen den Inzidenzwert von 50 Erkrankten pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche überstiegen haben, greift die Regierung zu einer drastischen Maßnahme, um die Bevölkerung zu diszplinieren.…
Read
Random Post

„Er wäre bestimmt auch ein guter Torwart“: Hoffenheim-Trainer begeistert von Tim Wieses Wrestling-Debüt

München/Hoffenheim (EZ) | 4. November 2016 | Gestern feierte Tim Wiese seine große Wrestling-Premiere in München. Live als Zuschauer dabei war auch Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann, der sich nach dem Kampf begeistert von Wieses Fähigkeiten zeigte. Er könne sich den…
Read
Random Post

Die Chefredaktion informiert ihre Leser #9

Heute gleich zwei wichtige Jubiläen: Erstens wird "Pastewka" 10, zweitens stellt die Queen einen Rekord ein. Außerdem: Ein CSU-Mann möchte gerne abgewählt werden (wegen Dummheit) und tausende Notrufe wurden in NRW nicht durchgestellt. 1) Max Straubinger - ein Name, den…
Read