Nach HoGeSa-Demos: Hooligans berichten von schweren Gehirn-Katern nach ungewohntem Nachdenken

19. November 2014 ·

Deutsche Hooligans klagen über unerträgliche Denk-Schmerzen (Symbolbild).
Deutsche Hooligans klagen über unerträgliche Denk-Schmerzen (Symbolbild).

Hannover/Köln/Berlin/Aachen (EZ) | 19. November 2014 | Unter deutschen Hooligans geht eine verstörende Seuche um: viele Teilnehmer der „Hooligans gegen Salafisten“-Demos berichten im Nachhinein von starken Gehirn-Katern – vermutlich ausgelöst vom ungewohnten Nachdenken. Die Arztpraxen in der Republik sind zurzeit voll Hooligans: sie leiden nach den beiden Demonstrationen in Hannover und Köln, bei denen sie sich ungewohnte intellektuelle Leistungen erbringen mussten, unter starken Kopfschmerzen. Die Hooligans vermuten eine bislang unbekannte Nachwirkung vom anstrengenden Nachdenken: sogenannter Hirn-Kater.

Ärzte stehen vor einem Rätsel: bislang ist ein Zusammenhang zwischen Nutzung des Gehirns und anschließenden Schmerzen eher umstritten. „Aber es ist nicht auszuschließen, dass bei Leuten, die ihre Hirne selten für intellektuelle Leistungen beanspruchen, natürlich Nachteile von dieser Tätigkeit erleiden könnten,“ sagte der Allgemeinmediziner Dr. Holger Mannheimer aus Aachen, wo sich besonders viele Patienten mit diesen Symptomen gemeldet haben.



Ein Betroffener berichtet örtlichen Medien, dass er seit mehreren Tagen „üble Kopffickerei“ habe. Angefangen habe das, als er sich mit den Zeilen der Bewegung HoGeSa auseinandergesetzt habe. Noch schlimmer wurden die Kopfschmerzen, als er sich auf die Suche nach der Ursache gemacht hat – ein Teufelskreis, wie Dr. Mannheimer sagt: „Die Patienten kennen das Prinzip ‚Ursache und Wirkung‘ nicht. Wenn sie dann anfangen sich zusätzlich zu der Islamisten-Problematik auch noch Gedanken zum Hirn-Kater machen, bestärkt das noch die Leiden.“

Ein Hooligan und überzeugter Schläger aus Hamburg sagte, dass er eigentlich regelmäßig starke Schmerzen hat, nachdem er sich mit seinen Bekannten aus ganz Deutschland getroffen hat. Diesmal allerdings fühlt es sich gänzlich anders an: „Es ist wie so ein Kater nach dem Saufen, irre. Aber nur viel heftiger. Und alles nur wegen dieser Scheiß-Moslems!“

Experten vermuten, dass der Gehirn-Kater auch der Grund ist, weshalb am Wochenende deutlich weniger Hooligans an der Demo in Hannover teilnahmen als erwartet. „Diese Wesen lernen natürlich bis zu einem gewissen Grade auch dazu und vermeiden den Fehler, ein weiteres Mal an einer politischen Veranstaltung teilzunehmen,“ so ein Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung. Die Polizei hat so eine Entwicklung eigenen Angaben zufolge schon kommen sehen und rechnet damit, dass die HoGeSa-Bewegung von alleine wieder verschwinden wird.



Hier und jetzt: Nachrichten hören (live aus dem Kindergarten!)

 

(JPL/Foto: „Eintracht hooligans“ by HeptagonOwn work. Licenced under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Bundesregierung will Kinderarbeit gesetzlich erlauben, um Rentenproblem zu lösen

Berlin (EZ) | 20. November 2014 | Seit Jahren ist die Rentenpolitik ein beherrschendes Thema und immer wieder großer Streitpunkt in der Bundesregierung. Nun soll ein neues Gesetz dafür sorgen, dass wieder mehr Geld in die Rentenkassen gespült wird. Die…
Read
Previous Post

Hulk Hogan als neuer Hoffenheim-Trainer vorgestellt

Sinsheim (EZ) | 18. November 2014 | Der amerikanische Wrestlingstar Hulk Hogan soll zur Winterpause den bisherigen Hoffenheimtrainer Markus Gisdol beerben. Grund seien Differenzen zwischen Gisdol und der Geschäftsführung des Tabellenfünften der Bundesliga. Dem langjährigen Wrestler Hogan war das Fußballgeschäft…
Read
Random Post

Umfrage: »Würden Sie an einer Umfrage teilnehmen, die anschließend handschriftlich auf einem Blatt Papier erscheint?«

Da denkt man, man hätte schon alle erdenklichen Umfragen durch - und dann kommt sowas. EZ 2020. Quelle: 271 Beamte in Offenbach. Diesen Beitrag bezahlen … Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit…
Read
Random Post

Zu viele Verluste: IS arbeitet an sichereren Sprengstoffgürteln für Attentäter

Rakka (EZ) | 5. Februar 2016 | Wie heute bekannt wurde, soll der IS seit 2014 ein Fünftel seiner Kämpfer verloren haben. Die Gründe sollen nach Angaben der Terrormiliz u.a. an den oft lebensgefährlichen Sprengstoffgürteln liegen, die viele Attentäter tragen.…
Read
Random Post

NSA zur unbeliebtesten Abkürzung gewählt

Münster (EZ) | 26. November 2013 | Einer Studie der Universität Münster zufolge ist die NSA die unbeliebteste Abkürzung bei den Deutschen. Auf Platz zwei und drei folgen FDP und HDL. Die NSA, die vergangenes Jahr noch auf Platz 14…
Read
Random Post

ZDF holt Walter Freiwald für Neuauflage von "Wetten, Dass..?" vorzeitig aus Dschungelcamp

Mainz (EZ) | 29, Januar 2015 | Es war DIE Überraschung gestern Abend: Walter Freiwald musste das Dschungelcamp verlassen. Für viele Zuschauer galt der 60-Jährige als Favorit auf den Dschungelkönigthron. Heute wurde bekannt, dass der Grund für seinen vorzeitigen Ausstieg…
Read