ARD verzichtet vorerst auf neue Folgen der „schönsten Bahnstrecken Deutschlands“

6. November 2014 ·

Ein ICE auf dem Weg von Mannheim nach Nürnberg.
Ein ICE auf dem Weg von Mannheim nach Nürnberg.

München (EZ) | 6. November 2014 | Die beliebte Fernsehsendung „Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands“, die bis 2013 regelmäßig im Nachtprogramm der ARD zu sehen war, soll nicht wie ursprünglich geplant mit neuen Folgen ins Programm wiederaufgenommen werden. Wie Senderchef Volker Herres erklärte, fehle es derzeit schlichtweg an neuem Material und der technischen Umsetzung.Fans der beliebten ARD-Reihe „Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands“ hatten sich bereits darauf gefreut, dass die 2013 überraschend abgesetzte Sendung wieder ins Programm aufgenommen werden sollte.
Nun gab ARD-Chef Herres bekannt, dass mangels Material keine neuen Folgen geplant seien.

„Wir hatten eigentlich vor, in diesem Jahr immer mal wieder eine Kamera in den Führerstand der Züge zu montieren und während der Fahrt mitlaufen zu lassen. Seit 2013 haben sich schließlich zahlreiche Strecken durch Bauarbeiten auf gewissen Abschnitten optisch sehr verändert. Doch jedes Mal, als wir anfragten, waren keine Lokführer anwesend, die die Züge fahren konnten.“
Zuletzt wollte man vor allem das kommende Wochenende dazu nutzen, viele Fahrten quer durch Deutschland aufzuzeichnen. „Doch statt zu fahren, scheinen zahlreiche Züge einfach still zu stehen“, so Herres verwundert.



Natürlich habe man mit dem Gedanken gespielt, die Strecken mit einer Kamera zu Fuß abzulaufen, „aber das ist ja schon irgendwie etwas anderes und bringt das Gefühl einer richtigen Zugfahrt nicht so authentisch rüber.“
Zudem würde es die Sendezeit erheblich in die Länge ziehen.

Stattdessen plant die ARD nun „Die schönsten Züge Deutschlands“. In dieser Sendung sollen die Zuschauer eine halbe Stunde lang stehende Züge an Bahnhöfen begutachten und bewundern können.“ Die Dreharbeiten dazu sollen am morgigen Freitag beginnen und etwa drei Tage andauern.

(BSCH/Foto: K. Jähne [CC BY-SA 2.0 DE])



  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Medienkritische Putinversteher und Nato-Gegner finden tendenziöse GDL-Berichte "gar nicht so übel"

Berlin (EZ) | 6. November 2014 | Leser, die sich seit Monaten über die angeblich tendenziöse Berichterstattung der etablierten Medien zu den Themen Ukraine, Putin, MH370 und Gaza-Krieg aufregen und ihren Unmut darüber loswerden, finden die tendenziösen Berichte über die GDL…
Read
Previous Post

Wegen anhaltender Kritik: GDL-Chef kündigt Streik des GDL-Chefs an

Frankfurt am Main (EZ) | 4. November 2014 | Claus Weselsky, der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, hat genug von der immer lauter werdenden Kritik an ihm. Er kündigte einen unbefristeten Streik des GDL-Vorstands an. Zudem fordert er mehr Geld.Er hat…
Read
Random Post

Glossar: So sprechen "Asylkritiker"

Auf der einen Seite sogenannte "besorgte Bürger", "Asylkritiker", "Pack", auf der anderen Seite Menschen. Dabei sind viele Missverständnisse vermeidbar, wenn man nur die Sprache der Flüchtlingsgegner verstünde. Wir haben für Sie Seiten wie "Politically Incorrect", Focus Online und Facebook durchforstet und…
Read
Random Post

Selbsttest bestätigt: 1000 Liter Bier am Tag sind gesundheitsgefährdend

Berlin (EZ) | 26. Februar 2016 | 14 getestete Biersorten sollen Glyphosat enthalten. Ab einem Genuss von 1000 Litern am Tag könnte das gefährlich werden. Unser Redakteur unterzog diese Behauptung einem ausführlichen Selbsttest mit Hasseröder und Diebels. Die Versuchsperson, die…
Read
Random Post

***EILMELDUNG***: Melania Trump bleibt First Lady

Washington, D.C. | Wie soeben bekannt wurde, soll Melania Trump auch unter einem neuen US-Präsidenten First Lady bleiben. Darauf einigten sich Demokraten, Republikaner, Melania Trump sowie Joe Biden. Damit wird nur Donald Trump das Weiße Haus verlassen müssen. Mehr dazu…
Read
Random Post

Geplanter Umbau: Bundeswehr soll erste pazifistische Armee werden

Berlin (EZ) | 1. Oktober 2014 | Die Bundeswehr wird aktiv in eine pazifistische Armee umgewandelt. Damit wird ein lang gehegter Traum vieler Deutscher  bald Realität. Noch unklar ist, was die Bundeswehr dann machen soll; aber die Verteidigungsministerium soll "an…
Read