Um nach „Wetten, dass..?“ weiter das deutsche TV zu verbessern: Markus Lanz soll „Tatort“ übernehmen

15. Dezember 2014 ·

Nach "Wetten, dass..?" soll Markus Lanz auch den "Tatort" abwickeln und damit dem Programm im deutschen TV zu mehr Qualität verhelfen.
Nach "Wetten, dass..?" soll Markus Lanz auch den "Tatort" abwickeln und damit dem Programm im deutschen TV zu mehr Qualität verhelfen.

Berlin/Köln/Mainz (EZ) | 15. Dezember 2014 | Markus Lanz soll, nachdem er am Wochenende erfolgreich die Samstagabendshow „Wetten, dass..?“ zu Grabe getragen hat, auch weiterhin die Qualität im deutschen Fernsehen verbessern. Als erstes übernimmt er die Krimi-Reihe „Tatort“ und sorgt dafür, dass auch in der ARD aufgeräumt wird.„Mit der Verpflichtung von Herrn Lanz sind wir zuversichtlich, dass er ähnlich rigoros wie bis vor kurzem beim ZDF aufräumen wird und die Sendequalität verbessert,“ so ARD-Programmdirektor Volker Herres. Schon ab Januar wird Lanz die Gesamtleitung über die Filmreihe „Tatort“ übernehmen. Die Sender der ARD sind optimistisch, dass der „Tatort“ damit schon bald der Vergangenheit angehören wird.

Ziel ist es, dass Das Erste endlich die Krücke „Tatort“ loswird. „Wir brauchen nur einen Sündenbock, dem wir das ganze in die Schuhe schieben können.“ Die Fangemeinde würde eine einfache Einstellung des Formats nicht akzeptieren.



Lanz habe gezeigt, dass er innerhalb kurzer Zeit ein angeblich unsinkbares „Schlachtschiff“ (Herres) wie „Wetten, dass..?“ kompetent und verlässlich abwickeln kann, so die ARD. „Der ‚Tatort‘ läuft schon etwas länger und regelmäßiger, aber wir sind davon überzeugt, dass Markus Lanz auch dieses Format schnell vergessen machen kann.“

Als erstes sollen die Zuschauer vergrault werden, die nur aus Gewohnheit jeden Sonntag einschalten. Danach werde man auch die Hardcore-Fans bearbeiten, die auch noch die „größte Scheiße“ (Herres) angucken und es auch noch vor ihren Freunden und Bekannten rechtfertigen. Bis Ende 2015 soll dann die Durchschnittsquote pro Episode unter 5 Millionen sinken. „Dann haben wir auch die Politik hinter der Entscheidung, den „Tatort“ abzusetzen.“

Dem Vernehmen nach spielt dabei nicht nur der Wunsch, die Qualität am Sonntagabend zu verbessern, eine Rolle, sondern auch die enorme Kostenersparnis. „So ein Film aus der Reihe verursacht Kosten von etwa 1,5 bis 2 Millionen Euro, da ist es uns schon wert, den Lanz zu engagieren.“ Lanz soll sich seiner Marktmacht sehr bewusst sein und ließ sich das Engagement als Sündenbock und Rohrkrepierer schon zu „Wetten, dass..?“-Zeiten massiv vergolden.



(JPL/Foto: „Wetten dass 20130323 6639“ von AiluraEigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Nach Mehdorn-Rücktritt: Faule Hartz IV-Empfänger bewerben sich als neuer BER-Chef

Berlin (EZ) | 16. Dezember 2014 | Nachdem der Chef des neuen Berliner Fughafens BER, Hartmut Mehdorn, seinen Rücktritt angekündigt hat, ist die Zahl neuer Bewerber auf den Posten enorm. Vor allem Studenten und Hartz IV-Empfänger sehen darin einen Traumjob…
Read
Previous Post

700.000 Langzeitarbeitslose in Wahrheit seit Jahren streikende Lokführer

Nürnberg (EZ) | 12. Dezember 2014 | Wie die Bundesagentur für Arbeit heute mitteilte, handelt es sich bei rund 700.000 aktuell erfassten Langzeitarbeitslosen in Wahrheit um seit Jahren streikende Lokführer. Der Beamtenbund bestätigte die Zahlen und erhöhte damit noch einmal…
Read
Random Post

Wegen mangelnder Rechtsstaatlichkeit: Tunesien schränkt Beziehungen zu Deutschland ein

Tunis/Berlin (EZ) | 17. Juli 2018 | Weil die Regierung in Tunis an der Rechtsstaatlichkeit in der Bundesrepublik zweifelt, wird sie die diplomatischen Beziehungen mit Berlin auf ein Minimum reduzieren. Auslöser ist der Umgang mit Sami A., der letzte Woche…
Read
Random Post

Weil Trump sie empfiehlt: CNN warnt versehentlich reflexartig vor Masken

Nachdem US-Präsident Donald Trump nun endlich auch das Tragen einer Mund-Nasenmaske im öffentlichen Raum empfiehlt, kam es beim Nachrichtensender CNN zu einer Reihe von peinlichen Fehlern im Redaktionsablauf. "Wir entschuldigen uns für die Verwirrung, die wir gestiftet haben", sagte ein…
Read
Random Post

Kleine Raupe Nimmersatt nach 51 Jahren endlich satt

Schwarzwald (EZ) | Es hat einige Jahrzehnte gedauert, doch nun ist es endlich geschehen. Die beliebte Raupe Nimmersatt ist nach über 51 Jahren vollkommen gesättigt. Bis dahin war es ein langer Weg durch zahlreiche Nahrungsmittel. "Ich kann nicht mehr", so…
Read
Random Post

Elbphilharmonie und BER freuen sich auf die Hoeneß-Millionen

Hamburg/München/Berlin (EZ) | 14. März 2014 | Die sich im Bau befindlichen Großprojekte Elbphilharmonie in Hamburg und der neue Flughafen in Berlin freuen sich eigenen Angaben zufolge auf die Steuermillionen, die Uli Hoeneß demnächst nachzahlen wird. Sie würden dringend benötigt.…
Read