Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Hulk Hogan als neuer Hoffenheim-Trainer vorgestellt

18. November 2014 ·

Soll Markus Gisdol in Hoffenheim beerben: US-Wrestlerlegende Hulk Hogan
Soll Markus Gisdol in Hoffenheim beerben: US-Wrestlerlegende Hulk Hogan

Sinsheim (EZ) | 18. November 2014 | Der amerikanische Wrestlingstar Hulk Hogan soll zur Winterpause den bisherigen Hoffenheimtrainer Markus Gisdol beerben. Grund seien Differenzen zwischen Gisdol und der Geschäftsführung des Tabellenfünften der Bundesliga. Dem langjährigen Wrestler Hogan war das Fußballgeschäft bisher eher unbekannt, doch freue er sich sehr auf sein neues Amt, so der 61-Jährige.

Hoffenheims Sportdirektor Alexander Rosen erklärte, dass man kurzfristig nach einer Alternative für Gisdol suchen musste, der Trainermarkt jedoch momentan bis auf wenige Ausnahmen nicht besonders attraktiv sei. „Da Hoffenheim aus verschiedenen Gründen aber ohnehin gerade irgendwie mit dem Wrestlingsport in Verbindung gebracht wird, dachten wir, uns auch in diesem Bereich nach einem möglichen Trainer umschauen zu können.“

Hogan zeigte sich begeistert über seine neue Aufgabe. Fußball sei im Grunde genommen ein ähnlicher Sport wie Wrestling. „Nur mit Ball. Und auf größerem Feld. Mit mehr Spielern. Und anderen Regeln.“

Die übrigen Bundesligaklubs reagierten unterdessen verhalten auf den angekündigten Trainerwechsel. Viele befürchten nun vor allem eine starke Zunahme an Schwalben der Hoffenheimer Spieler sowie eine übertriebene Theatralik auf dem Platz.

Für Hogan jedoch kein Grund zur Besorgnis. „Es wird sich nicht viel ändern. Ich werde lediglich ein paar kleine neue Maßnahmen einführen.“ So sollen die Spieler zukünftig z.B. weitestgehend auf Oberkleidung verzichten und um das Spielfeld herum sollen vereinzelt Klappstühle „zur Abwehr des Gegners“ zur Verfügung stehen.

(JME/Foto:  PD US Military)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Nach HoGeSa-Demos: Hooligans berichten von schweren Gehirn-Katern nach ungewohntem Nachdenken

Hannover/Köln/Berlin/Aachen (EZ) | 19. November 2014 | Unter deutschen Hooligans geht eine verstörende Seuche um: viele Teilnehmer der "Hooligans gegen Salafisten"-Demos berichten im Nachhinein von starken Gehirn-Katern - vermutlich ausgelöst vom ungewohnten Nachdenken. Die Arztpraxen in der Republik sind zurzeit…
Read
Older Post

FIFA-Korruptionsermittler sind "sehr enttäuscht" von fehlender Korruption in der FIFA

Zürich (EZ) | 14. November 2014 | Die von der FIFA ernannten Korruptionsermittler äußern sich schwer enttäuscht von der FIFA. Sie erklärten, den Auftrag vor allem angenommen zu haben, weil sie enorme geldwerte Vorteile erwarteten. Die Freude war groß bei dem…
Read
Random Post

Trug jahrelang eine Maske: Wusste Sido schon seit 2003 vom Coronavirus?

Der Musiker Sido steht derzeit im Zentrum einer Verschwörungstheorie: auf Bildern ist zu sehen, dass er schon vor einigen Jahren regelmäßig eine Maske trug, wenn er sich in der Öffentlichkeit zeigte. Für viele der Beweis, dass der Berliner schon seit…
Read
Random Post

Jede dritte Frau täuscht bei Masturbation Orgasmus vor

Salzburg (EZ) | Wissenschaftler der Universität Salzburg fanden heraus, dass 34% aller europäischen Frauen bei der Selbstbefriedigung den Höhepunkt nur vortäuschen. Eine Forschergruppe der renommierten Universität befragte für die Studie mehr als 20.000 Frauen ab 14 Jahren in 13 europäischen Ländern.…
Read
Random Post

Rezept der Woche: Hefezopf

Immer lecker und gelingt garantiert! Zutaten: 40 Gramm frische Hefe Zubereitungszeit: Etwa 30 SekundenSchwierigkeitsgrad: simpel Schritt 1: Nehmen Sie einen Klumpen Hefe, rollen Sie ihn aus und flechten Sie ihn zu einem Zopf. Fertig. Wir wünschen Ihnen Guten Appetit »» Inhaltsübersicht Ausgabe…
Read
Random Post

Artikel spurlos verschwunden: EZ bittet Leser um Mithilfe

(EZ) | 14. August 2015 | Die EZ Redaktion sucht seit Stunden nach ihrem Artikel für heute. Der Artikel stand kurz vor der Veröffentlichung, als er plötzlich wie vom Erdboden verschwand. Die Herausgeber zeigen sich ratlos und bitten nun die…
Read