Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Rätselraten beendet – Jihadi John ist „wahrscheinlich ein Mann“

27. Februar 2015 ·

Westliche Ermittler sind sich nunmehr sicher: dieser furchtbare Mensch ist ein Mann.
Westliche Ermittler sind sich nunmehr sicher: dieser furchtbare Mensch ist ein Mann.

London/Mosul (EZ) | 26. Februar 2015 | Lange schon rätseln westliche Regierungen, wer hinter der IS-Figur stecken könnte, die als „Jihadi John“ bekannt wurde. Nun melden britische Geheimdienste einen Durchbruch: mit hoher Wahrscheinlichkeit soll es sich um einen Mann handeln. Britische Behörden haben alles verfügbare Videomaterial ausgewertet, um den umgangssprachlich Jihadi John genannten zu identifizieren. Nun konnten erste Ermittlungsergebnisse veröffentlicht werden. Geheimdienstmitarbeiter sind sich sicher, dass es sich um einen männlichen Kämpfer des Islamischen Staates handelt.

Das sollen Fotos zeigen, auf denen Jihadi John „irre männlich“ posiert, so ein Ermittler. „Mich würde sehr wundern, wenn eine Frau zu solchen glaubwürdigen Haltungen fähig wäre.“ Alle Lebenserfahrung spreche dafür, dass Jihadi John ein Mann ist.

Auf den Bildern und Videos, die die Person beim Köpfen und Erschießen zeigen, ist auch eine Stimme zu hören, die „eher einem Mann“ zugesprochen werden könne als einer Frau.

Befragte Zeugen, die Jihadi John mal begegnet sein wollen, sagten aus, dass unter der Maske manchmal etwas hervor lugte, das einem Bart ähnelte.

Sollte sich die Vermutung der Briten bewahrheiten, wäre der Personenkreis mit einem Schlag um beinahe die Hälfte reduziert. „Wir würden uns nun auf männliche Kriminelle konzentrieren, ja,“ so ein Sprecher.

Medien in aller Welt haben den gesuchten Kämpfer, der für seine Grausamkeit bekannt ist, schon vor einigen Monaten den männlichen Namen John verpasst – dies allerdings, ohne mit den Geheimdiensten Rücksprache gehalten zu haben. „Letztendlich aber,“ so ein Agent, „hat uns dieser Spitzname auf die richtige Spur gebracht.“

(JPL/Foto: „Jihadi John“ by Source (WP:NFCC#4). Licensed under Fair use via Wikipedia.)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Terror in Bremen: 11 junge Männer Opfer von brutalen Wolfsburgern

Bremen (EZ) | 2. März 2015 | Die Behörden hatten vor Anschlägen am Wochenende in Bremen gewarnt, dennoch konnten sie den brutalen Abschuss von elf jungen Männern in aller Öffentlichkeit nicht verhindern. Seit Freitagabend hatte die Polizei in Bremen ihre Präsenz…
Read
Older Post

"Oscar-Verleihung 2015" für Oscars 2016 nominiert

Los Angeles (EZ) | 23. Februar 2015 | Zum 87. Mal wurden gestern in Hollywood die Oscars verliehen. Bereits einen Tag später geht die umjubelte "Oscar-Verleihung 2015" als Favorit für die Oscars 2016 ins Rennen. Vor allem in den Kategorien…
Read
Random Post

Rezept der Woche: "Pain gris au beurre de la vache irlandaise non salé"

Das ewige Dilemma: Essen soll schmecken, nicht zu schwer oder zu teuer sein und dabei auch noch gut klingen. Wir haben da etwas für Sie: Pain gris au beurre de la vache irlandaise non salé. Lecker! Für 1 Person Zubereitungszeit: Etwa…
Read
Random Post

Projekt Mittelfeld erfüllt: Klopp verlässt Dortmund nach getaner Arbeit Richtung neuem Spitzenklub

Dortmund (EZ) | 15. April 2015 | Dortmund-Trainer Jürgen Klopp will seinen Vertrag zum Ende der Saison auflösen. Nach eigenen Angaben hat er seine Mission, den Traditionsklub endlich wieder ins gesunde Mittelfeld zu führen, nach sieben Jahren erfüllt. Nun möchte der…
Read
Random Post

Schluss mit Ausdrücken: Tabakindustrie präsentiert erste komplett aufrauchbare Zigarette

New York (EZ) | 21. Mai 2015 | Mehrere Tabakkonzerne haben gestern auf der Lebensmittelmesse in New York die erste komplett aufrauchbare Zigarette präsentiert. Damit soll der Müll durch Zigarettenstummel auf den Straßen und Gehwegen zu 100 Prozent reduziert werden.…
Read
Random Post

Immer weniger Unterstützer: Merkel erhält erstmals leeres Freundebuch zurück

Berlin (EZ) | Der Kreis der Unterstützer von Bundeskanzlerin Merkel wird immer kleiner. Nun erhielt die Kanzlerin erstmals nach zehn Jahren ein leeres Freundebuch zurück. Seit 2006 reicht Angela Merkel jedes Jahr im Januar ein neues Freundebuch quer durch das…
Read