Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Innenminister warnt: Auch sämtliche zukünftige Pegida-Demos akut von Terroranschlägen bedroht

19. Januar 2015 ·

Denkt an das Wohl des Volkes: Innenminister Thomas de Maizière.
Denkt an das Wohl des Volkes: Innenminister Thomas de Maizière.

Berlin/ Dresden (EZ) | 19. Januar 2015 | Nachdem die Polizei den für heute Abend geplanten Pegida-Marsch in Dresden wegen konkreter Terrorgefahr verboten hat, warnt Innenminister de Maizière vor weiteren möglichen Anschlägen bei zukünftigen Pegida-Demos. Sicher sei nur der, der gar nicht erst teilnehme, so der Minister.

Erstmals musste die Polizei für heute alle öffentlichen Veranstaltungen unter freiem Himmel in Dresden wegen Anschlagsdrohungen verbieten. Betroffen davon ist vor allem der wöchentlich stattfindende Pegida-Abendspaziergang, zu dem wieder tausende Anhänger erwartet wurden.

Während vor allem viele “Pedigisten”, aber auch zahlreiche Politiker Kritik an dem Verbot äußern, zeigte Innenminister Thomas de Maizière (CDU) Verständnis für diesen Schritt und ging sogar noch weiter.

Laut de Maizière seien auch alle zukünftigen Pegida-Veranstaltungen akut von Terroranschlägen bedroht. “Ich will hier niemandem Angst machen, aber ich habe Informationen darüber, dass jede zukünftige Pegida-Demo einem Attentat zum Opfer fallen könnte. Aus diesem Grunde rate ich jedem Anhänger dringend davon ab, an den Kundgebungen teilzunehmen.”

Selbiges gelte auch für alle anderen Ableger-Gruppierungen wie Bagida, Legida, Hagida und Co. Auch hier lägen dem Innenminister “allerlei Informationen” vor, dass Anschläge geplant seien. “Bleiben Sie einfach zu Hause. Da sind Sie sicher”, so de Maizière abschließend.

(JME/Foto: A.Savin. [Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 ]) 


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Polizei untersagt Anschlag - Pegida kann nächsten Montag wieder auf die Straßen

Dresden (EZ) | 20 . Januar 2015 | Die Polizei hat für kommenden Montag sämtliche Anschläge unter freiem Himmel in Dresden verboten. Die Anordnung gilt den ganzen Tag bis Mitternacht. Pegida und Gegendemonstrationen können also wieder wie üblich stattfinden. Die…
Read
Older Post

Deutliche Zeitersparnis: neue App spielt Filme und Musik in zehnfacher Geschwindigkeit ab

Palo Alto (EZ) | 16. Januar 2015 | Darauf haben Menschen, die keine Zeit zu verlieren haben, nur gewartet: eine App, die Filme und Musik in bis zu zehnfacher Geschwindigkeit abspielt und damit eine deutliche Zeitersparnis ermöglicht. Der Technologie-Gigant Apple…
Read
Random Post

„Nur dann ist Amerika sicher“: Trump fordert Ausreisepflicht aller 320 Mio. US-Bürger

New York/ Orlando (EZ) | 13. Juni 2016 | Nach dem Massaker in Orlando, bei dem mindestens 50 Menschen getötet wurden, meldet sich Präsidentschaftskandidat Donald Trump zu Wort. Er fordert im Falle seiner Wahl eine Ausreisepflicht aller US-Einwohner. Nur dann…
Read
Random Post

„Ick komm eijendlich uss Berlin!“ – Seehofer-Nachfolger Söder sorgt kurz nach der Wahl für einen Skandal

München (EZ) | 4. Dezember 2017 | Kurz nachdem die CSU-Landtagsfraktion sich einstimmig für Finanzminister Markus Söder als Spitzenkandidat für die bayerische Landtagswahl ausgesprochen hat, sorgte dieser für eine faustdicke Überraschung. In lupenreinem Berlinerisch erklärte der 50-Jährige, gar nicht aus…
Read
Random Post

E wie Wissen!

Redewendungen und ihre Bedeutung: wir erklären regelmäßig in leicht verständlicher Sprache Herkunft und weiteres Wissenswertes über gebräuchliche Phrasen der deutschen Sprache. Heute: "Da wird der Hund in der Pfanne verrückt" und "Jemanden hinters Licht führen". "Da wird der Hund in…
Read
Random Post

Nach Gebrauch einfach runterschlucken: Haribo bringt erste essbare Atemschutzmasken auf den Markt

Der Süßigkeitenhersteller Haribo hat die erste aus Weingummi bestehende Atemschutzmaske auf den Markt gebracht. Diese soll es künftig in mehreren Geschmacksrichtungen und Farben geben, darunter Erdbeere, Apfel und Orange. Wie ein Unternehmenssprecher erklärte, sei man stolz, ein Produkt entwickelt zu…
Read