Wegen anhaltender Kritik: GDL-Chef kündigt Streik des GDL-Chefs an

4. November 2014 ·

Kämpft für sich: GDL-Chef Claus Weselsky.
Kämpft für sich: GDL-Chef Claus Weselsky.

Frankfurt am Main (EZ) | 4. November 2014 | Claus Weselsky, der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, hat genug von der immer lauter werdenden Kritik an ihm. Er kündigte einen unbefristeten Streik des GDL-Vorstands an. Zudem fordert er mehr Geld.Er hat genug von der öffentlichen Kritik an ihm: Claus Weselsky kündigte heute Mittag seinen Streik an. Ausschlaggebend waren zuletzt augenscheinlich kritische Stimmen aus den eigenen Reihen, die ihm „Größenwahn“ und „Realitätsentfremdung“ unterstellten.

„Ich bin bis spät in die Nacht mit mir in Klausur gegangen und konnte trotz langer Verhandlungen mit mir keine Einigung erzielen. Ich werde deshalb in den kommenden Tagen in den Streik treten.“ Selbstverständlich werde er die Öffentlichkeit mit angemessenem Vorlauf informieren, damit sich alle Betroffenen um Alternativen kümmern können. „Wer mich sprechen wollte, ist vielleicht auch mit einem anderen Gewerkschaftsboss zufrieden. Da gibt es ja genügend Ausweichmöglichkeiten.“



Neben mehr Respekt vor dem hart arbeitenden GDL-Vorstandschef fordert Weselsky auch mehr Geld bei insgesamt weniger Arbeit. Gerade in den letzten Wochen hätte er seine Familie, die im Übrigen „sehr stolz auf ihn“ sei, kaum gesehen. Das müsse sich ändern.

Zudem will Weselsky auch für andere Gewerkschaftsvorsitzende mitstreiken. „Wir haben ja im Grunde alle dasselbe Ziel, deshalb können wir uns auch zusammenschließen.“

IG-Metall-Chef Detlef Wetzel lehnte den Vorschlag jedoch bereits ab. In seinen Augen schade Weselsky mit seinem Vorgehen sämtlichen Gewerkschaftsvorsitzenden insgesamt.



(JPL/Foto: Gewerkschaft Deutscher Lokführer [GDL])

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

ARD verzichtet vorerst auf neue Folgen der „schönsten Bahnstrecken Deutschlands“

München (EZ) | 6. November 2014 | Die beliebte Fernsehsendung „Die schönsten Bahnstrecken Deutschlands“, die bis 2013 regelmäßig im Nachtprogramm der ARD zu sehen war, soll nicht wie ursprünglich geplant mit neuen Folgen ins Programm wiederaufgenommen werden. Wie Senderchef Volker…
Read
Previous Post

Linke Politiker präsentieren plötzlich aufgetauchte Plagiatsbeweise und fordern Gaucks Rücktritt

Erfurt (EZ) | 3. November 2014 | Nach der Kritik von Bundespräsident Joachim Gauck an einer möglichen rot-rot-grünen Koalition in Thüringen sind nun völlig unerwartet Dokumente aufgetaucht, die beweisen sollen, dass Gauck bei seiner Doktorarbeit abgeschrieben hat. SPD, Linke und…
Read
Random Post

"Was, wenn er doch ein Bewusstsein hat?" – Verwendung von Donald Trump als medizinisches Versuchskaninchen umstritten

US-Präsident Donald Trump wurde nach seiner Covid-19-Erkrankung u. a. mit einem experimentellen Medikamentencocktail auf Basis synthetischer Antikörper behandelt, zudem bekam er neben vielen anderen Präparaten auch das unter Medizinern umstrittene Ebola-Medikament Remdesivir. Nun gibt es in der Fachwelt eine Diskussion…
Read
Random Post

Frauke Petry bewirbt sich als stellvertretende Sprecherin der neuen Lucke-Partei ALFA

Kassel (EZ) | 20. Juli 2015 | Der ehemalige AFD-Chef Bernd Lucke hat am Wochenende die neue Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch, kurz ALFA, gegründet. Als neue stellvertretende Sprecherin hat sich bereits Frauke Petry beworben, die eigenen Angaben zufolge…
Read
Random Post

Um weitere NSA-Spionage zu verhindern: Bundesregierung bittet Mitbürger, auf Kommunikation zu verzichten

Berlin (EZ) | 01. Juli 2013 | Nachdem bekannt wurde, dass die NSA in Deutschland bis zu einer halben Milliarde Kommunikationsverbindungen im Monat überwacht, bittet die Bundesregierung nun um Mithilfe aus dem Volk. Um den USA keine weiteren Informationen zu…
Read
Random Post

BER-Chefs beenden ebenfalls Streik - Flughafen eröffnet übermorgen

Berlin (EZ) | 22. Mai 2015 | Ein weiterer Streik ist soeben beendet worden: die Chefetage des neuen Berliner Flughafens BER hat nach fast fünf Jahren ihrem Arbeitskampf um mehr Aufmerksamkeit ein Ende gesetzt. Der Flugbetrieb kann ab übermorgen aufgenommen…
Read