Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Innenminister warnt: Auch sämtliche zukünftige Pegida-Demos akut von Terroranschlägen bedroht

19. Januar 2015 ·

Denkt an das Wohl des Volkes: Innenminister Thomas de Maizière.
Denkt an das Wohl des Volkes: Innenminister Thomas de Maizière.

Berlin/ Dresden (EZ) | 19. Januar 2015 | Nachdem die Polizei den für heute Abend geplanten Pegida-Marsch in Dresden wegen konkreter Terrorgefahr verboten hat, warnt Innenminister de Maizière vor weiteren möglichen Anschlägen bei zukünftigen Pegida-Demos. Sicher sei nur der, der gar nicht erst teilnehme, so der Minister.

Erstmals musste die Polizei für heute alle öffentlichen Veranstaltungen unter freiem Himmel in Dresden wegen Anschlagsdrohungen verbieten. Betroffen davon ist vor allem der wöchentlich stattfindende Pegida-Abendspaziergang, zu dem wieder tausende Anhänger erwartet wurden.

Während vor allem viele “Pedigisten”, aber auch zahlreiche Politiker Kritik an dem Verbot äußern, zeigte Innenminister Thomas de Maizière (CDU) Verständnis für diesen Schritt und ging sogar noch weiter.

Laut de Maizière seien auch alle zukünftigen Pegida-Veranstaltungen akut von Terroranschlägen bedroht. “Ich will hier niemandem Angst machen, aber ich habe Informationen darüber, dass jede zukünftige Pegida-Demo einem Attentat zum Opfer fallen könnte. Aus diesem Grunde rate ich jedem Anhänger dringend davon ab, an den Kundgebungen teilzunehmen.”

Selbiges gelte auch für alle anderen Ableger-Gruppierungen wie Bagida, Legida, Hagida und Co. Auch hier lägen dem Innenminister “allerlei Informationen” vor, dass Anschläge geplant seien. “Bleiben Sie einfach zu Hause. Da sind Sie sicher”, so de Maizière abschließend.

(JME/Foto: A.Savin. [Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 ]) 


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Polizei untersagt Anschlag - Pegida kann nächsten Montag wieder auf die Straßen

Dresden (EZ) | 20 . Januar 2015 | Die Polizei hat für kommenden Montag sämtliche Anschläge unter freiem Himmel in Dresden verboten. Die Anordnung gilt den ganzen Tag bis Mitternacht. Pegida und Gegendemonstrationen können also wieder wie üblich stattfinden. Die…
Read
Older Post

Deutliche Zeitersparnis: neue App spielt Filme und Musik in zehnfacher Geschwindigkeit ab

Palo Alto (EZ) | 16. Januar 2015 | Darauf haben Menschen, die keine Zeit zu verlieren haben, nur gewartet: eine App, die Filme und Musik in bis zu zehnfacher Geschwindigkeit abspielt und damit eine deutliche Zeitersparnis ermöglicht. Der Technologie-Gigant Apple…
Read
Random Post

"Natürliche Intelligenz": Gott steht kurz vor Durchbruch

Hamburg (EZ) | Eigenen Angaben zufolge steht Gott (Schöpfer der Welt) kurz vor der lang ersehnten Schaffung der Natürlichen Intelligenz (NI). Seine Forschungen seien weit vorangeschritten, schrieb Er in einem Essay. Die Welt wartet seit Jahrtausenden mit Spannung auf Intelligenz, nun…
Read
Random Post

"So gehen die Gauchos": Hedgefonds-Manager verspotten Argentinien

Buenos Aires (EZ) | 31. Juli 2014 | In mehreren argentinischen Städten kommt es seit heute Vormittag zu respektlosen Gesängen einiger feiernder Hedgefonds-Manager, die den sogenannten "Gauchotanz" mit entsprechender Choreografie darbieten. Hintergrund ist die Staatspleite Argentiniens. Seit Stunden bereits ziehen…
Read
Random Post

Forscher entdecken Reste von Christian Wulffs Anstand

Berlin (EZ) | 11. Februar 2012 | Archäologen der Universität Hamburg haben nach monatelanger Suche Spuren von Christian Wulffs Anstand entdeckt. Auch Reste seines Ehrgefühls konnten ausgegraben werden. Bemerkenswerte Funde konnte der Hamburger Archäologe Heinrich Fallenthaler heute der Öffentlichkeit präsentieren:…
Read
Random Post

"Was darf Realität?" – Erdogan prüft nach Armenien-Abstimmung, ob Grenzen guter Realität überschritten wurden

Ankara (EZ) | 3. Juni 2016 | Ist der Bundestag mit seiner realistischen Einschätzung zum Völkermord an den Armeniern zu weit gegangen? Die Türkei reagiert empört auf die gestern verabschiedete Resolution. Präsident Erdogan sieht die Grenzen der guten Realität überschritten…
Read